Archiviert
Vanessa (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Schlechtes Hotel, nicht weiterzuempfehlen

2,4/6
Das Hotel ist einfach nur grauenhaft.
Ich würde dieses Hotel keinem Weiterempfehlen, denn auch wir sind auf die 73% Weiterempfehlung reingefallen. Wir fragen uns immernoch wer diesem Hotel gute Bewertungen geben kann.

Wir waren schon in vielen 3 Sterne Hotels, aber dieses ist definitv nicht 3 Sterne wert.

Das Hotel an sich, ist sehr sehr renovierungsbedürftig. Angefangen von den Liegen am Pool, von denen ca. 80% kaputt sind, bis hin zur Sauberkeit.

Die Tischdecken im Restaurant waren jeden Tag dreckig. Und das bestimmt nicht vom Vortag, der Dreck sah aus, als wäre er schon wochenlang.

Die deutsche Rezeptionistin war sehr arogant und ist kaum auf Wünsche eingegangen.

All Inclusive bedeutete,
7:30 bis 9:30 Frühstück.
10:30 bis 12:30 Getränke und Kekse an der Poolbar.
12:30 bis 14:30 Mittagessen
14:30 bis 17:30 Getränke und Pizzateilchen an der Poolbar.
18:30 bis 20:30 Abendessen.
18:30 bis 22:30 Getränke an der Hauptbar.

Leider war so gut wie nichts in klusive, obwohl wir all in gebucht hatten. Weder Wifi noch Klimaanlage, noch Safe.

Safe kostet 15€ pro Woche, Klima 7€ pro Tag.

Leider keine Animation.

Lage & Umgebung3,0
Die Lage des Hotels war ebenfalls katastrophal.

Das Hotel liegt direkt an einer stark befahrenen Straße (was Lärm bei Tag und Nacht beinhaltet) und einer Tankstelle.

Die Terasse des Hotels liegt am Eingang, somit mit direktem Blick auf die Tankstelle und die Straße. Schön ist etwas anderes.

Die Busverbindungen sind ok, wenn sie denn kommen.

Der Strand ist nach überqueren der Strasse noch mal 500 Meter entfernt, aber sehr sehr schön.

Wer einen Badeurlaub macht, ist in Rhodos gut aufgehoben, aber nicht in diesem Hotel.

Zimmer2,0
Den Zustand der Zimmer kann man kaum in Worte fassen.

Das Erste Zimmer das wir hatten, hatte Blick auf die Einfahrt der Lieferanten für die Küche. Dadurch Lärm und GEstank. Außerdem hatte man vom Balkon direkten Blick in die Lobby und Hauptbar mit Disco.
Das hieß keine Privatsphäre und extremer Lärm bis in die Nacht.

Gleich am ersten Tag beschwert, jedoch erst am 4. Tag ein anderes Zimmer bekommen.

Die Zimmer an sich sind sehr klein, verbraucht und das Badezimmer ist eine Abstellkammer in der man sich nicht mal drehen kann.

Die Lattenroste der Betten sind einfach zurecht geschnittene Bretter. Die Laken sind extrem dünn.

Sauber war alles, jedoch Zimmerservice nicht am Sonntag und die HAndtücher wurden auch nicht jeden Tag gewechselt.

Der TV war nicht erwähnenswert, da nur ZDF auf Deutsch und sehr alt und klein.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Innenhof

Service3,0
Das Personal im allgemeinen war zwar freundlich, aber vielen hat man die Lustlosigkeit angemerkt.

Eine Rezeptionistin konnte deutsch, ansonsten ist man mit Englisch weitergekommen.

Wir haben uns direkt am Anreisetag über unser Zimmer beschwert. Dies wurde aber erst nach 4 Tagen realisiert, obwohl das Zimmer unzumutbar war.

Gastronomie2,0
Das Essen war nicht abwechslungsreich und nichts besonderes.

Das Frühstück war immer das selbe. Eier, Speck, Baken Beens, total weiche Brötchen, Käse und eine Art Lyoner, Marmelade und Cornflakes.

Mittag und Abendessen gab es etwas mehr Auswahl, jedoch immer die gleichen Lebensmittel in unterschiedlichen Varianten.
Pommes, Kartoffeln, Kartoffelbrei, Kartoffelsuppe.

Oliven, Salate, Nudeln, Ab und zu Weinblätter oder Fisch. Das Fleisch war immer Hähnchen oder Rind.

Nachtisch gab es Eis und Kuchenteilchen. Aber nicht der Rede wert.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
definitv kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Vanessa
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich