Tommy (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Sehr enttäuscht vom Hotel

3,2/6
Schon bei der Anreise spät abends mussten wir feststellen, das alle Hotels die wir angefahren im Eingangsbereich schöner Waren als unser Hotel. Im Eingangsbereich machte das Hotel keinen schönen Eindruck.

Die Größe des Hotels ist in Ordnung. Es besteht aus 6 Häusern welche rundherum um den Pool angeordnet sind. 3 der Häuser sind direkt zur Hauptstrasse gelegen, auf der ziemlich viel Verkehr ist.

Der Zustand des Hotels im allgemeinen ist ziemlich runter gekommen und lieblos. Nach der Ankunft haben wir die Toiletten in der Lobby aufgesucht, und hatten da schon den ersten schlechten Eindruck. Solch dreckige Toiletten kann man keinem Gast zumuten.

WiFi ist nur am Pool und in der Lobby verfügbar, mit sehr schlechtem Empfang und sehr langsam. So ist das einfach nicht mehr Zeitgemäss!

All Inklusive ist im Zeitraum von 10.00Uhr bis 24.00Uhr! Wer nach 24.00h noch etwas trinken möchte hat Pech gehabt. Es gibt einfach nichts mehr, noch nichtmals mehr gegen Bezahlung. Dies ist sehr schade, da noch viele Leuchte nach 24.00h draussen saßen.

Frühstück war in Ordunung. Gab zwar jeden Tag das gleiche aber man wurde satt.

Mittagessen bestand teilweise aus den Essensresten vom Vorabend. So kam es uns zumindest vor. Mittagessen kann im Speisesaal und am Stand gegessen werden.


Lage & Umgebung4,0
Die Lage des Hotels ist in Ordnung. Der Eingang ist in einer Seitenstrasse. Das Hotel liegt teilweise an einer Hauptstrasse. Fahr vom Flughafen sind etwa 60 min.!

Zum Stand sind es etwa 300m. Gut zu Fuss zu erreichen, es fährt aber auch (ab und zu) ein lustiger Hotelbus zum Stand bzw. vom Stand zum Hotel.

Die nächsten Shopping möglichkeiten sind an einem "Bazaar" ca. 5min Fussläufig vom Hotel.


Zimmer2,0
Zimmer waren bis auf das Bad sehr schön. Mini Bar wurde jeden Tag mit Wasser aufgefüllt. Klimaanlage funktionierte Sehr gut.... Ein Tipp. Eine zweite Zimmerkarte geben lassen, dann kann man die Klimaanlage laufen lassen :) (Man muss jedoch für die Zweite Karte 10€ Pfand hinterlegen.

Das Badezimmer ist sehr sehr klein und besteht zu 50% aus Dusche. Diese ist zwar ganz schön gemacht, aber ist ungepflegt. Fugen in der Dusche sind alle am Schimmeln, Wasser läuft nicht vernünftig ab (Badezimmer stand nach jedem Duschgang unter Wasser). Amaturen wurden glaube ich noch nie abgeputzt.

Der Toilettenpapier Abroller sowie der Srücker für die Spülung wurden auch noch nie geputzt. HIer waren überall Urinreste zu finden.

Egal wo man im Bad hingesehen hat, alles Dreckig und verkommen. Gebutzt wurde die kompletten Woche lang nur der Spiegel und über den Boden wurde gewischt. Der rest wurde die ganze Woche nicht gereinigt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Freundlichkeit des Personals ist nicht vorhanden. Sprachkentnisse beim Personal sind auch so gut wie nicht vorhanden. Noch nichtmals Englisch.

Wir wurden die gesamte Woche am letzten Tag das Erste mal mit einem Guten Morgen begüsst. Ansonsten NIE!

An der Rezeption wird man abgefertigt. Eine Beschreibung wo man was findet gab es auch nicht. Man musste es selbst heraus finden.

Zimmerreinigung war eher schlecht als recht. Man hat zwar jeden Tag seine Bettdecken in einer anderen Formation auf dem Bett liegen gehabt. Aber anstatt hierfür die Zeit zu Verschwenden wäre es schön gewesen das zum Beispiel das Badezimmer geputzt wird.

Gastronomie3,0
Es gibt ein Restaurant. Sitzmöglichkeiten innen, auf der Terrasse zum Pool gelegen und auf einer "Terrasse" zur anderen Seite gelegen. Zum Frühstück und Mittagessen hat man sofort einen Platz gefunden. Da das Abendessen nur von 19-21Uhr ist, war es zu dieser Zeit sehr schwierig einen Platz zu finden. Wenn musste man warten und sich an einen Tisch setzten der gerade frei wurde. Hier hat man dann natürlich dreckige Tischdecken vorgefunden, welche von den Kellnern nicht getauscht wurden. WIr waren froh dass das dreckige Geschirr der vorgänger wenigstens Abgeräumt wurde.Besteck musste man sich dann auch selber holen, wenn denn mal welches vorhanden War. Die dreckigen Körbe in denen das Geschirr lag und die dreckigen Unterlagen auf denen die Gläser zu finden waren sind einfach nicht akzeptabel und Ekelhaft.

An der Bar roch es die ganze Woche eckelhaft nach Erbrochenem. Einfach nur ekelhaft.

Ich habe Bilder von einem Gast hier gesehen welcher Fotos von einigen Einrichtungsgegenständen im Essesbereich gemacht hat, wo Spinnenweben etc. Waren. Ist sehr Interessant das diese immer noch Vorhanden waren und nach dem Post noch nichtmals gereinigt wurden.

Essen war einfach nur Langeweilig. Es gab zu 50 % jeden Tag das gleiche. Man konnte es aber essen.

Getränke müssen selber abgezapft werden. Es gab bei uns zum Beispiel auch einfach mal 4 Tage am Stück keine Cola sondern nur Cola Light. Die Saftgeträngespender sind einfach nur eckelhaft dreckig und der Saft schmeckt auch nicht. Hier wird einem das Billigste vom Billigen serviert. Kaffe war nicht geniessbar, somit haben wir die ganze Woche nur Tee getrunken,

Frisch gepressen Orangensaft gibt es zum "Sonderpeis "von 1,00€!

Sport & Unterhaltung5,0
Die Pool Anlage sowie die Liegen (welche neu sind) haben uns sehr gefallen. Ab 10,00h beginnen die Animationen + Musik ab Pool.
10,30h Wassergymnastik
11,00h Darten + Beachvolleball
Mittags ein Poolspiel
In der Mittagsruhe wird nichts gemacht und die Musik ist aus. Sehr gut zum Entspannen.

Der Strand ist im einem guten Zustand. Hier haben wir zu jeder Tageszeit noch liegen bekommen. Hier wurde auch regelmässig aufgeräumt und der Müll weg geräumt.


Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
1. Tipp. Nehmt ein anderes Hotel, wenn ihr Wert auf Sauberkeit legt

2. Tipp: Wenn ihr bereits gebucht habt, nehmt genug Hygienespray mit


Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tommy
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich