Steffen (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Umgebung Top Hotel Flop

3,6/6
Vorweg muss gesagt werden, das wir aus dem Gastronomischen Bereich stammen und alles aufgeführte mit fachlicher Kompetenz betrachten. Das Essen ist sehr gut frisch appetitlich angerichtet und empfehlenswert. Dennoch glaube ich, dass man die Salate die nur mit Balsamico Essig beträufelt waren, auch mit ein oder 2Dressings dazu anbieten sollte, bei Rinderrouladen mit Selleriegemüse anstelle von Apfelrotkohl sind niedrige Verkaufszahlen vorprogrammiert. Das Hotel ist die reinste Mogelpackung und ein Witz für 4 Sterne. Das Appartement und Ferienwohnung werden im Netz mit gleichen Bildern zu verschiedenen Preisen angeboten. Den W-Lan Code, gibt es nur bei Nachfrage an der Rezeption .Die Internetecke läuft mit einem Betriebssystem aus der Steinzeit. Das Appartement im Nebengebäude hatte den Charme von einem FDGB Heim oder Jugendherberge. Die W-Lan Verbindung von 6 mb/sec , die sich auch noch alle Gäste miteinander teilen mussten, ein Witz. Das Bad (Nasszelle von 3qm), wo die Tür nach innen schwenkt, besitzt weder Abstellmöglichkeiten noch Haken an den Wänden, dennoch muss die Sauberkeit gelobt werden. Außerdem sehr gut dass die Fenster mit Fliegengittern versehen waren. Der Wellnessbereich ist mit 4 Leuten Überfüllt und das Becken mit 2 Schwimmzüge durchschwommen. Das Hotel wirkt unstrukturiert da es anscheinend an fachlicher Kompetenz fehlt. Die Servicekräfte machten viele Fehler die nicht einem 4 Sterne Hotel entsprechen. Einige Beispiele. Die Servicekraft reichte die Speisekarte zuerst dem Mann und dann der Frau. Die vergammelten Blumen auf dem Tisch wurden erst am 2. Tag und nach Aufforderung meiner Wenigkeit gewechselt. Hotelgäste hatten keine festen Tische, man musste die jeden Tag neu erobern, wenn sie nicht vorher reserviert wurden, was uns keiner sagte vorher, so war peinliches warten von Gästen ohne Tisch vorprogrammiert und das geht gar nicht. Am Abreisetag auf einige Mängel diesbezüglich angesprochenen, reagierte die Hotelführung arrogant anmaßend und ignorant. Also Leute reimt Euch 1+1 zusammen, wir können es nicht empfehlen.

Lage & Umgebung4,0
zum Strand ca 15 min zu Fuss
Gute Restaurants finden sich in unmittelbarer Nähe
Discounter gleich nebenan

Zimmer3,0
Kein Radio vorhanden ( angeblich Radiosender im TV jedoch nicht auffindbar ,da keine Beschreibung)
Nur mini TV vorhanden und schlechte Platzierung da quer zum Sofa, nicht drebar da Kabel zu kurz waren.
Das Nebengebäude bzw. Hotel war bei dem starken Regen nur durchnässt zu erreichen. Sauberkeit war insgesammt als gut zu bezeichnen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Sie haben sich bemüht.
wirkte überfordert

Gastronomie4,0
Für Ostseelage zu wenig Fisch zum Frühstück, lediglich Räucherfisch von einer Sorte

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Sehr schlechten Handyempfang
sehr langsammes W-Lan Netz

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Steffen
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich