phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Oliver (61-65)
Verreist als Paarim Juli 2019für 3-5 Tage

Schmuckes kleines Hotel fast direkt am Strand.

6,0/6
Das schöne Hotel ist ruhig gelegen mitten in den Dünen am Weg zum Strand und nur 100 Meter vom Strandaufgang entfernt. Es hat eine familiäre Atmosphäre mit insgesamt 29 Standardzimmern bzw. Suiten. Auf der „entschleunigten" Insel Ameland kann man die Seele richtig baumeln lassen oder auch sportliche Aktivitäten entfalten.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt am Rande von Buren, einem von vier Orten auf Ameland. Das Hotel ist nahezu das einzige, welches fast direkt am Strand liegt. Die Dünenlage ist einzigartig und die Entfernung zum Strandaufgang beträgt nur 100 Meter. Für einen längeren Aufenthalt ist es komfortabel, wenn man das Auto mit auf die Insel nimmt. Ansonsten ist man auf den gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr angewiesen, der allerdings nicht bis zum Hotel reicht. Hierfür bietet sich dann das Mieten eines Fahrrads an, welches auch vom Hotel organisiert werden kann.

Zimmer6,0
Die Zimmer und Suiten verteilen sich auf drei Etagen, wovon die Etagen jeweils vier Standardzimmer, vier Suiten und ein Komfortzimmer aufweisen. Die Zimmer der untersten Etage verfügen überwiegend über Terrassen und bieten Hundehaltern die Möglichkeit, mit ihren Vierbeinern Urlaub zu machen.Die zwei oberen Etagen verfügen über Balkone.Die Standardzimmer verfügen über ca. 20 m2 mit einem Balkon, die Suiten bestehen aus zwei Zimmern mit Kochgelegenheit und die Komfortzimmer verfügen über eine Sitzgruppe und eine Kochnische. Die Zimmer sind hell, freundlich und zweckmäßig eingerichtet. Die Klimaanlage bzw. die Heizung Ist leider etwas schwach ausgelegt.

Service6,0
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich , kompetent und hilfsbereit und die meisten Mitarbeiter sprechen Deutsch, die Rezeptionsmitarbeiter perfekt.Die Rezeption ist bis auf eine kleine Mittagspause bis 17:00 Uhr geöffnet.

Gastronomie6,0
Das Hotel bietet ausschließlich Frühstück an, dieses ist aber sehr gut und sehr reichhaltig. Wünsche hinsichtlich Brötchensorten werden umgehend berücksichtigt und auch im Übrigen fühlt man sich im Frühstücksraum sehr wohl. Nach holländischer Art Können Rührei und Spiegelei vom Gast selbst zubereitet werden. Für das Mittagessen und Abendessen stehen, sofern man in seiner Suite und dem Komfortzimmer nicht selbst kochen will genügend Restaurants in Buren, in dem Hauptort Nes und auf der gesamten Insel zur Verfügung. 200 m vom Hotel entfernt gibt es direkt am Strand das Restaurant „Strandhuys" welches abends allerdings Küche nur bis 20:00 Uhr anbietet und servicemäßig nicht den Standard erreicht, den es sich offenbar selbst gesetzt hat.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel selbst verfügt über eine kostenpflichtige Sauna und ein kostenpflichtig buchbares Wellnessprogramm. Die besten Aktivitäten sind aber ohnehin Sonnenbaden am Strand, lange Strandspaziergänge oder Fahrradtouren.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Oliver
Alter:61-65
Bewertungen:14
NaNHilfreich