So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Hans-Peter (66-70)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Kein Hotel für Gäste, die etwas Ruhe suchen.

3,5/6
Das Hotel liegt in der Nähe von Sanct Antoni, der Partymeile von Ibiza. Als wir nachts ankamen und unser sog. Superior--Zimmer beziehen wollten waren wir entsetzt, da sich das Wachbecken ohne irgendwelche Ablagemöglichkeiten mitten im Schlafzimmer befand und Toilette und Dusche nur durch eine unten und oben offenen Glaswand abgetrennt war. Wir haben dies noch in der Nacht bemängelt und man versprach uns eine Lösung am nächsten Tag. Diese bestand in einem Downgrade in ein sog. Standardzimmer im Altbau mit abgetrenntem Badezimmer. Beide Zimmer waren sehr klein und hatten weder einen Tisch noch Stühle. Zum Fernsehen mussten wir unsere Balkonstühle reinholen.

Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen, das Abendbuffet war auch o.k.

Die Gästestruktur war eher jung (um die 30 Jahre) zum Teil mit Kindern aus ganz Europa (sehr gemischt).

Lage & Umgebung4,0
Die Entfernung zum Strand war etwa 10 Minuten. Es handelt sich um eine kleine schöne Bucht mit 3 Restaurants und sauberem Wasser. Sanitäre Einrichtungen sind vorhanden. Der Mietpreis für einen Liegestuhl beträgt 7 Euro. In direkter Hotelnähe gab es so gut wie keine Restaurants, so dass Halbpersion oder AI wohl notwendig ist. Es gbit einige Souvenir- und 2 Sparläden. Die Busse fahren sowohl Richtung Hauptstadt als auch Richtung St. Antoni.

Zimmer2,0
Die Größe und Ausstattung des Zimmers erfüllte in keiner Hinsicht unsere Erwartungen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service war wirklich SPITZE. Alle Mitarbeiter waren stets bemüht, unsere Wünsche zu erfüllen. An der Rezeption bemüht man sich, deutsch zu sprechen. Englisch ist gar kein Problem. Zimmerreinigung entsprach dem internationalen Standard.

Gastronomie4,0
Es ist ein Riesenrestaurant mit einem hohen Schallniveau. Mit der Auswahl und Geschmack der Speisen waren wir zufrieden. Ärgerlich ist nur, dass man als HP-Gast den Tischwein aus dem Zapfhahn extra bezahlen musste. Das ist lästig für alle Gäste nur mit Frühstück oder Halbpension, da keine Möglichkeit besteht, alle Extras auf die Zimmerrechnung buchen zu lassen sondern jedes Getränk extra bar bezahlen muss.

Sport & Unterhaltung1,0
Die Animation war für uns - vielleicht weil wir auch mal ein paar ruhige Minuten am Pool haben wollten, die reinste Hölle. 10 Animateure bemühten sich den ganzen Tag durch extrem laute Musik, Schreien, Klatschen die Gäste "zu unterhalten", was die wenigsten wollten und auch nicht mitmachten. Dies ist für uns ein Grund, dieses Hotel nie mehr zu buchen. Das ganze wird noch gesteigert durch 2 Animateurinnen, die zum Abendessen durch das Restaurant laufen und laut schreien: "Miiiiini-Disko" und damit die Kinder weglocken wollen. Macht auch so gut wie keiner mit!

Liegestühle am Pool sind genügend vorhanden. Die Handtücher kann man sich gegen Gebühr leihen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir wissen nicht, ob das Hotel noch über bessere Zimmer verfügt, deshalb empfehlen wir dringend, dies vor Antritt der Reise mit dem Reiseveranstalter zu vereinbaren.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans-Peter
Alter:66-70
Bewertungen:6