Nicole & Michael (36-40)
Verreist als Paarim Juni 2017für 1 Woche

Erholsamer Aktivurlaub in herzlicher Atmosphäre

6,0/6
Es gibt einen neues Haus (deluxe-Zimmer) und ein älteres Nebenhaus, welches bei Regen über einen Tunnel erreicht werden kann. Wir waren im neuen Haus untergebracht. Alle gemachten Angaben beziehen sich darauf. Gepflegte Außenanlage mit kleinem Wasserlauf, wo man auch essen kann bzw. sitzen kann.

Lage & Umgebung6,0
Liegt im Zentrum von Waidring, dort aber eher am Rand mit Blick zur Steinplatte. Ruhige Umgebung. Gut mit dem Auto zu erreichen. Ausreichend Parkplätze vorhanden. Diverse Wandertouren (in unserem Fall Radtouren) machbar. Pillersee mit Bademöglickeiten ca. 5km entfernt. Kneippanlage etwas außerhalb (schön angelegt und ruhig). Steinplatte auch empfehlenswert.

Zimmer6,0
Deluxe-Zimmer sehr empfehlenswert. Super eingerichtet mit Holzbalken etc. aber trotzdem modern. Schön groß. Großes Panoramafenster mit Bergblick. Balkon mit Loungesessel und Tisch. Haben den Aufpreis für das deluxe-Zimmer nie bereut.

Service5,0
Sehr hilfsbereites, nettes Personal. Herzliche Atmosphäre. Wir haben uns zu jeder Zeit gut aufgehoben und willkommen gefühlt. Kein separater abschließbarer Fahrradraum. Unsere Bikes standen im Flur im EG. Da ging das zur Not auch. Wir waren vermutlich die einzigsten mit eigenen Rädern, sonst wäre es eng geworden. Aber auch hier wurde versucht eine Lösung/Möglichkeit zu finden.

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension gebucht. Völlig ausreichendes Frühstück. Abends gab es ein Menü (Salatbuffet, Vorsuppe, Hauptmenü, Dessert) dessen Hauptmenü man immer für den nächsten Tag aus zwei Möglichkeiten auswählen konnte. Wir hatten Schwierigkeiten, uns für ein Menü zu entscheiden, weil beide Varianten im lecker waren. Geschmacklich top!

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebote im Hotel gab es eher nicht. Es gab eine Sauna, deren Nutzung für uns aufgrund von Außentemperaturen von 30 Grad nicht in Frage kam. Weiterhin hätte man E-Mountainbikes oder normale Räder gegen Gebühr ausleihen können. Die Preise für die E-MTB fanden wir mit 20EUR/Tag sehr moderat. Das kennen wir aus AUT auch anders.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole & Michael
Alter:36-40
Bewertungen:4
NaNHilfreich