So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Ziad und Monique (46-50)
Verreist als Paarim August 2016für 1 Woche

Gutes Hotel in Stackler mit mehr Potential (!!!)

5,0/6
Gutes bis sehr gutes Hotel in Neustift/ Stubaital. Etwas ausserhalb gelegen, jedoch in wenigen Gehminuten in die Ortsmitte. Sehr freundliches Personal und äusserst bemüht alle Wünsche zu erfüllen. An Regentagen wenig Möglichkeiten im Hotel, leider zur Mittagszeit kein Restaurantbetrieb, zumindest keine kleine Zwischensnacks.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel befindet sich im Ortsteil "Stackler". Im Ortsteil gibt es höchstens das Nachbarhotel, indem sich ein öffentliches Café und Restaurant befindet. In Neustift gibt es die üblichen Möglichkeiten (Restaurants, Cafés, Geschäfte - total überteuert, Ärzte, Apotheke, etc.). In der Ortschaft gibt es eine öffentliche Toilette, jedoch sehr unrein und nicht rollstuhlgerecht. Heutzutage undenkbar, es gibt immerhin sehr viele Urlauber mit handicaps (!!!).

Zimmer5,0
Das Doppelzimmer war sehr geräumig und sauber. Die Zimmerreinigung war anstandslos. Das Badezimmer könnte man modernisieren, z.B. ebenerdige Dusche und hellere Fliesen. Im Zimmer befand sich ein grosser Flat-TV, jedoch kein Kühlschrank. Das Bett war für uns sehr gut und wir konnten sehr gut schlafen. Das Zimmer befand sich zur Bergseite und war daher sehr ruhig.

Service6,0
Das Personal und die Besitzer waren sehr freundlich und zu Jederzeit hilfsbereit. Wünsche wurden stets umgesetzt. Manchmal ging es etwas hektisch zu, hier ist zu überlegen, dass man die Hotel- Besitzerin (Veronika) etwas entlastet, denn diese war von morgens bis abends am rotieren. Ein grosses Lob daher an Veronika.

Gastronomie5,0
Wir hatten mit ÜF gebucht, wir hatten ein Frühstück in Buffetform, es gab sehr viel Auswahl, jedoch täglich das Gleiche. Hier hat mir das "gewisse Etwas" gefehlt. Die Qualität war aber sehr gut und die Frühstückseier wurden auf Wunsch frisch zubereitet. Das Abendessen konnten wir nicht bewerten, da wir es nicht in Anspruch genommen hatten (wir möchten eher flexibel unseren Abend gestalten, sowohl in der Uhrzeit, als auch nach gusto). Aus den Gesprächen mit den anderen Urlaubern konnten wir jedoch entnehmen, dass das Essen gut war. Schade war, dass zur Mittagszeit (bei schlechtem Wetter) keine Möglichkeiten im Hause waren, man musste entweder in das Nachbarhotel oder in die Ortschaft (Gehzeit eta 10-15 min.).

Sport & Unterhaltung2,0
Im Hause befand sich ein kleiner Spa- Bereich (Sauna, Infrarotkabine, zwei Dampfbäder, Aussen- Whirlpool, Massagemöglichkeiten gegen Aufpreis), in einem ehemaligen Duschbereich gab es ein Spieleraum. Aus unserer Sicht teilweise gefährlich für Kinder, da die Spielsachen in ehemalige Duschen platziert sind. Der gesamte Raum sieht nicht einladend aus und ist sehr dunkel. Hier müsste man das Konzept total überdenken (entweder Spa- Bereich oder Spielothek. Wollte man vom Spa- Bereich zur Toilette, so musste man durch den Spieleraum, das ist ein "no go". Der Spa- Bereich war von 15:00 bis 19:30 Uhr geöffnet. An Regentagen daher schlecht, hier sollte man die Öffnungszeit an solchen Tagen ausweiten, d.h. ab mindestens 12:00 Uhr. Der Aussen- Whirlpool muss öfters gereinigt werden, es befanden sich stets tote Insekten darin, ferner müsste dieser abends abgedeckt werden, die Abdeckung ist vorhanden. Der zentrale Raum im Bereich der Rezeption war soweit ok. Evtl. wäre ein Unterhaltungsabend im Hotel sehr angemessen, es war stets abends eher langweilig. Der Aussenbereich war sehr schön, auf den Hotelbilder (360° Bilder) sieht es im Winter total super aus, hier wäre es wünschenswert, dass dieser Bereich auch im Sommer genutzt wird, z.B. stundenweise Barbetrieb, an kalten Abende Heizstrahler, etc. Andere Hotels und Restaurants machen dies.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ziad und Monique
Alter:46-50
Bewertungen:24