Archiviert
Armin (19-25)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Gutes empfehlenswertes Hotel mit kleinen

4,8/6
Reines deutsches Hotel (alltours), Keine Bettenburg, angenehmes Hotelklima, Kunderbunte Gästestruktur (Familien, Päärchen, Senioren, Jugendliche), WIFI gegen Aufpreis (unabhängig davon guter Empfang), sehr zu empfehlende Gastronomie, freundliches Personal, einige Negativpunkte nur bei den Zimmern.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt an der Costa Adeje in einer guten, zentralen Postion. Strandentfernung: 10 min Fußweg, Ramsch und Krimkramsshopping an jeder Ecke (Shoppingcenter Eugenio). Neuerdings gibt es neben dem in der Nähe gelegenen Siam Park (5-10 min mit Auto) auch ein neues modernes Shoppingcenter ohne gefälschte Artikel mit stylischen Restaurants und Bars in stilvoller Bauweise.
Neben dem Hotel befindet sich derzeit eine größere Straßenbaustelle.

Zimmer3,0
Eigentlich bin ich kein Dauernörgler und gebe mich schon mit wenig zufrieden. Wenn allerdings ein Zimmer direkt zur Baustelle ausgestellt wird (obwohl noch andere frei sind) beginnt der Urlaub schon mit einem mulmigen Gefühl. Wenn das Hotelpersonal einem dann freundlichweise schon ein neues Zimmer bereitstellt, sollte dort jedoch die Klimaanalage funktionieren. Wenn diese dann schon kaputt ist kann man als Gast durchaus erwarten, dass sie bis zum nächsten Tag repariert ist (was bei uns leider nicht der Fall war). 2 nächte Ohne Klimaanlage auf einer kanarischen Insel mit Temperaturen um 28 Grad können da lang und schwitzig werden. Zudem war das neue Zimmer äußerst hellhöhrig, sodass man selbst mit Ohrenstöpseln (!!!) den Lärm der Putzkollone und das Schließen der Türen am Morgen deutlich vernehmen konnte. Nach einem neuerlichen ZImmerwechsel (wir kannten das Hotel also mittlerweile in und auswenig) hatten wir endlich ein angenehmeres Zimmer mit größerem Balkon und etwas mehr Platz. Trotzdem war auch dieses Zimmer relativ hellhörig. Zu den Premiumzimmern mit Poolblick kann ich nichts sagen. Hinsichtlich der Sauberkeit gibt es außer dem o.ä. putzfreien Tag nichts auszusetzen. Alles ist tip top ! Die Zimmer haben TV, Telefon, Bad mit Dusche und Föhn. Bei dieser eher negativen Zimmerberwertung schlagen stark die eigenen Erfahrungen zu Buche, die uns in den ersten 3-4 Tagen doch argh genervt haben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service5,0
Das Personal spricht relativ gutes Deutsch, teilweise fließend, teilweise perfekt. Nach Anreise erhält man alle wichtigen Infos zum Hotel (Essenzeiten,Hotelaufbau usw.). Das Personal ist rund um die Uhr bemüht und hilfsbereit. Kleiner Minuspunkt: Die Zimmer werden an nur 6/7 Tagen gereinigt - Dienstags ist putzfreier Tag. Da die Böden in den Duschen sehr flach sind, fließt der Sand nicht ab und man muss evtl einen Tag mit einem dreckigen Bad auskommen.

Gastronomie6,0
Großes Plus ist die Gastronomie: Abwechslungsreiches und liebevoll angerichtetes Buffet mit regelmäßigen Themenabenden, stets bemühte, aufmerksame und lustige Kellner (vor allem Alex ;-)). Teller werden rasch abgeräumt, Getränke regelmäßig nachgebracht. Es gibt im Außen- und Innenbereich viele Zapfanlagen, an denen man sich Softdrinks und Bier (leider kein Mineralwasser) selber zapfen kann. Neben den üblichen Mahlzeiten gibt es ein Spätaufsteher Frühstück. Außerdem kann man sich für etwaige Ausflüge ein Lunchpaket anmelden lassen.

Kleines Minus: Es gibt draußen keinen getrennten Raucherbereich, was für einen Nichtraucher schonmal sehr störend sein kann. Es wäre sehr zu empfehlen, dass sich dies in Zukunft ändert. Nichtssto trotz sollten 6 Bewertungspunkte mehr als angemessen sein.

Sport & Unterhaltung5,0
Zum Sport kann ich nichts sagen, da mein Kollege und ich das Angebot nicht genutzt haben (wir wollen lieber die Insel erkunden). Zum Pool kann ich ebenfalls nichts sagen, da der kristallklare ungechlorte Atlantik mit seinen 24 Grand direkt um die Ecke liegt und wir weiß Gott besseres zu tun hatten als den Ganzen Tag am Pool zu liegen. ;)

Die Bewertung bezieht sich rein auf das Abendprogramm, das wir uns regelmäßig angeguckt haben. Die Shows wurden dabei teilweise vom Hotel- bzw Alltoursteam teilweise aber auch von externen Künstlern aufgeführt. Sie waren unterhaltsam, das Publikum meist jedoch nicht unterhaltungswillig sondern gelangweilt. Da hier aber das Hotel und nicht die Gäste bewertet werden sollen, will ich das Thema nicht weiter erörtern....
Nach 2 Wochen wiederholten sich einige Shows jedoch bereits wiedr, was ich etwas schade fand...

Hotel5,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Armin
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich