Archiviert
Simone (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Basislager für ein verlängertes Wochenende

4,0/6
Hatten 3 Nä/Fr und 1 Abendessen gebucht, dazu gabs einen Gutschein für eine Dampferfahrt ab Rüdesheim, Weinprobe in Eltville, Begrüßunsgetränk und Bademantel. Dafür war das Preis-/leistungsverhätnis in Ordnung. Das Personal war sehr freundlich und hat sich bemüht. Leider können wir das Hotel nur bedingt weiterempfehlen, da wir für "3 Sterne superior" schon viel bessere Hotels hatten.

Lage & Umgebung4,0
Für Kurzurlaub als "Basisstation" für Unternehmungen mit Auto ok, sehr ruhig gelegen, im kleinen, hübsch gelegenen Örtchen ist nichts los.

Zimmer4,0
Die Größe des Zimmers war ausreichend, Dachschräge ist gemütlich, eine Überraschung war das Wasserbett, das war auch für uns eine Premiere. Toll mal auszuprobieren! Das Bad war sehr klein, dafür aber mit großer Dusche. Schön wäre noch ein kleiner Beistelltisch neben den gemütlichen Sesseln. Kostenpflichtiges WLAN im Zimmer empfanden wir als nicht zeitgemäß.
Das Zimmer war sehr hellhörig (Sonntag morgen um 7 Uhr wurden wir von den Nachbarn geweckt).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service4,0
Freundlich, aber im Restaurant etwas überfordert, gerade beim Frühstück. Hatten den Eindruck, die jungen Leute sind neu oder Saisonkräfte oder Minijobber oder ähnliches. Zimmer war sauber, lag im 5. Stock, mussten somit eine Treppe laufen, was uns aber nicht gestört hat.

Gastronomie3,0
Das Frühstück war etwas lieblos angerichtet, hätte mir etwas mehr "Deko" und auch mehr Auswahl gewünscht, das Auge isst auch mit. Aber wir sind satt geworden. Sehr gut war der selbstgemachte Obstsalat. Der Käse hat auf der Platte so zusammengeklebt, dass es kaum möglich war, eine einzelne Scheibe/Stück zu entnehmen. Am 2. Tag gab es trotz 2 x nachfragen kein gekochtes Ei mehr. Am 3. Tag gab es keine Müsli- und Obstschalen - mit der Begründung: wir haben hier 2 Hochzeiten im Haus und die Schüsseln sind noch in der Spülmaschine! das gehrt gar nicht. Ich habe mehrmals gesehen, dass wohl auch anderen Gästen irgendwas fehlte.
Das Abendessen in 3-gänge -Menü-Form war sehr lecker, am Ambiente im Speisesaal könnte noch gearbeitet werden. Getränke fanden wir teuer.
Als wir an einem Abend in der Bar 10 min gewartet haben und kein MA zu sehen war, sind wir wieder gegangen. Schade.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Wellnessbereich war toll, habe die Stunden nach einem schönen Tag voller neuer Eindrücke genossen. Auch hier fehlte mir , zumindestens im Aussenbereich bisschen Grünes, zb kleine Palmen, die brauchen ganz wenig Pflege und kann man im Winter einfach reinstellen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Die Gegend ist sehr schön, mit den Weingütern und dem Rhein. Toll war der Tag in Rüdesheim mit Seilbahn, Niederwalddenkmal, Wanderung durch die Weinberge und Dampferfahrt. Auch Eltville und ein Besuch auf der Loreley lohnt sich. Ein Besuch in der Weindekanei in Eltville empfiehlt sich ebenso wie ein Essen in der urigen Waldgaststätte Rausch oder Weingut Engelmann, beides nebenan in Martinsthal.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Simone
Alter:51-55
Bewertungen:14
Kommentar des Hoteliers
Liebe Simone,
ganz herzlichen Dank für Ihre offenen Worte und Ihre ausführliche Bewertung unseres Hotels Schlangenbader Hof. Durch Ihre Rückmeldung geben Sie uns die Möglichkeit, Schwachstellen zu erkennen und unser Hotel nach den Wünschen unserer Gäste zu gestalten.

Ich bedaure es sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns nicht ganz zufrieden waren und Sie uns nicht weiterempfehlen können.

Leider hatten wir einige Personalengpässe, wodurch es beim Frühstücksservice leider nicht so perfekt lief, wie es sein sollte. Für entstandene Unannehmlichkeiten kann ich mich nur ganz herzlich entschuldigen.

Ich freue mich sehr, dass Ihnen unser Wellnessbereich gefallen hat und Sie ein paar schöne und erholsame Stunden dort verbringen konnten!

Unser großer Pluspunkt ist die zentrale Lage im Rheingau und die vielen interessanten Ausflüge, die man von unserem Hotel aus unternehmen kann. Schön, dass Ihnen die Ausflüge in die nähere Umgebung in so guter Erinnerung geblieben sind und vielleicht geben Sie uns doch noch eine zweite Chance!

Ich würde mich sehr freuen, Sie bald wieder als Gast bei uns oder in einem unserer Benessere-Hotels begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichem Gruß aus unserer Hotelzentrale
Astrid Laabs
Qualitätsmanagement
NaNHilfreich