Frederike (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 1-3 Tage

Finger weg!

2,2/6
Das Hotel ist in einem absolut katastrophalem Zustand.
Die Zimmer sind in die Jahre gekommen, die Möbel scheinbar vom Sperrmüll. Das Personal an der Rezeption ist nicht in der Lage auf Wünsche einer erneuten Zimmerreinigung einzugehen.
Das Bad im Zimmer konnte nicht genutzt werden, da auf Grund von massiver Verschmutzung eher ein Krankheitsbefall drohte als Körperhygiene möglich war!
Passend zum absolut inakzeptablen Zustand dieses Hotels, kommt der sehr in die Jahre gekommene Aufzug, welcher auch seit Beginn diesen Jahres keinen TÜV mehr hat.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage ist ok, öffentliche Verkehrsmittel, Bäckereien, Lokale und der Kudamm in fußläufiger Entfernung.

Zimmer2,0
Die Zimmer sind im Stil der 70er oder 80er eingerichtet. Die Möbel haben definitiv die besten Zeiten hinter sich.
Im Zimmer hat es stark nach kaltem Rauch gerochen.
Der Teppichboden war an einigen Stellen stark verdreckt und hat sich aus schon vom Boden gelöst.
Hinter den Nachtschränken (bei der Suche nach einer Steckdose für das Handyladekabel) türmt sich der Staub und die Spinnenweben.
Auch wurde scheinbar der Dreck des Gastes welcher zuvor in unserem Zimmer gewohnt hat, nicht beseitigt.
Unter den Betten bot sich das selbe Schauspiel.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Ausblick:zur Straße

Service1,0
Von Service kann keine Rede sein.
Im Frühstücksraum gab es nicht mal ein "guten Morgen" mit auf den Weg. Mag aber vielleicht auch an der Sprachbarriere liegen. Zumindest die Damen die gesprochen haben, taten dies meist mit sehr starkem osteuropäischen Akzent.
Bereits am Tag der Anreise beschwerten wir uns über den unfassbaren Zustand unseres Zimmers, besonders des Bades. (Verdreckte Toilette, Haare an Wänden und Armaturen, Dreckspritzer an den Fließen, Schimmel in der Dusche und in den Fugen, massiver Urinstein in der Toilette etc...schlicht und einfach Dreck von Gästen aus den letzten Monaten) Uns wurde versichert das dies am nächsten Tag gereinigt wird. Am selben Tag war dies wohl nicht mehr möglich....bzw. schien es, als hätte es die Dame an der Rezeption nicht nötig den Lappen selber zu schwingen!
Am nächsten Tag kamen wir am Nachmittag wieder in unser Zimmer zurück und mussten feststellen, das wieder nicht geputzt wurde! Auch die Betten wurden nicht gemacht oder Boden gesaugt!
Wir entschieden uns dazu die Dame von der Rezeption ins Zimmer zu holen, damit sie sich selbst einen Eindruck von den Zuständen machen kann. Sie sicherte uns zu, das Sie mit Ihrem Chef über eine Rückvergütung sprechen wird. (ja, wir mussten das Geld im Voraus bezahlen!...jetzt erklärt sich auch warum!)

Gastronomie3,0
Wir hatten unser Zimmer mit Frühstück gebucht.
Das Frühstück wird in einem viel zu kleinen Raum reserviert. Wir waren eine Gruppe von 6 Leuten und konnten nicht gemeinsam am Tisch sitzen, da es keine Tische dieser Größe gab.
Wir konnten wählen zwischen Weißmehlbrötchen, Vollkornbot und fertig Waffeln.
Als Aufschnitt standen 2 Wurstsorten aus der Fertigpackung sowie zwei Sorten Käse zur Verfügung.
Ebenso gab es Eier, Müsli und Marmelade. Kaffee war ständig aus, Saft und Milch standen auch bereit.

Hotel1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Frederike
Alter:26-30
Bewertungen:3
NaNHilfreich