Archiviert
HelmutSeptember 2008

Villa Kunterbunt

1,4/6
Die Villa der reinste Flohmarkt, alles angeräumt, bunt zusammengewürfelt, es gab aber auch einen neuen, schönen Seminarraum, wo die Zimmer dazu auch schöner waren Veranstaltungsraum für Theater und Konzerte bestand aus Überresten alter Theaterstühlen und Klappsesseln

Lage & Umgebung3,0
Für Seminare nicht schlecht gelegen, da ruhige Lage

Zimmer1,0
total veraltert, muffelig, kein TV,
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Garten

Service1,0
Es werden keine Zimmer gereinigt oder Betten gemacht, die Verwalter waren sehr nett

Gastronomie1,0
Der Frühstücksraum war zwar neu, aber es hingen dicke schwarze Spinnweben von der Decke, das ganze glich einem Flohmarkt, es gab keine zwei gleichen Gläser oder Teller, das Süße Buffet befand sich in alten Suppenschüsseln, sicher schon abgelaufen, ein Haufen Ketchup und Senf, alles vertrocknet, Wurst und Käse wurde aus der Verpackung auf das Teller geklatscht, die Reste aß das Personal, unvorstellbar,

Sport & Unterhaltung1,0
Der Garten wäre ja schön, jedoch total verwildert, Badeteich braune Suppe, Müll und Gerümpel

Hotel1,5

Tipps & Empfehlung
Schade um jeden Euro

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Helmut
Alter:41-45
Bewertungen:13