phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Stephanie (41-45)
Verreist als Paarim August 2019für 3-5 Tage

Pilgerparadies ohne Rührei

4,0/6
Auf unserer Galicien-Rundfahrt haben wir das Hotel Pombal ausgesucht. Das Hotel ist für 3-Sterne ist zum Schlafen ganz ok und sauber. Liegt nur wenige Gehminuten in der Nähe der Altstadt. Vom Balkon bzw. von der Terrasse kann man direkt die Kathedrale sehen. Es gibt ein kleines Frühstück.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt wenige Gehminuten zur Altstadt. Da ist immer was los. Viele kleine Cafes, Bars, Bistros, Restaurantes, Souvenirläden.....etc....
Ca 300 Meter entfernt kann man für 8 Euro am Tag im Parkhaus parken.
Es gibt einen kleinen Supermarkt.

Zimmer4,0
Sauber und größenmäßig ganz ok. Möbel sind alt und abgewohnt.
Safe, Minikühlschrank (ohne Inhalt), Flasche Wasser (kostenlos), Fön, Fernseher sind vorhanden. Wände sind sehr dünn!

Service4,0
Das Personal das fast hauptsächlich aus jungen Leuten besteht gibt sich mühe.

Gastronomie3,0
Es gibt nicht all zu viel Auswahl.
Obst, Joghurt, Organgensaft, Ananassaft, Wurst, Käse, Brötchen, Kuchen, Donuts, Kaffee, Tee, heiße Milch.
7.30 - 10.30 Frühstückszeit
Es gibt eine Kaffee-Ecke in der eine Kaffeemaschine, Saft, Wasser, Kaffeestückchen, Obst und Joghurt kostenlos zu erhalten gibt.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephanie
Alter:41-45
Bewertungen:40
NaNHilfreich