So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Sandra (31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Superschönes Hotel mit leider großen Mängeln

4,7/6
Superschöne, weitläufige Anlage mit leider großen Mängeln was das Zimmer betrifft.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt an einem schönen, sauberen aber schmalen Sandstrand, welcher über einen Holzsteg direkt vom Hotel aus erreichbar ist.
Leider müssen für zwei Liegen und einen Sonnenschirm rund € 12,- Euro berappt werden. Das Hotel kann hier jedoch auch nichts dafür, da sämtliche Strände in Mallorca öffentlich sind.
Direkt hinter dem Hotel befindet sich ein kleiner Supermarkt und ein Spar - Markt in dem man sich mit vergessenen oder ausgegangenen Dingen (z.B. Pampers ;-) eindecken kann.
Ansonsten gibt es noch zwei Restaurants, eine Apotheke, ein Give Away Shop, sowie ein Fahrgeschäft für Kinder (Karussell, Autos, etc...)

Zimmer3,0
Großer Minuspunkt an diesem tollen Hotel - die Zimmer!
Bereits als wir zum ersten Mal die Zimmertüre unseres Familienappartments geöffnet haben, stieg mir der extrem muffige Modergeruch in die Nase. Dieser hat sich trotz intensivem Lüften nicht mal ein bisschen entfernen lassen.
Die Schlafcouch unserer 3,5 jährigen Tochter haben wir dann zu uns ins Schlafzimmer getragen, da wir es nicht verantworten konnten, dass unser Kind in diesem Moder/Schimmelgestank schlafen muss. Es war echt schlimm! Im Elternschlafzimmer war der Gestank einigermaßen erträglich.
Im Wohnzimmer hat einfach alles gestunkten. Das gesamte Mobiliar, die Vorhänge, die Kitchenette, alles!
Wir haben unseren gesamten Kofferinhalt in den Koffern gelassen, da es auch in den Schränken so schrecklich muffig gestunken hat.
Ich musste zuhause den gesamten Inhalt der Koffer waschen (auch alles unbenutzte!!), da alles so extrem nach Moder gestunken hat :-(.
Das Bad war im großen und ganzen ok, halt alt und eine Renovierung würde ihm gut tun. Die Glaswand in der Badewanne habe ich sehr begrüßt, da ich diese ekligen Duschvorhänge gar nicht mag. Leider hat das Glas nicht dicht abgeschlossen und das Badezimmer glich nach dem Duschen jedes Mal einem Swimmingpool ;-)
Die Terrasse war ok und mit Sitzmöbeln und Wäscheständer ausgestattet. Toll fanden wir, dass beider Zimmer Zugang zur Terrasse hatten. So konnten wir auch noch ein bisschen draußen sitzen, nachdem die Kinder im Bett waren :-)
Ein großes Manko: Die hellhörigkeit der Zimmer! Die ganze Nacht war ein Rumpeln, Geschepper und Lärm zu hören. Auch die Klospülungen der anderen Gäste rauschten durch unser Schlafzimmer :-(.
Aufgrund der Nähe zu Abendbühne unseres Zimmers (Haus 1), wäre an Schlaf im Wohnzimmer (Kinderzimmer) gar nicht zu denken gewesen - extrem laut!!
Zimmertyp:Appartement
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Wir haben bisher noch niemals so freundliches und hilfsbereites Personal in einem All Inclusive Club erlebt. Egal ob an der Rezeption, im Speisesaal, in der Snackbar oder beim Reinigungsteam - einfach top!
Leere Teller wurden im Speisesaal sofort abgeräumt (obwohl der Speisesaal er immer recht voll war), niemand wirkte genervt oder unfreundlich.
Auch an der Rezeption wurde man stets freundlich und zuvorkommend begrüßt und man kümmerte sich umgehend um unsere Anliegen.
Ein Wucher ist jedoch das Wlan, welches einfach extrem teuer ist. Wir haben uns aufgrund dessen für eine Internet - freie Woche entschieden.

Gastronomie5,0
Wir waren ohne Kinder schon in ein paar All Inclusive Anlagen (auch hochpreisigere) und haben selten so gutes Essen angeboten bekommen.
Es gab jeden Tag Fisch und Fleisch vom Grill, sowie Fisch und Fleisch an den Buffestationen, welches immer sehr lecker und zart war
Das Schweinefleisch an den Buffetstationen wäre jedoch meistens leicht mit einer Schuhsohle zu verwechseln gewesen wäre ;-).
Des weiteren gab es Beilagen in Hülle und Fülle. Verschiedenes Gemüse, Reis, Nudeln mit verschiedenen Soßen, Pommes, Kroketten, Kartoffelbällchen, Pellkartoffeln, etc.. Ausserdem wurde meistens in einer großen Metallpfanne Paella oder ein Risotto angeboten.
Auch an Meeresfrüchten wie Garnelen, Miesmuscheln und Tintenfischen mangelte es nicht.
Die kalte Vorspeisen- und Salatbar war auch immer sehr gut bestückt, frisch und lecker.
Des weiteren gab es immer Oliven, Käse, verschiedene Dips, frisches Brot und eine mallorquinische Ecke mit typischen Köstlichkeiten der Insel.
Der einzige Minuspunkt für mich waren die Getränke. Frische Säfte musste man leider vergeblich suchen. Es gab zwar alle gängigen Limonaden, die man kennt, aber speziell für Kinder ist das eine Woche lang keine Alternative zu Saftschorles.
Wir baten dann das Servicepersonal, einen fingerdick Fanta mit Wasser aufzuspritzen, das ging dann.

Sport & Unterhaltung4,0
Haben wir bis auf die Kinderdisco nicht genutzt, da wir den ganzen Tag am Strand waren.
Die Kinderdisco findet leider nicht jeden Tag statt, was sehr schade ist.

Hotel5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Haus und dessen Serviceleistungen so ausführlich zu bewerten. Es tut uns sehr leid, dass wir Ihren Erwartungen nicht in allen Bereichen haben entsprechen können.
Wir sind für jede konstruktive Kritik unserer Gäste dankbar.
Sie gibt uns aus Sicht der Reisenden Hinweise, wo Verbesserungen anzustreben sind.
Wir werden den von Ihnen erwähnten Kritikpunkten selbstverständlich nachgehen.
Ihr Lob bezüglich unserer Küche und zu unserem Service hat uns überaus gefreut. Wir werden Ihre positiven Worte diesbezüglich umgehend an das Team weitergeben.

In der Hoffnung,dass Sie uns in Zukunft wieder die Gelegenheit geben werden, Sie von unseren allsun Hotels zu überzeugen,
senden wir Ihnen freundliche Grüsse aus Mallorca

Die Direktion des allsun Hotels Eden Playa