Jasmin (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2017für 2 Wochen

Absolut empfehlenswert!

6,0/6
Liebevoll geführtes kleines Familienhotel in den Kitzbüheler Alpen mit unglaublich vielen Ausflugsmöglichkeiten in absoluter Wohlfühlen-Atmosphäre.

Lage & Umgebung6,0
Super Lage. Sehr kurzer Weg ins Ortszentrum. Ansonsten steht eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten zur Verfügung, egal ob man viel laufen oder Radfahren will, ob man schwimmen will oder einen Ausflug mit Kindern machen will. Wir waren bereits sieben Mal dort und haben noch lange nicht alles gesehen.

Zimmer6,0
Wir hatten eine sehr geräumige Suite, die über ein separates Schlafzimmer für Kinder verfügt. Es gibt eine gemütliche Sitzecke, zwei Fernseher und zwei Balkone, die mit schönen Sitzmöbeln und Liegen ausgestattet sind. Einzig das Badezimmer ist recht klein.

Service6,0
An der Sauberkeit gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Das gesamte Personal ist super freundlich und kinderlieb. Da das Hotel insgesamt recht klein ist, bleibt immer Zeit für ein persönliches Wort.

Gastronomie6,0
Morgens ein reichhaltiges Frühstücksbüffet mit einer großen Auswahl an Wurst, Käse und Säften, frisches Obst, Joghurt, Müsli, Lachs, Kuchen und frisch zubereiten Eiern nach Wahl.
Abends gibt es ein 5-Gänge-Menü bei dem man aus drei verschiedenen Hauptspeisen auswählen kann. Dazu immer eine Suppe, abwechselnd eine warme oder kalte Vorspeise, ein Salatbuffet und eine himmlische Nachspeise. Absolut abwechslungsreich und geschmacklich einfach top! Und wenn doch mal nichts nach dem eigenen Geschmack auf dem Speiseplan steht ist der Chef jederzeit bereit eine "Extra-Wurst" zu braten. Für Kinder gibt es eine eigene Kinderkarte.

Sport & Unterhaltung6,0
Großzügiger Wellness-Bereich mit zwei Saunen, Dampfbad und Ruheraum sowie ein echt tolles Hallenbad. Draußen gibt es eine Liegewiese und einen Spielplatz mit Schaukeln, Rutsche und einem Riesen-Trampolin. Besonders toll: für Kinder gibt es auf dem Zimmer eine Spielekiste mit Büchern, Spielen, Buntstiften und Malbüchern.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jasmin
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich