Ostsee

Reisen ohne Einschränkung
Übersicht
Orte
Altstadt, Danzig, Polen
Timmendorfer Strand, Ostsee, Deutschland
Stadt, Lübeck, Deutschland
Timmendorfer Strand, Ostsee, Deutschland
Timmendorfer Strand, Ostsee, Deutschland

Urlaub an der Ostsee

Besonders bekannt für
Sandstrände und Steilküsten mit weitem Blick
Frischer Fisch als kulinarisches Highlight
Kiel – die einzige deutsche Großstadt am Meer

Die Ostsee ist ein Binnenmeer im Norden Deutschlands, das von neun Ländern umgeben ist. Ihr Wasser ist kein reines Süßwasser, aber auch kein so salziges Meereswasser wie in der Nordsee, weswegen die Ostsee auch als Brackwassermeer bezeichnet wird. An ihren Ufern findest Du breite Natur- und Badestrände mit allerfeinstem weißem Sand, Steilküsten, Haff- und Boddenküsten. Es gibt zahlreiche Inseln und Halbinseln, wie zum Beispiel Fehmarn, Poel, Usedom, Rügen und Hiddensee. Das Wetter ist mild und starke Stürme sind auf der Ostsee selten.

Für Urlauber hat die Ostsee einen ganz eignen Reiz, denn das gesunde Heilklima und die vielen Sonnenstunden unterstützen eine ausgezeichnete Erholung. Dies erkannten schon die Leibärzte der herrschenden Schichten im ausgehenden 18. Jahrhundert. Sie verordneten das Baden in der Ostsee und den Aufenthalt am Strand. Das erste Seebad Deutschlands wurde 1793 in Heiligendamm gegründet. Bald folgten weitere Orte wie Ahlbeck und Swinemünde, die heute zu den berühmten „Kaiserbädern“ zählen.

Schon lange sind Erholungsreisen an die Ostsee nicht mehr nur dem Hochadel vorbehalten. Familien mit Kindern fühlen sich an den Sandstränden mit ihren flach verlaufenden Ufern besonders wohl. Du kannst kilometerweite Wanderungen am Strand unternehmen und wirst immer wieder auf bezaubernde neue Orte treffen. Es gibt zahlreiche Angebote für Wassersport, zum Radfahren und Relaxen. Wer mag, bucht einen Urlaub mit Wellness oder geht auf eine sportliche Entdeckungsreise.

Mehr erfahren

Unsere Hotel-Empfehlungen für Dich

Alle anzeigen
Hiddenseer Hotel
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
100%
121 Bewertungen
€232
2 P • 2 Tage
Stadt, Travemünde, Deutschland

Beliebte Urlaubsorte an der Ostsee

Die Ostsee ist eine wunderschöne Urlaubsregion mit vielen traumhaften Sandstränden. Hansestädte mit ihren Backsteinbauten und traditionelle Fischerorte vermitteln mit ihren Häfen ein maritimes Flair, zudem haben sie jede Menge über Seefahrt und Handelsgeschichte zu erzählen.
Orte erkunden

Klima an der Ostsee

Das Wetter an der Ostsee wird von zwei Klimazonen beeinflusst. Dabei genießen die südlichen Bereiche mit den Küsten in Deutschland, Dänemark, Südschweden und einem Teil Polens ein gemäßigtes Klima mit milden Sommern sowie kühlen Wintern bei 8 bis 12 Regentagen pro Monat. Der Norden und Osten der Ostsee bieten mit ihrem kontinentalen Klima hingegen heiße Sommer und sehr kalte Winter.

Jan
1°
Feb
3°
Mär
7°
Apr
13°
Mai
18°
Jun
22°
Jul
23°
Aug
23°
Sep
19°
Okt
13°
Nov
7°
Dez
3°
Temperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuli – August
AktivurlaubMai – September

An der Ostseeküste Deutschlands sind die Sommer sehr angenehm mit vielen Sonnenstunden und durchschnittlich 17 bis 20 Grad Celsius. In den Monaten Juni bis August sind Höchsttemperaturen bis 22 Grad möglich. Während dieser Zeit ist es nicht zu heiß für Freizeitaktivitäten, aber auch nicht zu kalt zum Baden. Das Wasser hat bis zu 17 Grad – perfekt für eine belebende Erfrischung.

Die beste Reisezeit zum Wandern und Radfahren liegt in den Monaten Mai bis September. Nach einem ereignisreichen Tag kannst Du die kühleren Abendstunden wunderbar in einer der vielen Wellnessoasen verbringen. In den kalten Wintermonaten haben die Hotels entlang der Ostsee oft großartige Wellnesspakete im Angebot.

Ideen für Deinen Urlaub an der Ostsee

Häufig gestellte Fragen

Die Anreise zu Deinem Hotel an der Ostsee funktioniert mit dem Auto entspannt und schnell über die deutschen Austobahnen. Entlang der A21 und der A20 gelangst Du zwischen Lübeck und Pasewalk schnell zu jedem Urlaubsort, auch auf die Insel Rügen, nach Usedom oder Zingst.


Für die Anreise mit der Bahn stehen Dir Intercity- und Nachtzugverbindungen zur Verfügung. Sie bringen Dich zu den größeren Städten wie Flensburg, Kiel, Fehmarn, Oldenburg, Lübeck, Rostock, Stralsund, Binz oder Greifswald. Von dort kannst Du mit der Regionalbahn oder mit dem Bus weiterreisen. Ein sehr schönes Erlebnis ist die teilweise Anreise mit einer der dampfbetriebenen Kleinbahnen wie dem „Rasenden Roland“ auf der Insel Rügen oder mit der Bäderbahn „Molly“ bei Rostock.


Innerdeutsche Flüge nach Rostock oder Lübeck starten zum Beispiel von München oder Stuttgart. Die reine Flugzeit für diese Verbindungen beträgt etwa 1,5 Stunden.

Um Ausflüge entlang der Ostsee zu unternehmen, kannst Du die in regelmäßigen Abständen verkehrenden Regionalbahnen nutzen. Das gut ausgebaute Netz der Buslinien bringt Dich an alle wichtigen Orte.


In den größeren Städten wie Rostock, Stralsund, Hamburg oder Kiel sind Mietwagen in jeder gewünschten Wagenklasse buchbar, die Du für einzelne Tage oder für Deinen ganzen Urlaub reservieren kannst. Einige Hotels bieten auch die Vermittlung für einen Mietservice an, der Dir den gewünschten Wagen bis zur Tür bringt.


Die meisten größeren Urlaubsorte an der Küste sind mit einer Ausleihstation für Fahrräder ausgestattet. Die relativ flache Landschaft an der Ostsee und ein gut ausgebautes Radwegenetz bieten übrigens ideale Bedingungen zum Radfahren. 

Timmendorfer Strand

  • Kurpromenade mit Wasserspielen 

  • Breiter Badestrand mit feinem Sand 

  • Spielgeräte, Sportstrand und Strandkörbe 

Warnemünde

  • Breiter Sandstrand 

  • Familienfreundlich und barrierefrei 

  • Extra Bereich für Surfer und Wassersport 

Weststrand Darß

  • Romantischer Naturstrand  

  • Nur zu Fuß oder per Fahrrad erreichbar 

  • Wenige Besucher 

Kaiserbäder Usedom

  • Breiter Sandstrand mit flachem Wasser 

  • Strandkorbvermietung und Sportangebote 

  • Seebrücken und Strandpromenaden 

Südstrand, Fehmarn

  • Breiter Sandstrand in geschützter Lage 

  • Gastronomie und Strandkorbvermietung 

  • Ideal für Familien mit Kindern 

Timmendorf, Poel

  • Feinsandiger Strand mit Leuchtturm 

  • Hafen und Wassersportmöglichkeiten 

  • Ideal für Sportler und Familien mit Kindern 

Graal-Müritz

  • Sauberer, steinfreier Sandstrand 

  • Umweltpreis „Blaue Flagge“ 

  • Familienfreundlich  

Sellin, Rügen

  • Bewaldetes Hochufer, feiner Sandstrand am Wasser 

  • Historische Seebrücke mit Tauchgondel 

  • Sport- und Spielangebote 

Lübecker Bucht

  • Lange Sandstrände mit malerischen Dünen 

  • Promenade mit Gastronomie 

  • Wassersportangebote wie Kiten und Windsurfen 

Ostseebad Karlshagen, Usedom

  • Feiner Sandstrand mit flachem Wasser 

  • Yachthafen und Wassersport 

  • Ideal für Familien mit Kindern 

Schönberg, Holstein

  • Breiter Badestrand mit feinem Sand 

  • Super Angebote für Kinder 

  • Seebrücke mit Anlegestelle für Ausflugsboote 

Heringsdorf, Usedom

  • 70 Meter breiter, steinfreier Sandstrand 

  • Rosenpromenade und Seebrücke 

  • Umfangreiches Sport- und Spielangebot 


Die beliebtesten Urlaubsorte an der Ostsee sind

  • Warnemünde: Wenn man von den beliebtesten Urlaubsorten an der Ostsee spricht, dann darf auf keinen Fall Warnemünde fehlen. Die Hafenstadt hat sich zu einem der schönsten und beliebtesten Badeorte an der Ostsee entwickelt. Warnemünde gilt als Geburtsort des Strandkorbes, welcher das allgemeine Landschaftsbild der Strände prägt. Zudem läd der malerisch historische Stadtkern, der sich in eine bezaubernde Flaniermeile ergibt, zum entspannten Spazieren ein.

  • Prerow: Ein Besuch bei der malerischen Prerow Bucht sollte auf jeder „To Do-Liste“ eines Urlaubers an der Ostsee stehen. Die Prerow Bucht liegt auf der Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst und der Sandstrand zählt zu den schönsten Deutschlands. Die Weitläufigkeit und die Ursprünglichkeit des Ortes ziehen Ihre Besucher regelmäßig in den Bann.

  • Insel Hiddensee: Die Insel Hiddensee ist äußerst beliebt bei Urlaubern, die die traumhafte Natur mit einer Vielzahl von Tieren, Pflanzen, Küsten, Stränden, Wäldern und Wiesenlandschaften erkunden möchten. Nicht ohne Grund wird Hiddensee als schöne Schwester Rügens bezeichnet. Nicht nur die unglaubliche Landschaft hat eine erholsame Wirkung, zudem bietet die autofreie Ostseeinsel einen interessanten Mix aus Entspannung und Kultur.

  • Insel Usedom: Die Insel Usedom ist Deutschlands zweitgrößte Insel und seit jeher ein sehr beliebter Urlaubsort. Mit rund 40 Kilometer Sandstrand und der wundervollen Natur gehört die Ostseeinsel zu den Highlights der Region. Auch den kulinarischen Wünschen der Urlauber kommen in kleinen idyllischen Fischerdörfern mit top Gastronomie sicher nicht zu kurz. Du solltest unbedingt den traditionellen Pannfisch probieren, den hier fast jedes Restaurant auf der Karte hat. Verschiedene Fischfilets von Dorsch, Zander oder Scholle mit Senfsoße auf Bratkartoffeln versprechen vielfältige Geschmackserlebnisse.

... weitere Urlaubsorte an der Ostsee


Finde ein passendes Angebot für Deinen Ostsee-Urlaub