phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Michael (51-55)
Verreist als Freundeim November 2014für 1 Woche

Außen hui, innen pfui. Nie wieder in diese Anlage

3,1/6
Wir waren vom 15.11. bis 21.11.2014 in dieser Anlage und können diese bei weitem nicht empfehlen. Der Service, insbesondere an der Reception, war mehr als schlecht. Zum Einschecken brauchte das Personal mehr als 4 !!! Stunden. Das schien dort allerdings als normal zu gelten (andere Gäste im selben Zeitraum haben das gleiche erlebt). Bitte lassen Sie niemals die Koffer aus ihrem Blickfeld ! Ein mit uns am selben Abend eingeschecktes Paar bekam seine Koffer erst am nächsten Tag, da diese verloren gegangen waren. Wir haben uns am Tag darauf darüber beklagt und bekamen zum Ausgleich eine Sonnenliege mit persönlichem Service für den Tag angeboten (Kosten normalerweise USD 150). Soweit so gut. Unser persönlicher Strandboy verschwand allerdings ab 12:30 Uhr und kam erst gegen 16:30 Uhr zurück. So dass es mit dem persönlichen Service nichts wurde (hätte man uns dafür die USD belastet, wäre es der reinste Nepp gewesen). Der Strandabschnitt im adult Bereich ist nicht besonders sauber. Neben diversen, im Sand untergeharkten Plastikteilchen von Sonnenflaschen und anderen Dingen, wurde der Strand auch sonst nicht gereinigt (im Gegensatz zu den benachbarten Hotels, wo die Strände mehrmals täglich gereinigt wurde) Zum Thema Essen: es gibt diverse Themenrestaurants, bei denen man sich auch extra anmelden muss. Die Qualität lässt in einigen Restaurants allerdings zu wünschen übrig. Als Beispiel: Thaiküche. Ich hatte mir hier Huhn süß/sauer mit Cashewnüssen bestellt und bekam Huhn in aufgewärmtem Ketchup. Von Cashewnüssen keine Spur. Ich fragte den Servicemitarbeiter nach den Nüssen und er sagte unter Schulterzucken, er würde es dem Boss sagen. Das war es dann auch schon, keine Entschuldigung, kein Bedauern. Dieses Themenrestaurant ist leider nicht unbedingt zu empfehlen. Auch in anderen Restaurants, in dieser sehr weitläufigen Anlage, sollte man bei der Auswahl der Gerichte genau hinsehen, ob man auch das bekommt, was man bestellt. Dazu ein Beispiel: wir bestellten uns gegrillte Scampi und bekamen gekochte Garnelen aus Zuchtbeständen, die zudem bitter und somit ungenießbar waren. Auch diese Reklamation wurde unter Schulterzucken zur Kenntnis genommen, Entschuldigung bzw. Ersatzessen war leider auch hier Fehlanzeige. Die Anlage selbst ist gepflegt und der Garten und die Zimmer entsprechen der angegebenen Sternekategorie. Das Hotel hat jedoch ein großes Serviceproblem und ist somit keine Empfehlung für einen länger angelegten Urlaub.

Lage & Umgebung2,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten1,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten1,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe2,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service1,5
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals2,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft1,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie3,5
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung3,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes2,0

Hotel3,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit2,0
Behindertenfreundlichkeit2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2014
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:51-55
Bewertungen:5
NaNHilfreich