Andreas (41-45)
Verreist als Familieim August 2016für 3-5 Tage

ruhiges, kinderfreundliches Inselhotel

6,0/6
sehr gutes Hotel, sehr gute Kinderbetreuung im Juli und August, tolle Küche, auch für Vegetarier und Kinder, einziges Manko: es konnte leider nicht wie angegeben eine stabile WLan-Verbindung hergestellt werden. Das Problem konnte nicht behoben werden, so dass ich zum arbeiten nach Faak am See fahren musste.

Lage & Umgebung6,0
ruhig, autofreie Insel im See, in den Bergen, jederzeit Überfahrt mit dem Boot möglich

Zimmer6,0
Sehr sauber und groß genug. Wir hatte das Familienzimmer ohne Balkon.

Service4,0
grundlegend war der Service sehr gut. Caroline (Praktikantin) von der Rezeption hat sich sehr um das WLan-Problem bemüht. An "höherer" Stelle schien dies aber leider niemand besonders interessiert zu haben...

Michelle, die Kinderbetreuerin hat sich sehr herzlich um die Kinder gekümmert und mit ihnen gespielt und gebastelt. Das hat unseren Kindern sehr gut gefallen.

Gastronomie6,0
Das Essen war qualitativ hochwertig und sehr lecker.

Sport & Unterhaltung6,0
toller, gepflegter Privatstrand mit Liegen und Auflagen sowie ein Kiosk mit Terrasse.
das Wasser des Sees ist sauber und hellblau, herrlich zum Baden und Schwimmen. Die Kinder können von einem Sprungbrett und einer Holzblattform in den See hüpfen. Das historische Badehaus ist mit Sauna ausgestattet und es werden Massagen angeboten, dies haben wir aber nicht genutzt. Außerdem kann man Ruderboote und andere Wassersportgeräte ausleihen, was wir auch nicht genutzt haben.
Um die Insel herum kann man einen schönen Spaziergang machen, rasten und die herrlichen Ausblicke genießen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im August 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:41-45
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Andreas,

Sie haben uns die höchste Punkteanzahl in einem so tollen Bewertungsportal wie HolidayCheck gegeben! Vielen Dank für Ihre Wertschätzung und Weiterempfehlung!

Sie haben unser Hotel bzw. die gesamte Anlage und die Kulinarik sehr gelobt.
Es ist auch schön zu hören, dass das Team einen guten Job macht.
Vielen Dank für Ihre lobenden Worte über besonders engagierte Mitarbeiter unseres Hauses. Gerne gebe ich Ihr Lob an die namentlich genannten weiter.

Bedingt durch einen Blitzschlag ist es während der Zeit Ihres Aufenthaltes zu einem Netzwerk/Leitungsproblem bzw. Ausfall der WLAN Verbindung gekommen. Leider war es trotz umfangreicher Versuche nicht möglich, dies intern zu regeln bzw. eine stabile WLAN Verbindung herzustellen. Der gravierende Fehler (Insel) musste durch eine externe Firma/Techniker behoben werden.
Ich bedauere Ihre dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten zutiefst und entschuldige mich höflich in aller Form bei Ihnen!

Unser gesamtes Team und ich würden uns sehr freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße

Erich Gumpitsch
Direktor
INSELHOTEL FAAKERSEE & BURG LANDSKRON
NaNHilfreich