Rhodos Urlaub

Reisen mit Test
Übersicht
Orte
St. Paul's Bucht, Rhodos, Griechenland
Rhodos, Griechenland
Kolymbia, Rhodos
Rhodos, Griechenland
Rhodos., Griechenland

Urlaub auf Rhodos

Besonders bekannt für
Traumhafte Sandstrände mit tiefblauem Wasser
Ein antikes Weltwunder: Der Koloss von Rhodos
Europas Insel mit den meisten Sonnenstunden

Rhodos ist die viertgrößte griechische Insel und berühmt für die einzigartige Mischung aus antiken Stätten, den herrlichen Stränden und den kulturellen Möglichkeiten. Weiße Dörfer, Burganlagen aus dem Mittelalter und die Sonne der südöstlichen Ägäis lassen Urlauberherzen höherschlagen. Rhodos gehört zu den Inseln des Dodekanes, die direkt vor der türkischen Küste liegen.

Malerische Strände, traumhafte Buchten mit tiefblau schillerndem Wasser, Wanderungen durch pittoreske Dörfer im Inselinneren: Allein die Natur auf Rhodos bietet ein ganzes Füllhorn an Möglichkeiten. Auch die Wetterbedingungen sind kaum zu toppen, denn Rhodos zählt mehr als 300 Sonnentage im Jahr! Wer sich gerne am Meer erholt, ist als Sonnenanbeter hier genauso gut aufgehoben, wie es Hobbytaucher und Freizeitarchäologen sind. Die Altstadt von Rhodos-Stadt lockt mit urigen Tavernen und alteingesessenen Geschäften, sie gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Einzigartig auf der Welt ist das im Nordwesten der Insel gelegene Tal der Schmetterlinge. Zudem verteilen sich zahlreiche sehenswerte Klöster und Kapellen über die gesamte Insel. Mit einem Mietwagen kannst Du in wenigen Tagen die meisten Attraktionen auf Rhodos besuchen, die Insel ist nur 78 Kilometer lang und 38 Kilometer breit.

Mehr erfahren
Strand Ladiko, Rhodos, Griechenland
Tsambika Beach, Rhodos
Altstadt von Rhodos, Rhodos, Griechenland

Beliebte Urlaubsorte in Rhodos

Sonne, Strand und Meer gefällig? Mit mehr als 3000 Sonnenstunden pro Jahr darf sich Rhodos zurecht als “Sonneninsel” bezeichnen. Erlebe den griechischen Zauber der Sonneninsel in den schönsten Urlaubsorten auf Rhodos!
Orte erkunden

Ausflugsziele

GroßmeisterpalastRhodos Stadt
Einen wunderschönen Ausblick auf den Mandraki-Hafen und das Mittelmeer erhalten Sie von der Höhe des Großmeisterpalasts. Der einstige für den Duce zweckentfremdete Sommerpalast ist sehr empfehlenswert.

Klima auf Rhodos

Auf Rhodos herrscht ein angenehm mediterranes Klima, das der Insel heißte und trockene Sommer sowie milde Winter beschert. Die warmen Temperaturen und lange Trockenphase beginnt etwa ab Mai und geht bis Anfang Oktober. Die extremen Temperaturen des Sommers erwarten Dich verstärkt an der Ostküste, da diese Seite der Insel die wetterabgewandte ist. An der Westküste sorgt die Meeresbrise auch im Juli und August für angenehme Werte zwischen 28 und 32 Grad. In der Zeit von Dezember bis Februar sind die regenreichsten Monate des Jahres. Im restlichen Jahr ist Rhodos mit über 3.000 Sonnenstunden ein Garant für einen wunderbaren Sommerurlaub.

Jan
15°
15°
Feb
15°
15°
Mär
17°
18°
Apr
20°
18°
Mai
24°
20°
Jun
28°
22°
Jul
31°
23°
Aug
31°
27°
Sep
28°
26°
Okt
24°
24°
Nov
20°
19°
Dez
17°
16°
Temperatur
Wassertemperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuni – September
AktivurlaubApr.-Mai & Sep.-Okt.

Von April bis Oktober regnet es im Durchschnitt nur an etwa elf Tagen. Die Frühlings- und Herbstmonate eigenen sich daher ideal für einen Aktivurlaub und für Erkundungstouren auf der Insel. In dieser Zeit ist es angenehm warm, aber noch nicht zu heiß für Unternehmungen.

Die Monate Juli und August sind sehr heiß. Das Meerwasser kann sich in dieser Zeit bis zu 27 Grad Celsius aufheizen und auch nachts liegen die Temperaturen zwischen 22 und 25 Grad Celsius. Die Wassertemperatur bleibt bis in den frühen Herbst badetauglich, so dass Du auch im September und Oktober noch herrlich Sonnenbaden und im Meer plantschen kannst.

Kühl sind die Temperaturen nur von Dezember bis März, in den restlichen Monaten misst das Thermometer auf der Sonneninsel mindestens 20 Grad Celsius.

Ideen für Deinen Urlaub auf Rhodos

Häufig gestellte Fragen

Kann man aktuell trotz "Corona / COVID-19" Urlaub in Griechenland machen?

Ja, zum aktuellen Zeitpunkt ist es wieder möglich Urlaub in Griechenland zu machen.


Alle Informationen zur aktuellen Corona / COVID-19 Situation in Griechenland findest Du hier: Einreisebestimmungen Griechenland

Wann ist die beste Reisezeit für Rhodos?

Rhodos hat, wie viele der südlichen griechischen Insel, sehr hohen Temperaturen im Sommer wobei es auch im Frühling und Herbst angenehm warm sein kein. Wer sich gerne die archäologischen Sehenswürdigkeiten angucken möchte, fliegt am besten im April oder Mai nach Rhodos, denn dann blühen viele der Pflanzen und es gibt deutlich weniger Touristen als im Hochsommer. Wer allerdings gerne Party machen möchte, plant besser mit den Monaten Juli oder August, da zu dieser Zeit die meisten Veranstaltungen und Partys stattfinden.  

Was sind die schönsten Strände auf Rhodos?

Die meisten Hotels finden Sie an der Westküste, ebenso findet man hier viele Strände mit Restaurants, Clubs und Bars direkt am Strand. Die Südküste ist eher windiger und dadurch weniger beliebt unter Strandurlauber, dafür aber beliebter bei Surfern aller Art. 


Rhodos bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, wenn es um schöne Strände geht. Ein großer, bewirtschafteter Sandstrand ist Elli. Beim Elli Strand handelt es sich um den größten und bekanntesten Strand auf der Insel, welcher bei Rhodos Stadt liegt. Hier findet man auch viele schöne Resorts (fast) direkt am Strand, wie zum Beispiel das Bellevue Suites oder das Mitsis Grand Hotel. In der Nähe von diesem Strand findet man auch das Aquarium von Rhodos und das Museum der modernen Kunst.  


 Für eine ruhigere Option besuchen Sie den Fourni Strand im Südwesten der Insel, welcher auch in der Hochsaison eher ruhig bleibt. Es ist allerdings wichtig zu wissen, dass dies kein bewirtschafteter Strand ist, so dass man alles was man braucht, selbst mitbringen sollte. Wenn Sie auf der Suche nach einer familienfreundlichen Option sind, sind Sie beim Katsouni Beach bei Lardos oder beim Afandou Beach südwestlich von Rhodos Stadt gut aufgehoben. Surfer hingegen finden viele schöne Strände im Süden bei Prasonisi, Ialyssos und Ixia. 


Wer gerne Strandurlaub mit ein bisschen Geschichte kombinieren möchte, sollte unbedingt Strandurlaub in der Nähe vom historischen Lindos (in der Nähe der Stadt Lardos) machen. Hier finden Sie, neben schönen Hotels wie dem Lindos Princess Beach Hotel, auch eine alte Akropolis


Wer mehr über die HolidayCheck Lieblinge auf Rhodos erfahren möchte, sollte unbedingt unser Artikel über die 5 schönsten Orten auf Rhodos im Away Reisemagazin angucken.  


Wie kann ich nach Rhodos reisen?

Nach Rhodos kommst Du von Deutschland direkt mit dem Flugzeug in zweieinhalb bis dreieinhalb Stunden, je nach Abflugort. Außerhalb der Hauptreisezeit kannst Du auch einen Flug nach Athen nehmen, und von dort die Fähre nach Rhodos. Apropos Fähre: Viele innergriechische Fährverbindungen bringen dich direkt in den Hafen von Rhodos-Stadt. Wenn Du möglichst viele Eindrücke der atemberaubenden Inselwelt der Ägäis sammeln willst, bietet sich das Insel-Hopping an. Du kommst mit der Fähre von Chalki, Tilos, Kos und Simi Direkt nach Rhodos. 

Was kann man auf Rhodos sehen und unternehmen?

Rhodos quillt über vor Sehenswürdigkeiten. Auf keinen Fall verpassen solltest Du den Großmeisterpalast in Rhodos-Stadt, eine mittelalterliche Burganlage aus hellem Stein mit verwinkelten Gassen und faszinierenden Mosaikböden. Imposant sind auch die Kallithea-Thermen, die schon von den Römern genutzt worden sind und durch eine verspielte Bauweise beeindrucken. Dank eines Direkten Zugangs zum Meer mit Strand kannst Du hier sogar baden. Ebenfalls bemerkenswert: die Akropolis von Lindos mit dem weithin sichtbaren Burgberg, dem 2.800 Jahre alten Tempel und dem fantastischen Panorama, das sich Dir oben bietet. 

Wie ist Rhodos im Vergleich zu weiteren griechischen Inseln?

Wenn Sie mehrere griechischen Inseln kombinieren möchte, kann die Insel Rhodos zusammen mit Kos in einem Urlaub kombiniert werden, da es mit der Fähre nur ein paar Stunden von der einen zur anderen Insel an Zeit benötigt. 


Da Rhodos sehr viel angeflogen wird im Sommer, ist die Insel sehr beliebt unter Partyurlauber im Hochsommer. Obwohl auch Pärchen und Familien mit Kleinkindern hier schöne Hotels und Strände finden können, sind besonders die Insel Lesbos oder das weniger bekannte Paros deutlich ruhiger.  


Wie kommt man von A nach B?

Wenn Du weder Mietwagen noch Mietroller nehmen und dennoch auf der Insel herumkommen möchtest, ist das gute Busnetz auf Rhodos zu empfehlen. Zur Not gibt es auch Taxis. An den offiziellen Taxiständen sind sogar Preistafeln angebracht, auf denen Du die Festpreise für Fahrten zu beliebten Zielorten ablesen kannst, das erspart unliebsame Überraschungen. Am Taxistand bist Du auch sicher, dass Du ein offizielles Taxi bekommst. Im Hotel kannst Du die Rezeption darum bitten, Dir ein Taxi zu bestellen. Oft lässt sich hier auch gleich ein fixer Fahrpreis aushandeln. 

Gut zu wissen

Die schönsten Reisezeiten sind Frühjahr und Herbst, wenn auf der Insel nicht so viel los ist. Dann ist es auch nicht so heiß. Zum Baden sind die Sommermonate zu empfehlen, aber auch der Winter hat auf Rhodos seinen Charme: menschenleere Strände, authentisches Inselleben Aktivurlaub und leckeres griechisches Essen. Gerade in Rhodos Stadt bleiben viele Hotels auch im Winter geöffnet. Nur in den typischen Ferienorten sind die meisten Hotels und Restaurants etwa von November bis März geschlossen.  

Wofür ist Rhodos bekannt?

Die Insel Rhodos liegt im Südwesten von Griechenland, nicht weit von der türkischen Küste entfernt (an der kürzesten Stelle nur 17,5KM). Rhodos ist die größte Insel des Inselkomplexes der Dodekanes und ist berühmt für ihre Burgen und ihre mittelalterliche Geschichte, weshalb sie von den Griechen die “Insel der Ritter” genannt wird.


Rhodos ist aber auch eine Insel, auf der man üppige Natur, wunderschöne Strände und Gourmet-Restaurants finden kann. Die meisten touristischen Hotspots finden Sie im Norden der Insel, wo die gleichnamige Hauptstadt Rhodos zu finden ist.  

Passende Angebote für Deine Rhodos Reise