Henny (41-45)
Verreist als Familieim Januar 2016für 1 Woche

Gastfreundschaft pur

6,0/6
Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder) waren über den Jahreswechsel zum Skifahren hierher gekommen. Der Gasthof ist ein idealer Ausgangspunkt. Zu Fuß sind es in die Ortsmitte und zur Talstation ca. 10 min.. Der Skibus hält direkt am Gasthof und fährt auch ca. 10 min (ca. 4-5 Haltstellen unterwegs). Da an der Haltestelle am Gasthof de Buslinie beginnt, hatten wir immer einen Sitzplatz. Der Gasthof selbst, mit seinen Wirtsleuten Claudia und Claus ist genau so, wie man sich einen österreichischen Gasthof wünscht. Unaufdringliche Herzlichkeit, leckeres Essen, tip, top sauber und ein nettes Ambiente... was will man mehr. Zum Abendessen waren auch von heimischen und anderen Gästen immer alle Tische ausgebucht. Die Küche hat einen guten Ruf!!! Zu empfehlen sind die vom Wirt Claus angebotenen Wander- und Klettertouren. Unsere Wanderung war echt beeindruckend. Diese Strecke wären wir sonst nie gelaufen. Wir werden auf jeden Fall im Winter wieder kommen. Auch unsere Kinder schwärmen immer noch.... Ein Lob noch an die beiden Mitarbeiterinnen Annemarie und Helma. Auch sie haben mit ihrer Art dazu beigetragen, dass wir uns sehr wohl fühlten. Soweit wir mitbekommen haben, ging es anderen Gästen auch so. Es sind überwiegend Stammgäste dort.

Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2016
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Henny
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich