Archiviert
Sandy (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Wohlfühlen vom Feinsten! Vielen Dank!

5,5/6
Der 1. Eindruck des Hotels war sehr positiv. Und dieser Eindruck sollte sich auch bestätigen.

Lage & Umgebung6,0
Im Gegensatz zu Hotels in Paguera liegt das Hotel in Cala Fornells sehr idyllisch mit einem traumhaften Blick auf das Meer und die Bucht mit türkisfarbenen Wasser. Der Strand ist überschaubar und somit nicht so überlaufen wie im Nachbarort. Hier kann man sich noch erholen. Außerdem ist das Hotel so nah am Strand, dass man die hoteleigenen, kostenfreien Liegen nutzen kann.

Zimmer6,0
Unser Zimmer war immer sehr sauber und sehr geräumig. Die Matratzen waren bequem, und auch die Klimaanlage hat gut funktioniert. Die vorhandenen Schränke boten genug Stauraum für den gesamten Kofferinhalt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Die Freundlichkeit des Personals ist positiv zu erwähnen. Man merkt, dass den Mitarbeitern ihre Arbeit Spaß macht. Diese Freude wird positiv auf die Gäste übertragen, und man fühlt sich stets wohl und respektvoll behandelt. Die einzige Ausnahme war ein junger Mann an der Rezeption, der leider nicht in das sonst so positive Bild der Mitarbeiter passte, da er leider z.B. auf freundliche Begrüßungen beim Betreten des Hotels oder Vorbeigehen an der Rezeption keinen Wert zu legen scheinte.
Die Fremdsprachenkenntnisse waren sehr gut, die Mitarbeiter an der Rezeption sprechen neben Spanisch perfekt Deutsch und Englisch.

Gastronomie5,0
Das tägliche Frühstücksbuffett mit frisch gepresstem Orangensaft, duftenden Croissants und leckerem Obstsalat war eine Gaumenfreude, und lud dazu ein morgens gerne aufzustehen. Der Blick vom Restaurant auf die Bucht war traumhaft.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt mehrere Pools, z.B. auch einen eigenen Pool für die Suiten, den wir leider daher nicht nutzen konnten. Die anderen Pools waren auch okay. Insbesondere der Teil hinter dem Hotel lud zum Verweilen ein, dort standen genug Liegen und Balibetten (kostenfrei!!!) für alle Gäste zur Verfügung. Die große Rasenfläche sorgte dafür, dass keine Liegen eng an eng standen, sondern genug persönlicher Freiraum vorhanden war. Ein tolles Erlebnis! Positiv zu erwähnen ist auch der große Spa-Bereich: Dieser verfügt u.a. über einen großen Indoor-Pool, mehrere Saunen, Massageangebote, und ein Fitness-Studio mit Blick über die Bucht.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Ich empfehle dieses Hotel mit absoluter Überzeugung weiter. Man sollte jedoch darauf achten, dass dieses Hotel vor allem für Erholungs-/ Entspannungs- bzw. Wellnessurlaub geeignet ist. Wer Action, Diskos, Bars und "Massentourismus" sucht, sollte lieber einen anderen Ort als Cala Fornells wählen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandy
Alter:31-35
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre detailierte Meinung und freuen uns sehr, dass Sie bei uns einen schönen Urbaul haten.
NaNHilfreich