Cornelia (51-55)
Alleinreisendim September 2015für 1-3 Tage

Zentrales Stadthotel

4,8/6
Etwas größerer Gasthof in einem historischen Gebäude im Zentrum von Donauwörth, renoviert und sauber, Frühstücksbuffett, Halbpension möglich.
Gäste vor allem Radwanderer und Geschäftsreisende.

Lage & Umgebung5,0
Sehr zentral im Zentrum von Donauwörth, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten direkt vor dem Haus. 20 Fußminuten zum Bahnhof, Bushaltestelle in der Nähe.

Zimmer5,0
Kleines Einzelzimmer, Fernseher vorhanden, Bad sehr klein, aber sehr sauber, Einstieg in die Dusche etwas unbequem.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Sehr sauber, Personal teilweise sehr freundlich, teilweise eher "sachlich".

Gastronomie4,0
Restaurant nett eingerichtet und sehr sauber, einheimische Küche, günstige Preise, fast alle Gerichte als "normal" oder "klein" bestellbar. Keine kulinarischen Höhenflüge, aber solide Küche.
Frühstücksbuffet mit guter Auswahl, aber leider mit vielen kleinen Portionspackungen. Positiv: Verschiedene Brötchensorten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Gleich gegenüber ist das Münster, von dort hört man die Kirchenglocken. Wer da empfindlich ist, sollte lieber anderswo übernachten.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Cornelia
Alter:51-55
Bewertungen:32
NaNHilfreich