Monika (66-70)
Verreist als PaarDezember 20211 Woche Sonstige

Absolut zu empfehlen

6,0 / 6
Wir haben die Weihnachtstage hier verbracht. Unsere Vorstellungen wurden noch weit übertroffen. Wir haben uns vom ersten Augenblick wohlgefühlt, schon in der Lobby bei der Begrüssung. Unser Gepäck wurde aus dem Auto geholt und direkt auf's Zimmer gebracht. Das Hotel ist weitläufig und etwas verwinkelt, man könnte sich anfangs direkt verirren. Aber man gewöhnt sich sehr schnell, dass der Frühstücksaal sich im 4. Stock und das Hauptrestaurant im Erdgeschoss befindet. Der Spa-Bereich befindet sich im Nebengebaude, aber man muss das Hotel nicht verlassen. Es gibt eine unterirdische Einkaufspassage mit einigen hübschen Läden als Verbindung vom Hotel zum Spa-Bereich. Die Liebe zum Detail in diesem Hotel ist an jeder Ecke zu spüren. Seien es Weihnachtsbäume und Kerzenständer aus Schwemmholz oder wunderschöne Weihnachtsarrangements mit brennenden Kerzen usw.

Lage & Umgebung
5,0
Die Lage des Hotels ist gut. Obwohl die Durchgangsstrasse nahe ist, ist es nachts sehr ruhig, auch bei geöffnetem Fenster. Die Haltestelle des Linienbus liegt 2 Gehminuten vom Hotel, z. B. nach Tannheim. Mit dem Auto ist man auch in ein par Minuten dort. Parkplätze findet man zur Genüge. Die Tageskarte kostete 5€.
Von Tannheim erreicht man auch das Neunerköpfle mit der Gondelbahn. Dieser Ausflug lohnt sich auf jeden Fall.
Es gibt einen Panoramarundweg mit herrlichem Ausblick ob Sommer oder Winter.
Auch den wunderschöne Vilsalpsee ist von Tannheim her gut erreichen, zu Fuss in etwa 1. Std. oder mit dem Vilsalpexpress, oder auch mit Pferdekutsche.

Zimmer
5,0
Wir hatten ein Premium Zimmer. Es war gross mit einem schönen Schlafbereich und guten Matratzen. Was mich anfangs ein wenig gestört hat, war der halboffene Kleiderschrank mit einer Schiebetüre. Man konnte entweder den Schrankteil mit der Türe abdecken oder den Regalteil, eines davon war immer offen. Und die oberen Regale waren für uns zu weit oben, wir konnten sie nicht erreichen. Aber für eine Woche Aufenthalt genügte der Stauraum. Es gab einen Safe, den man mit der Schlüsselkarte öffnen uns schliessen konnte.
Im Bad gab es eine ausserordentlich grosse Dusche, das war toll. Es gab auch genügend Stauraum für die Toilettenartikel und ein Föhn war auch vorhanden. Die Toilette war etwas abgetrennt vom Bad durch eine Wand, das war angenehm. Wenn ich etwas vermisst habe im Bad, waren es mehr Aufhänger für die Handtücher, z.B. eine Stange vor dem Lavabo oder an der Türe. Aber sonst war alles super, und auch enorm sauber. Das Personal hat wirklich tolle Arbeit geleistet, jeden Tag. Vielen Dank!!

Service
6,0
Da kann ich nur das Beste sagen. Wir hatten 2 kleine Probleme, die innert Kürze behoben waren. Das Personal war ausgesprochen aufmerksam und sehr freundlich, sei es bei Problemen oder im Restaurant, in der Lobby, einfach überall. Am 2. Tag wusste man schon welchen Kaffee man möchte oder wie das Omelette. Nochmals herzlichen Dank an alle.

Gastronomie
6,0
Einfach nut top!! Was da alles geboten wurde. Schon das Frühstücksbuffet war ein Hochgenuss. Die frisch zubereiteten Eierspeisen, die frisch gepressten Säfte usw. Selbst gekühlten Prosecco gab es. Am Mittag ging es weiter mit Suppe, Salate und einem Menu. Ab 15:30 gab es Kuchen oder auch mal frisch zubereitete Crêpes mit verschiedenen Füllungen. Das absolute Highlight war das Abendessen. Jeden Abend ein 4-Gang-Menu. Der Hauptgang konnte jeweils ausgewählt werden zwischen einem Fleisch-, Fisch- oder Vegigang.
Auch die Weinkarte lässt sich sehen. Übrigens wir waren ganz begeistert vom Hauswein (Cinderella).
Der Abschluss bildete für uns immer der Drink in der Montanarahalle. Die Drinks sind ausgezeichnet.

Sport & Unterhaltung
6,0
Wir haben vor allem den Saunabereich genutzt. Dieser ist schon optisch ein Highlight mit seinen verschiedenen Bereichen. Auch der Flüsterraum mit dem grossen Cheminée ist ein herrlicher Ort zum Entspannen. Eine Massage oder Gesichtsbehandlung kann ich nur empfehlen.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Mehr Bilder(9)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Monika
Alter:66-70
Bewertungen:1