phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight

Reisetippbewertung Grömitzer Welle

Bild des Benutzers Nr.1
von
Profil ansehen


Registriert seit 07.04.10
Fragen an Christian?
-
0 von 1 User (0%) finden diese Bewertung hilfreich.
Aus: Deutschland
Alter: 51-55
Reisezeit: im Februar 16




Weiterempfehlung: Nein
Ø dieser Bewertung: 3.0

Grömitzer Welle nur wenns unbedingt sein muß

Schade Bilder hab ich keine gemacht.

Wichtig bei dieser Bewertung ist auf jeden Fall, die Reisezeit. Denke ich.
Wir 2 Erw., 2 Kinder waren in der ersten Februarwoche (2016) in Grömitz. Und damit auch in der Grömitzer Welle.
Nun ist das Angebot in Grömitz im Winter allgemein sehr eingeschränkt. Und darum haben wir uns entschlossen die Grömitzer Welle zu besuchen. Die vollmundigen Versprechen der Flyer hören sich ja auch gut an.
Für die Preise scanne ich eben die offizielle Preisliste 2016.

Wellenbetrieb 10-20 Uhr
Sauna 10-22 Uhr
Gastro 10-21 Uhr

Die Sauna haben wir ich genutzt, hier kann ich nichts sagen!
Im Schwimmbad ist "eine" Rutsche vorhanden. Diese ist eher schlicht gehalten. Ich hätte vermutet, das mit dem Neubau nun auch etwas pepp reinkommt.

Naja !

Das Schwimmbad ist ein "Schwimmbad" mit halbstündlichen Wellenbetrieb.
Leider fiel die Welle 19:30 aus, weil die einheimische Bevölkerung Wassertraining hatte.
Nach der letzten Welle um 20 Uhr sind wir dann auch gegangen.

Am Ausgang wurde, wie heute üblich, über den "Schlüsselchip" abgerechnet.

Leider gab es nicht viel zum abrechnen.

Das "Bikini Cafe" steht einer einfachen KANTINE in nichts nach. Die Auslagen in der Schaukühltruhe, bestand aus drei bechern Quark im Himbeersoße (vermutlich Tüte) belegt und etwas anderem.
Hallo ? Es handelt sich um eine Kühltruhe ! Auch wenn wenig los ist. So gibt es doch auch Kuchen, selbst billigster Hersteller die sich in solch einer KÜHLTRUHE Tagelang halten ?! Auch beworbene belegte Brötchen konnten nachmittags um 16:30 nicht bereitet werden.
??? Ein paar Aufbackbrötchen in den Ofen, etwas Belag, ein grünes Blatt Salat und hopsa
schon ist der Kunde glücklich ?!

Aber es kam noch schlimmer.
KAFFEE gab es aus den bekannten Termosgeräten die es in JEDER Kantine gibt oder, als Variation Caffee Crema hinten aus dem Küchenbereich. Dieser schmeckte allerdings ... .

Warum im aller Herrgottsnamen kann man im Tresenbereich keinen Gastro Kaffeebereiter aufstellen ???
Den gibt es sogar bei uns auf Arbeit, der macht verschiedene Kaffee arten. Ob´s schmeckt sei dahingestellt.

Nein, das Kaffee zeigte uns mal wieder große Werbung NICHTS dahinter, oder anders gesagt, gewollt und nicht gekonnt.

Aber wie gesagt, ich schiebe das auf die Saure Gurkenzeit Anfang Februar !
Wer in den Wintermonaten kommt sollte auf eine bekannte Therme in der Nähe ausweichen.
Im Sommer könnte man es wohl versuchen. Von Restaurationsbetrieb solle man dennoch nicht zuviel erwarten.

PS: Anführen möchte ich, das ein hier bereits mehrfach genanntes Hotel (mit derzeit nicht so guten Bewertungen) direkt mit dem Bad (Sauna) verbunden ist. Dann ist der Eintritt wohl bei. Gut für Lau ist´s dann OK.

Mein Fazit: Nicht nochmal, sorry



PS: Ich würde mich freuen wenn ihr meine Bewertung als Hilfreich oder auch nicht Hilfreich bewertet, Daaaankesööönn ;-)

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Grömitzer Welle - Grömitzer Welle Preisliste Feb. 2016

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    3.0
    Sonnen