Archiviert
Laura (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Schöner Urlaub und gutes Hotel

4,8/6
Alles in allem ein gutes Hotel.
Kann dieses Hotel wirklich weiterempfehlen.
Hatten einen schönen Urlaub, der leider viel zu schnell vorbei war.
Wir würden auf jeden Fall noch einmal dieses Hotel buchen.
Man kann einen schönen Strandurlaub dort verbringen und hat trotzdem auch Abends viele Möglichkeiten zum weggehen. Bars und Restaurants sind reichlich in der Umgebung vorhanden.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage war eigentlich super, vom Flughafen aus sind es nur ca. 10-15 min Autofahrt, der Strand ist nur ein paar hundert Meter entfernt und Palma kann man super mit einem Fahrradausflug verbinden.
Und falls man wie ich mal den Ballermann sehen möchte, ist man auch dort in 10-15 Minuten Fahrt mit dem Bus. Kosten für den Bus betragen 1,50 pro Person.

Zimmer5,0
Als wir im Hotel ankamen wurde uns das Zimmer 01 zugewiesen, dieses befindet sich direkt in einem Flur neben den Aufzügen/Rezeption eigentlich ist dort eine Zwischentür die man schließen kann, damit es im Flur nicht so laut ist. Leider wird diese Tür immer wieder aufs neue geöffnet und man bekommt dort Nachts kein Auge zu.
Unsere erste Nacht war der reinste Horror.
Wir haben jedes Wort der Angestellten an der Rezeption gehört.
Dazu ist dieses Zimmer auch wirklich sehr klein und das Bad wird mit einer Schiebetür die nicht dicht ist zugemacht.
Direkt vor unserer Balkontür war die Rampe für Rollstuhlfahrer, wenn dort Leute runter gelaufen sind meinte man es Gewittert draußen.
Darauf hin ist mein Freund den nächsten Morgen an die Rezeption und hat die Situation geschildert, ohne zu meckern hat die Angestellte uns sofort ein neues Zimmer im 4 Stock gegeben. Dieses war super. Großes Bad, Nicht laut und wir hatten sogar einen seitlichen Meerblick. Also im Endeffekt sind die Zimmer super.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Das Personal war durchgehend sehr freundlich, einziges Manko war, dass man sich mit Deutsch leider nicht so gut verständigen konnte. Englisch funktioniert wesentlich besser.
Die Putzfrauen haben sehr ordentliche Arbeit geleistet.
An der Rezeption wurde uns auch sehr schnell geholfen als wir die Probleme mit unserem ersten Zimmer geschildert haben (Siehe Bewertung der Zimmer).

Gastronomie4,0
Das Frühstück war ok, leider ist es fast überall in Spanien so das alles sehr süß ist. Das Rührei kommt leider aus der Tüte, Spiegelei bekommt man aber frisch gebraten. Würde mir für das nächste mal wünschen das es auch das Rührei frisch gibt.

Das Abendessen war am 1. Abend ( Montags) furchtbar.
Zuerst wollte ich deshalb Dienstags gar nicht erst im Hotel essen, mein Freund hat mich aber dann doch überredet das wir es noch einmal Probieren. Das war auch gut so, denn die restlichen Tage, war das Essen wirklich ok. Man muss halt durchgehend alles nachträglich würzen, ich empfinde das aber nicht für schlimm. Was ich teilweise auch für störend empfand war,dass fast nichts Beschriftet war, bei den Salatsoßen musste man Raten.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool wurde von uns garnicht benutzt, da wir jeden Tag an den Strand gegangen sind, am Strand gibt es viele Wassersportangebote: Kitesurfen, Schnorcheln , Jetski u.s.w.

Abends gibt es im Hotel an manchen Tagen Animationen, an unserem letzten Tag traten 2 Sänger auf die echt klasse waren.


Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Was ich als Restaurant und Bar nur empfehlen kann ist das Arxi, dieses befindet sich direkt an der Strandpromenade ca. 200 Meter vom Hotel entfernt. Direkt an der Ecke der kleinen Badebucht.

Für Abends gemütlich einen Cocktail zu schlürfen kann ich nur die Surfbar Bonaona empfehlen diese befindet sich auch an der Strandpromenade aber an dem langen Sandstrand.

Und Palma muss man als Frau gesehen haben, vorallem die Altstadt ist ein Shoppingparadis ;-)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Laura
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich