phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Daniel (36-40)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

3 nächte gebucht 2 bezahlt nach 1 nacht abgereist

2,8/6
Wir waren für ein Wochenende auf Städtereise nach Maastricht unterwegs. Gesucht war ein Hotel mit Wellnessbereich. Das Hotel Van der Valk Maastricht kam nach der Konfiguration der einschägigen Seiten schnell in unsere Auswahl. Wie wir allerdings feststellen mussten, sind die Bilder meistens schöner als die Wirklichkeit. Das Hotel liegt an einer riesen Autobahnbaustelle gefühlt in einem Industriegebiet. Das Zimmer, trotz Upgrade, schön allerdings dem Preis nicht entsprechend. der Wellnessbereich schön, allerdings mit öffnungszeiten versehen, da kann man ihn dann auch geschlossen lassen.
Von der gewünschten Entspannung waren wir durch den Lärm im Hotel weit entfernt. Überall die Lüftungsanlage sehr laut zu hören und der Wellnessbreich noch lauten.
Fazit: extrem teuer, laut und unentspannt

Lage & Umgebung2,0
Unentspannend direkt neben einer Autobahnbaustelle (autobahn). dies hätte man bei der Buchung sehn müssen.
Centrumsnah ist hier vielleicht auch nicht die richtige wahl. Allerdings auch ein klarer Buchungsfehler.

Zimmer3,0
Das Zimmer ist groß mit Bilck auf eine Schule.
Durch das Upgrade haben wir uns den Blick auf die Baustelle gespart. Dem Fernseher könnte man noch den ein oder anderen Sender hinzufügen-würde auch nichts kosten. Badezimmer ist groß, aber schon in die Jahre gekommen. kein wunder, dass man auf der Internetseite keine Bilder findet. Aus der Badewanne schaut man unter das Waschbecken ins grauen. besser anders herum legen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
das Zimmer war extrem sauber.
bei Fragen auf deutsch gab es schwierigkeiten, na ja wir waren auch in den Niederlande

Gastronomie3,0
Gastronomie war gut, Frühstück hervorragend allerdings der Preis nicht im Verhältnis

Sport & Unterhaltung2,0
Sauna, Pool, Fitnessraum, alles vorhanden. Leider die Sauna nur mit Badekleidung zu betreten. Der Ruheraum war nicht als solcher zu bezeichnen und die vier Liegen etwas wenig. Vergleichbar mit einem roten Sportwagen aus Italien ohne Räder.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
WLAN hatte ich im Hotel bekommen, bei meiner Frau ließ es sich nicht einstellen und wegen der schlechten sprachlichen Verständigung blieb die Hilfe aus.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniel
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich