phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Björn (31-35)
Verreist als Paarim Januar 2015für 1 Woche

Angemessenes Preis-Leistungsverhältnis

5,2/6
Das Hotel hat eine mittlere Größe und ist in einem guten allgemeinen baulichen Zustand.

Das Hotel bietet sowohl Halbpension als auch all-inclusive an.

Jeder Gast erhält einen kostenlosen Zugangscode für das hoteleigene Wi-Fi.

Die Gästestruktur waren größtenteils Paare aus der Alterskategorie 50 + sowie schwule Paare gemischten Alters. Hierbei sind eine Vielzahl an Nationalitäten vertreten.

Da es sich um ein 18+ Hotel handelt, gibt es keine Familien mit Kindern.

Das Hotel ist im Empfangsbereich auf vielen Ebenen gebaut, so dass auf Grund einer Vielzahl von kleineren Treppen, dies für gehbehinderte Menschen lästig sein kann.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt zentral in playa del ingles in unmittelbarer Nähe zum Yumbo-Center, welches auch ein großes Einkaufsangebot bereithält sowie ein umfangreiches Nachtangebot an Bars und Discos für die gay-Szene auf Gran Canaria.

der Strand ist fußläufig zu erreichen aber auch über den hoteleigenen shuttle-service.


Zimmer5,0
Das Hotelzimmer ist zwar von seiner eigentlichen Größe nicht besonders groß aber sehr gut ausgestattet. Das Badezimmer besaß ein WC, Bidet, sowie eine große ebenerdige Dusche mit LED-Duschkopf.

Das Zimmer ist insgesamt sehr ansprechend und modern gestaltet. Es ist mit einem modernem Flat-TV ausgestattet über den man alle gängigen deutschen Programme erhält.

Es gibt einen Wasserkocher mit einer Auswahl an Instant-Kaffee und Teesorten um sich wenn gewünscht hier auch selbst zu versorgen.

Durch die neuen schallisolierten Balkontüren bekommt man bei geschlossener Balkon-Tür nichts vom nächtlichen Lärm des Yumbo-Centers mit. Besonders gefallen hat uns die sehr moderne Balkon-Bestuhlung, welche nämlich bei Hotels dieser Kategorie nicht selbstverständlich ist (man denke an die sonst gerne üblichen weißen Plastikstühle).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal war von der Rezeption über die Zimmerreinigung bis zu den Kellnern im Restaurant sehr freundlich und zuvorkommend.

Eine Verständigung ist auch auf einer Vielzahl von Sprachen möglich.

Zimmerreinigung mit Handtuchwechsel erfolgte täglich.

Gastronomie5,0
Der Speisesaal ist für die Größe des Hotels angemessen. Bei voller Belegung wird allerdings abends in zwei Schichten gegessen, nämlich von 18.30 - 20.00 Uhr oder von 20.30 - 22 Uhr, wobei man hier selbst sich die jeweilige Schicht aussuchen kann.
Man erhält dann fürs Abendessen einen festen Tisch zugewiesen.
Beim Frühstück hingegen gibt es freie Tischwahl und kein Schichtsystem, so dass es zu Stoßzeiten schonmal vorkam, dass manche Leute nicht sofort einen freien Tisch fanden. Die Kellner sind aber hier auch hilfsbereit gewesen.
Frühstückszeit war von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr.
Die Auswahl am Buffet war ausreichend und die Qualität der Speisen sehr gut. Besonders hervorzuheben ist hier vor allem der tägliche show-cooking-Bereich, bei dem jeder Gast sein Fleisch oder Fisch frisch zubereitet bekam.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist von seiner Größe her ausreichend für die Zahl der Zimmer. Er besitzt eine Wasserrutsche.

Der Poolbereich ist zur Südseite ausgerichtet, so dass man hier von morgens bis abends sonnen kann.

Jeder Gast hat auf seinem Zimmer Auflagen für die Liegen am Pool sowie spezielle Pool-Handtücher, die er mit zum Pool nehmen kann.

Bedauerlich ist die verbreitete Angewohnheit der Gäste hier die Unsitte des Liegenreservierens in aller Frühe vorzunehmen. Bereist um acht Uhr morgens ist ein großer Teil der Liegen belegt ohne dass diese bis um 12 Uhr dann genutzt werden. Das Hotel toleriert leider dieses Vorgehen. Hier sollte man konsequenter sein, will aber wohl die Gäste nicht vor den Kopf stoßen. Das Liegenreservieren beginnt tatsächlich schon um 5 Uhr morgens.

Eine schöne Geste des Hotels ist, dass zur Mittagszeit täglich am Pool für alle Gäste ein Glas Sangria gereicht wird.

Das Hotel besitzt in einer Ecke im Poolbereich einen offenen Wellness-Bereich bestehend aus zwei Saunen und einem Hamam-Bad. Sie machten einen ordentlichen Eindruck auch wenn diese nicht sonderlich groß waren. Da aber sie auch kaum genutzt wurden, würden interessierte Gäste hier also immer einen Platz finden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis-Leistungsverhältnis für dieses Hotel ist angemessen.

Besonders die Nähe zum Yumbo-Center war für uns ausschlaggebend.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Björn
Alter:31-35
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Hallo Björn,

vielen Dank für Ihre positive und detailierte Beschreibung. Es freut uns sehr zu hören, dass Sie mit dem Personal, den Einrichtungen und dem Service zufrieden waren.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Hotel Neptuno und stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne jederzeit per Email zur Verfügung.

Ihre Franziska Herms
http://www.murhotels.com
NaNHilfreich