Aimahr (71+)
Verreist als Familieim Juli 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Wir kommen in jedem Fall wieder !!!

6,0/6
Entspannter Urlaub auf einem Bauernhof in über 1.000 m Höhe mit Blick über das gesamte Tal. Uneingeschränkt empfehlenswert.

Lage & Umgebung6,0
Anreise aus dem Ruhrgebiet (ca. 900 km) in ca. 9 Stunden. Zahlreiche Bergbahnen als Anlaufstationen für Bergwanderungen in nächster Umgebung, Empfehlenswerter Golfplatz in 4 km Entfernung. Viele Bergwanderwege direkt ab Quartier.

Zimmer6,0
2-Zimmer-App. mit Fenrseher in Wohn- und Schlafzimmer. Relativ kleines Bad mit Dusche. Kühlschrank, Spülmaschine und Herd in der Wohnküche. Balkone mit Talblick (Wohnküche) und Bergblick (Schlafzimmer).

Service6,0
Überaus freundliche Gastgeber mit 4 Kindern zwischen 3 und 11 Jahren. Jede Menge Spielzeug für Mitbenutzung durch eigene Kinder.

Gastronomie6,0
Fakultativ üppiges Frühstück für 9 EUR/Person mit u.a. hausgemachten Wurstwaren und Käse-Spezialitäten. Sehr empfehlenswert.

Sport & Unterhaltung6,0
Statt Pool- und Fitnessbereichen gab es jede Menge Tiere in der großen Scheune und für die Kinder neben viel Spielzeug auch große Entfaltungsmöglichkeiten. Eine riesige Bade-Therme unten im Ort war im Pensionspreis inbegriffen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Aimahr
Alter:71+
Bewertungen:2
NaNHilfreich