Jasmin (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Perfekt zum Abschalten

5,2/6
Das Hotel ist aufgeteilt auf mehrere Hotelkomplexe. Alle Bereiche waren durchwegs sauber. Der Altersdurchschnitt war zu unserer Reisezeit doch etwas höher.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt direkt in Bozava. Hier gibt es eine Post, einen kleinen Supermarkt sowie ein paar Kaffeehäuser und Restaurants. Auch eine Bootsvermietung und eine Tauchschule befindet sich im Ort. Abends war nie wirklich viel los. Beim Nachbarhotel gab es aber eine schöne Cocktail-Bar.

Zimmer6,0
Das Zimmer war schon älter und es gab noch Zimmerschlüssel (keine Steckkarten). Klima war vorhanden, vom Balkon aus hatten wir direkten Meerblick.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Die Rezeption war eher zurückhaltend, Deutsch und Englisch konnten auch nur die wenigsten.

Gastronomie5,0
Wir hatten Halbpension gebucht, was auch gut war, denn in der näheren Umgebung gibt es nicht wirklich viel Auswahl an Restaurants. Das Frühstück war ausreichend, aber nach einer Woche war ich froh, dass ich endlich wieder Abwechslung hatte.
Zumal ich kein Fleisch esse, hatte ich beim Abendessen so meine Schwierigkeiten. Es war sogar im Gemüse meistens Fleisch. Jedoch gab es täglich einen Fisch. Die Qualität der Speisen war hervorragend.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Unbedingt die Gegen mit dem Auto erkunden. Sehr zu empfehlen ist auch Sakarun, wohin man mit dem Bummelzug kommt. Dort unbedingt den vom Eingang betrachtet linken Gastronom nutzen. Der rechte ist maßlos überteuert. Es gab einen Fahrradverleih beim Hotel. Uns reichten 2 Stunden (hatten einen alten Bunker besichtigt). Sonst muss man schon eine gute Kondition haben, da viel bergauf zu fahren ist.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jasmin
Alter:26-30
Bewertungen:49
NaNHilfreich