Archiviert
René (31-35)
Verreist als Paarim Januar 2009für 1 Woche

Schönes Hotel, alte Zimmer

4,8/6
Das Hotel hat 29 Zimmer und wir von den Inhabern selber geführt. Das Hotel sieht von außen sehr gut aus, liegt aber leider direkt an der Hauptstaße von Sölden daher ist es Nachts öfters sehr laut. Die Zimmer sind sauber aber leider doch ein wenig verwohnt.

Lage & Umgebung5,5
Das Hotel liegt nur 100 Meter entfernt von der Gaislachkogelbahn entfernt und ist somit für Skifahrer ideal da man morgens mit Skischuhen nicht weit laufen muß.Zur Ortsmitte ist es ca. 1 KM.

Zimmer2,5
Die Zimmer sind wie oben schon erwähnt leider schon sehr verwohnt, jedoch ist die größe mehr als ausreichend. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und das Zimmer wurde gut gereinigt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Der Inhaber und seine Tochter waren immer sehr freundlich. Die Zimmer wurden wurden immer gut gereinigt und wir hatten überhaubt keinen Anlaß zu Beschwerde.

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension bebucht und waren damit mehr wie zufrieden, da man morgens zwischen 3 Hauptspeisen wählen konnte. Am Abend gab es dann ein Salatbuffet, 2 Vorspeisen die gewählte Hauptspeise und ein Dessert. Die Speisen waren die ganze Woche lang hervorragend.

Sport & Unterhaltung4,0
Im Keller gibt es für jedes Zimmer einen extra Spint für die Ski doch hat der Schuhtrockner für die Skischuhe leider die ganze Woche nicht funktioniert.

Hotel4,5

Tipps & Empfehlung
Im allgemeinen ein gutes Hotel, jedoch aufgrund der alten Zimmer ein weinig zu teuer. Ich würde nicht nocheinmal hinfahren, da Bekannte von uns ein Zimmer im Grauer Bär gegenüber hatten das für 3 Euro mehr doch einiges besser aussah.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2009
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:René
Alter:31-35
Bewertungen:3
NaNHilfreich