phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right

Reisetippbewertung Reitstall Familie Klary

Bild des Benutzers winni_k
von
Profil ansehen


Registriert seit 14.04.06
Fragen an Winfrie...?
-
1 von 2 User (50%) findet diese Bewertung hilfreich.
Aus: Deutschland
Alter: 56-60
Reisezeit: im Juni 08




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 5.0

Johanniswasserfall

Von Untertauern kommend 1 bis 2 km vor Obertauern, unterhalb der Felseralm könnte man bei der Bushaltestelle parken und von dort aus losgehen.
Wohnt man aber in Obertauern, empfiehlt sich eine Wanderung beginnend vom Bergheim. Dort befinden sich Wegweiser. Man geht vor dem Bach unterhalb des Gamsleitenhangs westwärts, über die Neuhof- und dann die Felseralm bis man die Stelle erreicht mit dem Wegweiser Johannisfall und Hintere Gnadenalm.
Von hier geht man einen Pfad durch wilde Natur bis es dann nach einem Gatter steil bergab geht. Nun hört man auch schon den Wasserfall, der ziemlich gut versteckt liegt. Von hier nach rechts sind es dann noch 100m zum Fall (ca. 130m hoch). Bis hier ist der Weg für jeden machbar, keine Schwierigkeiten. Man könnte jetzt hinter dem Wasserfall durchgehen und drüben über sehr steile Holzstufen zum Pass hoch gehen, was nicht mehr für Jedermann geeignet ist. Wem der ganze Ausflug zu kurz ist kann noch weiter gehen bis zur Hinteren Gnadenalm, wo man einkehren kann. Es geht immer leicht bergab.
Bis zum Wasserfall sollte man vom Bergheim ca. 2 Stunden einplanen.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    5.0
    Sonnen