Christian (31-35)
Verreist als PaarDezember 20211 Woche Strand

Entspannter Urlaub in ruhiger Umgebung

5,0 / 6
Die Anlage ist sehr ruhig gelegen und Teil eines kleinen Komplexes, der in 2 Teile unterteilt ist. Der gesamte Komplex befindet sich in direkter Strandnähe, wobei das R2 Romantic Fantasia Suites hinter dem "Haupthaus" zurückversetzt ist. Es handelt sich um einen dunklen Sandstrand; der Zugang zum Meer in Höhe des Hotels ist jedoch nur über Steine möglich. Etwas seitlich versetzt am Ende der Promenade ist ein Zugang auch direkt vom Sand aus möglich.

Lage & Umgebung
5,0
Das Hotel ist rund 50km vom Flughafen entfernt; Die reine Fahrzeit zum Hotel betrug bei uns rund 30 Minuten (Hinweg, erster Halt) bzw. rund 60 Minuten (Rückweg, noch weitere Hotels angefahren).
Das Hotel ist in einem ruhigen und kleinen Ort gelegen. Weitere (geöffnete) Hotel befand sich dort zum Zeitpunkt unserer Reise nicht. Lediglich ein paar Ferienwohnungen/Appartements für Touristen.

Das gesamte Hotel besteht grob aus 2 Komplexen; Dem Haupthaus mit Rezeption, Speisesaal, Spa, 2 Pools, Poolbar, 2 Geschäften und entsprechenden Zimmern sowie dem, durch eine Straße und den hoteleigenen Parkplatz getrennten Bereich des R2 Romantic Fantasia Suites und dem R2 Romantic Fantasia Dreams. Dieser Bereich, der nur für entsprechende Gäste zugänglich war, hatte eine eigene Bar mit Lounge-Möbeln, einen Pool, mehrere Whirlpools, eine eigene Sauna sowie eine Liegewiese mit Liegen.

In direkter Nähe zum Hotelbefindet sich einen Bushaltestelle mit der u.a. Costa Calma und Morro Jable direkte erreichbar sind.

Zimmer
4,0
Die Zimmer im R2 Romantic Fantasia Suites sind großzügig und bestehen aus einem Wohnzimmer, Schlafzimmer und Bad mit abgetrenntem WC. Außerdem verfügt jede Suite über eine Terrasse mit 2 Stühlen, Tisch und 2 Liegen.
Leider sind die Möbel nicht mehr allzu neu und auch die Wände sind sichtbar ausgebessert, für eine Woche Urlaub war das für uns aber keine Problem, da wir uns tagsüber dort nicht großartig aufgehalten haben.
Leider waren die Betten sehr hart und daher für uns ungemütlich.
Die Wand zwischen Dusche (Duschwanne) und Schlafzimmer besteht aus Glas, was dazu führt, dass man den Vorhang der Schlafzimmerfenster schließen muss um sich nicht den vorbeilaufenden Gästen zu präsentieren.

Als Manko ist aufzuführen, dass die Nutzung des Zimmer-Safes mit 3 €/Tag berechnet wird. Aufgrund dessen, dass wir Ausweis/Pässe, Imfbuch sowie Handys und Geld nicht an den Strand/Pool mitnehmen wollten muss man aus unserer Sicht den Safe mieten. Ist zwar keine "große" Position aber schade, dass hierfür ein eigenes Entgelt verlangt wird.

Service
5,0
Das gesamte Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.
In unserer Reise war eine "Romantic Dinner" enthalten. Dieses bestand leider nur daraus, dass ein Tisch geschmückt wurde und eine Flasche Sekt bereitgestellt wurde. Ein richtiges Menü wurde für einen Aufpreis (60 €) angeboten.
Nach mehrtätiger Nutzung der Bademäntel wurde diese von uns mit den Handtüchern auf dem Boden hinterlassen, um diese auszutauschen. Neue Bademäntel wurden uns jedoch erst auf Nachfrage gebracht.
An einem anderen Tag wurden zwar die benutzen Handtücher weggeräumt jedoch neuen Handtücher auch erst auf Nachfrage gebracht. Hierzu bleibt festzuhalten, dass nach der Mitteilung an die Rezeption unmittelbar Abhilfe geschaffen wurde.

Gastronomie
4,0
Die Speisen im Restaurant waren im Großen und Ganzen in Ordnung.
Die Snacks waren insbesondere an der Bar im Bereich des Romantic Suites/Dreamswaren frisch zubereitet, jedoch war die Auswahl recht gering (Pommes, Kroketten, Calamari und Sandwiches) und jeden Tag gleich.

Sport & Unterhaltung
4,0
Das Hotel hat ein Fitnesscenter (ob und wenn ja, in welcher Höhe ein Mehrpreis entsteht ist uns unbekannt) sowie ein Spa mit Sauna etc. (gegen Aufpreis, bei einigen Massageanwendungen im Preis enthalten) sowie die angesprochenen Massageanwendungen.
Außerdem gibt es im Hotel tägliche Animation.

Hotel
5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Christian,
Danke für Ihre Bewertung. Wir sind erfreut zu wissen, dass Sie einen erholsamen Aufenthalt bei uns verbracht haben, auch wenn Sie manche Schwäche erwähnt haben. Ihre Vorschläge werden wir in Betracht ziehen, sodass wir einen besseren Service anbieten können. Wir bdanken uns bei Ihnen für das Lob an das Personal, und hoffen, Sie bald wiederzusehen.
Mit freundlichen Grüssen,
Qualitätsabteilung