Mir dioeksieksidio (61-65)
Verreist als Paarim August 2017für 1-3 Tage

Gutes teures Butique-Hotel mitte im Städchen

6,0/6
Das Hotel ist nicht am See, sondern sehr nah am See. Dies war der 1. Eindruck. Der Empfang war herzlich und sehr aufmerksam. Wir wurden wie in einem Luxushotel von der Receptionistin selbst ins Zimmer begleitet. Sie hat uns das Zimmer und alle versteckte Funktionen angezeigt.
Wähend des Aufenthaltes waren alle Damen der Reception äusserst hilfsreich mit Restaurantbuchungen, Tipps, Briefmarken, etc.
Das Frühstück mehr als reichlich.
Das einzige wirklich unpassnd war die Zimmerarchitektur und die offene Bad (und ich meine damit WC-Architektur. Alles sichtbar, alle Geräusche bemerkbar, Privacy Null. Schade!

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Mir dioeksieksidio
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich