Marion (41-45)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

5,7/6
Wir waren bereits zum 3.Mal im Sherwood dreams und freuen uns bereits auf einen nächsten Besuch. Die Atmosphäre im Sherwood dreams ist durch die Größe (nur 300 Zimmer), die Mischung der Gäste (international) und die Freundlichkeit des Personals extrem gut, das Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich, der Pool ist absolut klasse, der Strand ist, obwohl im Übergang Kiesstrand, sehr schön, da er sehr sauber ist. Das Animationsteam ist klasse, versucht immer wieder, einen zu motivieren, ist aber hierbei sehr zurückhaltend, wenn man lieber seine Ruhe will. Auch die Kinderbetreuung im Mini-Club war super.
Einziger Minuspunkt in diesem Urlaub war der Lunapark, der sehr nachgelassen hat, aber bis zur nächsten Saison vollständig erneuert werden soll.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt in einer langen Reihe von Hotels direkt am Starand entlang. Bogazkent ist ein kleiner Ort, ein nettes kleine Shoppingviertel ist vorhanden, ca. 5-10 Min. entfernt. Ansonsten ist in Bogazkent nicht viel los, das muß man wissen. Transportmittel nach Belek sind schlecht, Taxi ist teuer. Aber man hat auch alles im Hotel. Der Garten geht direkt in den Privatstrand über, sodass man die ganze Zeit hin- und herwechseln kann. Am Pool und Strand sind die Liegen kostenlos, mindestens 2 Liegen nebeneinander waren für uns jederzeit zu bekommen, manchmal auch 3, sonst kann man zusammenschieben lassen.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war wunderschön. Wir hatten ein Meerblickzimmer mit 3 großen Schiebetüren zum Balkon, einem Whirlpool und 1 schönen Sitzecke. Die Einrichtung war sehr elegant. Ein Badezimmer im eigentlichen Sinne gibt es nicht, Dusche und Toilette sind jeweils durch eine Milchglastür abgetrennt. Uns hat das aber nicht gestört.
In der Dusche waren die Ecken schwarz, was mich etwas gestört hat. Mit Schimmelex könnte man das sicher verbessern, aber das Hotel setzt auf umweltfreundliche Mittel (?).
Die tägliche Reinigung war hervorragend, tgl. frische Hand- und Duschtücher, mehrfach frische Bettwäsche.
Die Klimaanlage geht leider nur, wenn die Zimmerkarte steckt. Daher war es abends sehr heiß im Zimmer. Das könnte man verbessern.
Die Minibar wurde täglich kostenlos großzügig befüllt. Wünsche an den Zimmerservice (frische Tassen o.ä.) wurden sofort erfüllt.
Ein großer Flachbildfernseher mit Sicht aus allen Betten und zahlreichen deutschen Programmen. Wasserkocher, Tee, Kaffeepulver...
Leider war der WLAN-Empfang in diesem Zimmer manchmal nicht so gut, der war im letzten Zimmer besser. Ein besseres kostenpflichtiges WLAN-Netz wäre auch möglich gewesen (für Skype erforderlich), war aber dann doch nicht nötig.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal war durchgehend sehr freundlich, extrem zuvorkommend und aufmerksam. Man freute sich, wenn man dem Gast eine Freude machen konnte (Bsp.: Beim Husten wurde sofort ein Glas Wasser gebracht !). Getränke im Restaurant wurden sofort gebracht bzw. nachgeschenkt, nach dem Essen wurde Expresso angeboten, Geschirr wurde abgeräumt, sobald man das Besteck aus den Händen legte, verschmutzte Tischwäsche wurde sofort erneuert. Die Fremdsprachenkentnisse waren mit wenigen Ausnahmen sehr gut, Englisch war kein Problem, auch Deutsch wurde ausreichend gesprochen. Lediglich beim Telefonat mit der Rezeption um 4Uhr15 in der Nacht, mußte der 2. Kollege an den Apparat, aber das ist ja kein Problem.
Auch unser 9-jähriger Sohn konnte sich immer ausreichend verständigen.
Unser besonderer Dank gilt dem Animationsteam, dass uns einen unvergeßlichen Urlaub ermöglicht hat. Besonderer Dank geht an Anastasia, Yassine, Bob, Aleksandra und Katya.

Gastronomie6,0
Das Essen war hervorragend und sehr abwechslungsreich. Regelmäßig wurden Themenabende veranstaltet (Sea food, italienisch, türkische Spezialitäten...). Man fand immer sowohl ausgefallene Leckereien als auch was Passendes für die Kinder, falls doch mal Spaghetti oder Pommes gewünscht wurden. Das Buffet wurde ständig nachgefüllt, sah auch gegen Ende der Öffnungszeit noch gut aus. Die à la carte-Restaurants haben wir nicht ausprobiert, da das Essen im Hauptrestaurant so lecker war. Außerhalb des Restaurants gab es noch diverse Bereiche, wo zu bestimmten Zeiten Leckereien angeboten wurden (Döner, Pizza, Eis, sonstige Spezialitäten). An den Bars erhielt man überall ein breites Angebot an Getränken (z.B. auch Pepsi Cola, Lipton Eistee...), alkoholfreie Getränke gibts überall auch aus Kühlschränken. Die Cocktails waren je nach Bar und Barkeeper sehr unterschiedlich, aber ob man einen ausgefallenen hochprozentigen Drink mittags am Pool haben muß, weiß ich auch nicht wirklich. Im Zweifelsfall lieber in der Lobby-Bar oder in der Disco, wo die Drinks hervorragend waren.
Die Minibar im Zimmer wurde täglich großzügig nachgefüllt.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Pool-anlage und der Garten sind einfach traumhaft, dies war auch der Grund unserer Buchung. Der Garten ist sehr gepflegt mit Blumenbeeten, Rosensträuchern, Palmen, Bananenstauden usw.. Der Hauptpool ist rießig mit verschiedenen Bereichen, die erkundet werden wollen. Man findet daher auch immer einen schönen Platz um die Ruhe zu genießen oder aber auch Ball zu spielen oder mit den Luftmatratzen zu toben.
Über den großen Pool geht ein wunderschöner Holzsteg mit Haus direkt zum Strand.
Die Rutschen machen viel Spaß, eine Aufsicht war an den großen Rutschen immer vorhanden.
Die Anlage wurde ständig gesäubert, die Mülleimer am Pool wurden engmaschig geleert, nachts wurde immer gründlich gereinigt. Auf dem Poolwasser sah man gegen Abend leichte Spuren der vielen Sonnenmilch, aber morgens war das Wasser immer wieder schön klar.
Die Größe und Einteilung der Anlage ist für Familien hervorragend. Die Anlage ist nicht so groß, dass man sich nicht mehr findet, aber doch so, dass es verschiedene Bereiche gibt, sodass man immer Abwechslung hat.

Das Freizeitangebot des Animationsteams ist sehr breit, zusätzlich gibt es am Strand ein Wassersportzentrum direkt nebenan (gegen Gebühr, aber moderate Preise (Bananaboot 10 Euro/P.)).
Im Abendprogramm gibt es im Schnitt jeden 2. Abend eine Show mit externen Tanzgruppen (in der 1. Woche hat das nicht ganz geklappt, in der 2. Woche wars um so besser).
Das hauseigene Animationsteam ist klasse, versucht immer wieder, einen zu motivieren, ist aber hierbei sehr zurückhaltend, wenn man lieber seine Ruhe will. Auch die Kinderbetreuung im Mini-Club war super. Unser Sohn wurde liebevoll betreut und hat sich sehr, sehr wohl gefühlt. Unser besonderer Dank geht an Anastasia, Yassine, Bob, Aleksandra und Katya, die uns einen unvergeßlichen Urlaub ermöglicht hat.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Perfektes Hotel für Familienurlaub. Für Menschen, die Abends gerne außerhalb des Hotels feiern, ist die Lage sicher nicht geeingnet.

Bei empfindlichen Füßen oder Kindern sind sicherlich Badeschuhe für den Strand ratsam.

Was noch zu beachten ist, ist das Nachbarhotel (Kirman Belazur), das nur wenige Meter entfernt ist und auf den Werbefotos noch nicht vorhanden ist ! Bei Sparzimmern kann man somit Pech mit der Aussicht haben, sonst stört es nicht.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marion
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Frau Marion,
Ihre Heimreise verlief hoffentlich angenehm und Sie sind gut Zuhause angekommen.

Herzlichen Dank, daß Sie sich die Zeit genommen haben, uns bei Holidaycheck zu bewerten.

Es ist sehr motivierend Ihrerseits positive Bemerkungen zu bekommen.

Unser Ziel ist Ihnen die best möglichste Dienstleistung zu bieten, damit das Hotel Sherwood Dreams immer in angenehmer Erinnerung bleibt.

Es freut uns, dass der Aufenthalt in unserem Hotel Ihren Erwartungen entsprochen hat und wir Sie auch in Zukunft als unsere Gäste begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüssen
İhr Sherwood Dreams Team
NaNHilfreich