phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Holger (46-50)
Verreist als Familieim Oktober 2019für 1 Woche

Hoppet! Ein tolles Hotel. Wir kommen wieder!!!

6,0/6
Das Hotel liegt im Hang und bietet damit einen wunderbaren Ausblick ins Zillertal. Das Hotel ist sauber, die Zimmer sind gut geschnitten und ebenfalls sauber. Wirklich jeder Mitarbeiter war immer ansprechbar, höflich, nett und schnell in der Umsetzung! Klasse!

Wir werden ganz sicher wieder kommen!

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt im Hang und gleich neben der Kirche. Das Morgenläuten ist klar und deutlich zu hören. Aber das ist nun mal so in den kleineren Orten Österreichs. Für uns war das völlig in Ordnung und trägt zur Idylle bei.

Der Weg zu den Ausflugszielen ist relativ nah, denn Hart liegt recht zentral im Zillertal. Ausflüge nach Mayrhofen (25 Min.), zu den Krimmler Wasserfällen (60 Min.) und nach Innsbruck (40 Min.) sind schnell gefahren. Die Zillertaler Höhenstraße ist über Aschau und Zell am Ziller auch zügig erreichbar.

Die Fahrt vom Hotel bergab und über die Brücke nach Fügen ist etwas umständlich, aber auch das ist völlig in Ordnung. Aus dem Speisesaal konnten wir auf die Spieljochbahn und die dortigen Berge blicken. Vor dem Hotel konnten wir das Karwendelgebirge sehen. Ein schöner Anblick!

Zimmer6,0
Die Zimmer sind absolut top! Renoviert, modern, mit tollen Betten/Matrazen. Wir hatten ein Familienzimmer mit Doppelbett und einem kleinen separaten Raum mit Etagenbett für die Kinder, abtrennbar durch eine Glasschiebetür. Fernseher in beiden Räumen, jedoch kaum genutzt, daher keine Aussage zur Qualität. Das Bad war großzügig und mit einer modernen, komplett schließbaren Dusche (kein Vorhang oder sonstige Konstruktionen). Seifen- und Duschgelspender an Waschbecken und in der Dusche. Fön, Spiegel usw...

Service6,0
Top! Beim Einchecken von einer netten Dame bedient. Das ging schnell und war wirklich angenehm. Die Zimmer konnten wir sofort haben. Kaffee oder sonstige Getränke konnten wir gleich haben (trotz All-in-Beginn um 16 Uhr).
Die Zimmerreinigung war zügig und sauber. Die Bedienung beim Essen war spitze. Kein Teller stand unnötig lange auf dem Tisch. Die Getränke wurden zügig und immer freundlich serviert. War ein Glas leer, wurde gleich gefragt, was gewünscht wird. Immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Das habe ich in anderen All-in-Hotels auch schon anders erlebt.

Gastronomie5,0
Getränke: Antialkoholische Getränke mit ordentlichem Sortiment und Bier. Wer noch ein Schnappserl nach dem Essen haben wollte, musste das selbst bezahlen. Das ist auch ok so! Zum Frühstück wurden Kaffee/Tee in einem Kännchen an den Tisch gebracht. Außerdem konnte man sich an der antialk. "Bar" oder an den Säften bedienen.

Frühstück mit anständigem Sortiment von regionaler Wurst und regionalem Käse. Auch warmes Frühstück mit Ei, Spiegelei, Rührei, Bacon und Würstchen. Auch die süße Ecke und die "Cerealien" (Cornflakes etc.) ließen keine Wünsche offen. Eine schöne Brotauswahl rundete das Frühstück ab. Abzüge in der B-Note gab es für die Semmeln. Die waren eher lappig/ledrig und nicht schön knusprig wie vom Bäcker. Das war zu verkraften.

Sport & Unterhaltung6,0
Für die Kinder gab es einen Spielraum mit Klettermöglichkeiten. Dort war es allerdings reichlich warm. Für die Größeren gab es eine Tischtennisplatte, die recht gut genutzt wurde. Das Schwimmbad war prima, unsere Kinder haben das täglich genutzt. Ein angenehm großes Becken und ein kleines Außenbecken mit Öffnungszeiten von 7 - 22 Uhr!!! Die Sauna haben wir nicht genutzt, sie sah allerdings einladend aus. Die Öffnungszeiten dort waren überschaubar (16-19 Uhr). Vor dem Schwimmbad war einen größere Wiese und eine ausreichend große Anzahl Liegen wurde zur Verfügung gestellt. Zwischen den Mahlzeiten konnte der Speisesaal bzw. die Terrasse zum Verweilen oder Spielen genutzt werden.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Oktober 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Holger
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich