phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Tina (31-35)
Verreist als Paarim Januar 2009für 1 Woche

Leider Nein!

2,5/6
Die Einrichtung im Empfangs bzw. Barbereich hat uns sehr gut gefallen. Die Tiefgarage war auch sehr praktisch. Teilweise war die Sicht aus dem Hotel auf die Berge sehr schön. Der Spa Bereich war prinzipiell optisch sehr schön.

Lage & Umgebung4,0
Vom Schilift muss man bei starkem Schneefall/Neuschnee nach dem Schifahren ca 200 - 300 Meter bergauf auf der Hauptstraße zum Hotel gehen. Direkte Zufahrt sonst nur nach einer Schi-Geländefahrt (nur für Geübte) oder man stapft vom Lift durch den Schnee steil bergauf zum Hotel (der Schnee auf dem steilen Stück wurde aber meistes - leider nicht immer - von der Pistenraupe präpariert) Ein wenig zusätzliche Bewegung ist sicher nicht ungesund, nur in den Schischuhen inkl. Schi und Ausrüstung nicht ganz so angenehm.

Zimmer2,0
Das Zimmer wird teils nicht richtig gesaugt, rostiges Wasser im Bad (haben es auch länger rinnen lassen) Zimmer bzw. Bäder der unteren Kategorien sehen aus wie aus den 70er Jahren (Alibert, Staubsaugerföhn, Plastikbecher, Bilder im Rahmen hängen - wirklich alle!! - schief)
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp

Service1,0
Wir wurden weder freundlich empfangen noch verabschiedet. Teilweise gab es vom Service auch keine kompetente Auskunft. Fam. Wechselberger selbst gibt einem leider nicht wirklich das Gefühl willkommen zu sein, es fehlt einfach eine gewisse Herzlichkeit und Charme, dies überträgt sich natürlich auf die gesamte Belegschaft. Es hapert ständig an den Kleinigkeiten, die einen Aufenthalt angenehm erschein lassen würden. Nur wenige Angestellte waren sehr freundlich und professionell.

Gastronomie2,0
Lachs/diverser Fisch/Käse/Butter stehen ungekühlt einige Stunden am Abend-/Frühstücksbuffet. Der Käse zum Abendessen war teils komplett vertrocknet (so trocken, dass man ihn nicht einmal mehr schneiden konnte!!). Beim Frühstückbuffet werden Wurst und Käse mit einer Brotschneidemaschine geschnitten, somit verlieren Prosciutto und co. jegliche(n) Charme/Qualität/Reiz (Lärm beim Schneiden inklusive). Es gibt immer das gleiche Salatbuffet. Die Frage ist, ob ein angepriesener österreichischer Buffetabend mit Shrimps, Lachs, Mazzarella, Oliven und Lasagne tatsächlich österreichisch ist. Leider wussten die "Köche" hinter dem Buffet auch nicht welche Vorspeisen sie eigentlich servieren bzw was da so vor ihnen steht. (Manchmal ist es ja auch wirklich schwierig Fisch von Fleisch zu unterscheiden...bleibt nur zu hoffen, dass es nicht einem Allergiker unterkommt) Das Nachmittagsbuffet (süß/deftig tageweise wechselnd) erschien uns sehr schlank gehalten (in dieser Hotel-Preiskategorie eine Katastrophe) Die servierten Menüs waren im Großen und Ganzen aber sehr gut und die Qualität bei den Speisen hat teils auch gestimmt. In dieser Preiskategorie erwartet man sich aber wesentlich mehr.

Sport & Unterhaltung2,0
Im Spa Bereich kein richtiger Ruheraum, dauernd Lärm vom Whirlpool bzw. vom Gang vor den Saunen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir werden dieses Hotel nie wieder besuchen, da Preis und Leistung nicht übereinstimmen, wenn es je nach Kategorie/Saison um ca 30 - 50 % billiger wäre, würde man über die oben erwähnten Beanstandungen eventuell besser hinwegsehen können, aber bei diesem Preis war es einfach nur ärgerlich und leider für uns sehr enttäuschend.

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2009
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Tina
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich