phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Christina (36-40)
Verreist als Familieim Februar 2009für 1 Woche

Waren überrascht

5,3/6
Das 3-Sterne-Hotel verfügt über 3 Stockwerke, die alle gut über den Aufzug erreichbar sind. Wir hatten immer recht kurze Wege. Den Hotelzustand würden wir eher als gut beschreiben. Im Reisepreis war bei uns Halbpension beinhaltet. Zu unserer Reisezeit waren viele Familien mit Kindern und vor allem Niederländer oder Belgier im Hotel, das familiär geführt wird.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt mitten in Uderns. Einkaufs-und Unterhaltungsmöglichkeiten waren in der Nähe. Der Skibus nach Kaltenbach hielt direkt vor dem Hotel und fuhr morgens so alle halbe Stunde. Der Transfer dauerte so ca. 10 min., was wir als sehr angenehm empfanden.

Zimmer5,5
Wir hatten ein sehr schönes großes Familienzimmer (ca. 35 qm), bestehend aus 2 Zimmern sowie Balkon, das täglich sehr sauber gereinigt wurde. Sogar die Badehandtücher wurden ausreichend für die ganze Familie ausgewechselt. Schränke waren ausreichend vorhanden. Das Badezimmer ausreichend groß mit sauberer Duschkabine. Es entsprach absolut dem 3-Sterne Komfort.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,5
Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Wir fühlten uns sehr gut aufgenommen. Sogar die Essenswünsche unserer Kinder wurden immer richtig erfüllt. Wir mussten auch nicht lange auf Essen/Getränke warten.

Gastronomie5,5
Das Hotel verfügt über einen Restaurantbereich für Hotelgäste und zwei kleinere Räume für Tagesgäste, sowie einer Bar. Für ein 3-Sternehotel war die Qualität und die Quantität der Speisen äußerst gut und entsprach abends eher einem 4-Sterne-Standard. Die Speiseauswahl (man konnte unter 3 Hauptgerichten wählen+Suppe+Salat+Nachspeise und es gab eine gute Kinderkarte) war abwechslungsreich/eher österreichische Küche und geschmacklich sehr gut. Das Salatbuffet muss auch nicht immer so üppig ausfallen, wenn zusätzlich kleine Vorspeisen (Nudelgerichte/Lachs mit Salatgarnitur etc.) und Hauptspeisen mit Gemüse serviert werden. Es gibt wahrscheinlich auch immer wieder Gäste, die ein Überangebot haben müssen und an allem etwas auszusetzen haben.
Das Frühstücksbuffet war ausreichend und entspricht einem 3-Sterne-Hotel. Man konnte sich selbst Kaffee, Tee, Milch oder Säfte holen, soviel man wollte. Die Marmeladen und Honig gab es in Döschen, was uns aber nicht störte. Die Wurst- und Käseplatten wurden nachgefüllt. Sogar sein Frühstücksei konnte man sich selbst kochen- super! Vermisst haben wir nur aufgeschnittene Tomaten oder Gurken bzw. frisches Obst für den Naturjoghurt. War aber nicht so tragisch, wir hatten ja schließlich ein 3-Sterne-Hotel gebucht!

Sport & Unterhaltung5,0
Das kleine Schwimmbad mit Whirlbecken war zum kurzen Plantschen geeignet. Zum länger Verweilen hätte es etwas wärmer sein können. Nach einem Saunagang aber o. K.. Der Saunabereich war mit finnischer Sauna (für bis zu 8 P) und großem Dampfbad ausgestattet. Der Bereich ist neu und wird regelmäßig gereinigt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren mit dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden und können das Hotel auch gerne weiterempfehlen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Februar 2009
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Christina
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich