Archiviert
Marika (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Direkt neben der Bridge

5,4/6
Um Freunde zu treffen reise ich zum 6. Male nach London und zum ersten male in dieses Hotel. Ich kann es durchaus weiterempfehlen. Die Lage und der Platz sind grandios! Das Hotel ist gross und scheint von aussen etwas Grau. Dagegen leuchtet die Tower Bridge wunderbar in der Nacht. Wer Glück hat, so, wie wir, bekommt ein Zimmer mit Blick auf die Bridge oder den Hafen. Der Eingangsbereich ist gross, klimatisiert, der Zugang / Eingang selbst etwas eher unspektakulär. Frühstücksräume gross, Zimmer genügend. Fenster konnte man leider (aus Sicherheitsgründen) nicht öffnen, nur eines lediglich 20 cm von unten heraus kippen. Das Hotel war sauber, ebenfalls die Zimmer. Viele Lifte, so entstand keine Wartezeit.

Lage & Umgebung6,0
Na die Lage, wer eine Unterkunft auf dieser Seite Londons sucht, ist kaum zu übertrumpfen. Direkt an der Brücke, genial. Schon am Morgen könnte man Geschehen, die Leute die zur Arbeit Radeln / joggen zu beobachten. Auch den immer am gleichen Platz sitzenden Bettler und die immer gleichen Personen die ihm Frühstück oder Zigaretten brachten. Ausserdem kann man sehen, wie die Brücke hoch geklappt wird, wenn grössere Schiffe hindurch fahren. Die Haltestelle für den Rundfahrtenbus durch die Stadt ist nicht weit, ebenso der Lebensmittelladen, der ist grad nebenan und hat alles, was man braucht. Ich, als Kaffeetrinker, erfreue mich immer sehr über Kaffeekocher / Wasserkocher und Kaffeepülverchen, so wie auch in diesem Hotel.

Zimmer5,0
Wir hatten ein tolles Zimmer mit Blick auf die Bridge und Blick auf das Castle. Unser Zimmer war sauber und gross, wir konnten nichts bemängeln. Ausser, dass die Fenster unheimlich schmutzig waren und man das Fenster ja nicht öffnen konnte um Fotos zu machen, hatte ich Mühe ein Fleckchen sauberes Glas zu erwischen um hindurch fotografieren zu können. Wasserkocher und Tee / Pulverkaffee waren vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service5,0
Der Empfang war herzlich. Wir (Mami mit Sohn 10) wurden über alles informiert. Es gab 2 Frühstücksräume, wobei einer aber derzeit geschlossen war. Daher mehr Andrang als normal (denke ich) beim Frühstück. Platz Zuweisung und kurzes Warten. Wir waren (mit unseren Freunden) 6 Personen. Das Personal beim Frühstück schien mir etwas überfordert. Es war aber auch viel zu tun, sie kamen kaum nach. Trotzdem nett, wenn man auch mal 2 x fragen musste oder warten musste. Kaffee wurde beim Frühstück am Platz ausgeschenkt. Für den 2. Kaffee musste man rufen, sofern ein keller in der nähe war oder eben etwas länger warten.

Gastronomie5,0
Wir nutzen nur das Frühstück - für Englische Verhältnisse okay. Obst, Melone, Käse, Wurst und typisch Engl. Frühstück: Bohnen und Würstchen - nichts für mich!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Zum ersten Male landete ich im Stansted. Hatte im Vorfeld daheim Zugtickets im Internet gekauft. Für den Stansted Express. Lief alles wie am Schnürchen. Von er U Bahn ab sind wir gelaufen. Fantastisch, durch die Stadt, schönes Wetter...alles hat uns erinnert an frühere Reisen...schön an der Themse entlang - wunderbar

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Marika
Alter:41-45
Bewertungen:111
NaNHilfreich