Archiviert
Stefanie (41-45)
Verreist als Freundeim Januar 2010für 1 Woche

Schöner Skiurlaub

5,0/6
Frühstückspension mit 20 Zimmern, wurde 2007 umgebaut und renoviert, schöne und gepflegte Einrichtung, hübsch dekoriert, bei unserem Aufenthalt nur deutschsprachige Gäste

Lage & Umgebung5,0
Gute Lage am Anfang von Obergurgl (Obergurgl ist nicht groß), Sparmarkt ca. 15 min. gut zu Fuß zu erreichen.
Zum Skifahren: Über die Straße zur Skischule (hinter dem Hotel Hochfürst) mit dem kleinen Tellerlift nach oben und dann runter zur Gondel. IDEAL!

Zimmer5,0
Wir hatten eine kleine Ferienwohnung mit 2 Schlafzimmer und 2 Duschbäder mit WC, kleine aber ausreichende Kochnische im Wohnraum mit Tisch 4 Stühlen, Sofa und TV. In einem DZ stand auch ein Fernseher. Schön eingerichtet mit viel Holz und Teppich, wobei der Teppich leider schon etwas gelitten hat. Super fand ich, dass obwohl wir eine Wohnung hatten, es Frühstück gab und die Zimmer wurden auch gemacht. KLASSE!
Zimmertyp:Ferienwohnung

Service5,0
Service beim Frühstück war sehr gut, freundlich und zuvorkommend, Zimmerreinigung war auch gut

Gastronomie5,0
Das Frühstück war gut und es gab: verschiedene Brotsorten und Brötchen, Wurst, Käse, gek. Ei (wenn man wollte), Gelee, Honig, Obstsalat, Müsli, Joguhrt, Saft... Alles hübsch angerichtet und präsentiert.

Sport & Unterhaltung5,0
Sauna, Dampfbad schön und neu

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Auf den Hütten kann man eigentlich überall gut und reichlich essen, Apres Ski in der Nederhütte mit Livemusik vom Chef, die Pizzeria gegenüber dem Martinshof, immer voll - immer gut.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2010
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefanie
Alter:41-45
Bewertungen:12
NaNHilfreich