Anton (61-65)
Verreist als Freundeim August 2015für 2 Wochen

Ein schöner Kalabrienaufenthalt

4,2/6
Das Resort ist eine Einrichtung mit rund 28 Einheiten unterschiedlicher Größe. Die Anlage ist sehr schön angelegt und wird hauptsächlich von Paaren und Familien mit 1 bis 2 Kindern frequentiert. Die Wohnungen sind zweckmäßig eingerichtet. Küchengeräte können je nach Bedarf bei der Rezeption nachgefragt werden. Toll ist der kostenlose Strandshuttle. Das Personal spricht teilweise deutsch. Wer ein paar Worte italienisch kann, erntet ein Lächeln. Die Temperaturen waren auch Nachts bei rund 26 Grad, so dass eine Klimaanlage wünschenswert wäre. Der vorhandene Deckenventilator im Schlafraum hat aber für etwas Kühlung gesorgt.

Lage & Umgebung4,0
Mit dem Shuttle war man in 5 Minuten am Strand. Zu Fuß benötigt man circa 25 Minuten. Zweckmäßig ist ein Auto, wenn man vor hat die Umgebung zu erkunden. Empfehlenswert sind jedenfalls die vielen Küstenort wie z.B. Tropea oder Regio Kalabria. Einkaufen kann man in einem rund 300m entfernten Supermarkt oder aber bei den Bauern in der näheren Umgebung. Auch Trips zu Olivenölherstellern im Landesinneren sind zu empfehlen. Infos hierzu gibt es bei der Rezeption. Preislich bewegen wir uns auf dem Niveau wie in Deutschland. Als störend empfanden wir den vielen Unrat an den Straßenrändern.

Zimmer4,0
Größe ist ausreichen. Die Wohnungen sind zweckmäßig ausgestattet. Keine Klimanalage. dafür im Schlafraum ein Deckenventilator. Für die Sauberkeit ist jeder selbst verantwortlich
Zimmertyp:Ferienwohnung
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war freundlich. Deutsch sprach das Personal an der Rezeption. Alle anderen ein wenig Englisch. War mal etwas nicht in Ordnung oder hat gefehlt wurde dies prompt abgestellt bzw geliefert.

Gastronomie4,0
Restaurants, vor allem Pizzerias sind in der näheren Umgebung und zu empfehlen. Preisniveau wie in Deutschland. Über ein Trinkgeld freuen sich alle Servicekräfte.

Sport & Unterhaltung4,0
In der ersten Woche war der Strand übervoll. Italien hatte noch Ferien. In der zweiten Woche war es angenehm. Liegen mit Sonnenschirm sind überteuert. Die Rezeption leiht aber einen oder zwei Schirme aus (Geringes Entgelt). Animatin findet weder am Pool noch am Strand statt. Wir empfanden dies als angenehm. Tretbootfahren ist preiswert und zu empfehlen wenn man weiter vom Strand entfern schwimmen möchte. Achtung: An den Felsen können sich Quallen aufhalten.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Immer an der Rezeption fragen. Hier wird Ihnen meist mit Rat und Tat geholfen.
Nicht vergessen: Ein Sprühdose mit Insektenvernichtungsmittel.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anton
Alter:61-65
Bewertungen:18