phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Jens (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2008für 2 Wochen

Nicht schlecht, aber es gibt besseres

4,1/6
Gutes, familiengeführtes Hotel. Die Zimmer sind sehr unterschiedlich ausgestattet, zum Teil ältere Möbel aber sauber. Besser gefällt einem das Hotel wenn man sich mit Gästen aus dem Nachbarhotel unterhalten hat.

Lage & Umgebung4,5
Am Rand von Oberau. Abends hat man einen schönen Blick auf Oberau oder in Richtung Pool.

Zimmer4,5
Unser Zimmer hatte eine normale Ausstattung mit Balkon und im Bad einen ewig nervenden Badlüfter der ratterte sobald man im Bad das Licht anmachte. Eine Reparatur die Erfolg brachte gab es nicht.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Economy

Service3,5
Freundliche Wirtsleute, unsere Regennassen Sachen mussten wir mit dem Fön trocknen etwas anderes gab es auf Anfrage nicht.

Gastronomie3,0
Das Essen war gut aber, die Portionen viel zu klein, pro Woche gab es einmal Schweine und einmal Rinderbraten. In 14 Tagen gab es einmal Kartoffeln, am Grillabend als Foliekartoffeln. Der Grillabend war allerdings keiner, denn es wurden vorgebratene Fleischsachen auf dem Grill aufgewärmt, die aber viel zu schnell alle waren. Schnitzel habe ich in 14 Tagen auch nicht gesehen. Einmal gab es Grillhändel was sich als ¼. entpuppte und auch nicht satt machte. Abends an der Salattheke gab es immer das gleiche. Das Frühstücksbufett war gut.
An der Qualität der Speisen gab es nicht zu meckern, aber es gab nichts was ich mir in einer Gaststätte bestellen würde.
Auf den Tischen standen Pflanzen die auch schon die besten Tage hinter sich hatten.

Sport & Unterhaltung4,5
Im Sommer kann man den großen Außenpool nutzen, wenn die Sonne ein paar Tage scheint. Wir hatten 4 Sonnentage im Juli, aber nur wenn man die halben Sonnentage mitzählt. Diese reichten nicht um den Pool aufzuwärmen. Vom Radfahren kann man in der Wildschönau abraten, es sei denn man fährt mit dem Auto (die Räder huckepack) nach Wörgl und benutzt den Inntalradweg.

Hotel4,5

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2008
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:46-50
Bewertungen:13
NaNHilfreich