Elke (51-55)
Verreist als PaarAugust 20222 Wochen StrandEmpfehlenswert, aber mit Abstrichen
4,0 / 6
Es ist ein kleines familiär geführtes Hotel etwas abseits an einer Steilküste gelegen. Zum Hotel gehört ein großer Pool mit Liegen und Sonnenschirmen in ausreichender Menge. Die Bilder im Internet entsprechen der Realität.

Lage & Umgebung
2,0
Das Stella Beach liegt ca. 25 Gehminuten von Panormos entfernt. In diesem kleinen Dorf findet man mehrere kleine Geschäfte, Supermärkte und Tavernen. Abends ist das Zentrum für den Verkehr gesperrt und die Tavernen stellen Tische und Stühle auf die Straßen, wo man gemütlich essen und trinken kann. Sonst gibt es leider nicht viel drumherum. Der kleine Kiesstrand in der Nähe des Hotels ist nur an windschwachen Tagen zum Baden geeignet, sonst ist die Brandung zu stark. Der kleine Sandstrand ist in ca. 15 min zu erlaufen, allerdings ist er auch nicht so sehr schön. Wer gerne spazieren geht, sollte sich lieber eine andere Gegend aussuchen. Außer staubigen Straßen mit leider sehr viel Müll an den Rändern gibt es nichts. Empfehlenswert ist es, mit dem Linienbus für 2,40 € p. P. nach Rethymnon zu fahren. Dort findet man einen herrlichen Sandstrand, aber auch die wunderschöne Altstadt zum Bummeln oder Essen gehen.

Zimmer
5,0
Wir hatten ein renoviertes Zimmer mit seitlichem Meerblick. Das Bad ist tiptop in Ordnung,dagegen ist das Zimmer sehr spärlich eingerichtet. Aber wir kamen zurecht. Wünschenswert wäre nur ein Wäscheständer auf dem Balkon. Die Klimaanlage läuft wunderbar leise. Im Fernsehen kommen nur 2 deutsche Sender (RTL 2 und VOX), was uns aber egal war, da wir eh nicht gucken. Wir haben immer sehr gut geschlafen. Man hört zwar ein bisschen Straßenlärm, dafür ist es im Haus nicht hellhörig.

Service
4,0
Die Gastgeber sind ein wenig eigen. Der Zimmerservice funktionierte ganz gut. Der Gärtner/Hausmeister kümmert sich gut um Pool und Rasen, hat aber leider nicht so den Blick für herumliegende Dinge. Warum der Komposthaufen genau am Tor zur Küste angelegt wurde, ist uns auch ein Rätsel. Den muss man passieren, wenn man nach rechts zum Kiesstrand oder den zwar kurzen, aber schönen Weg an der Steilküste nach links gehen möchte.

Gastronomie
6,0
Das Frühstück war völlig in Ordnung. Es gab immer Gurken, Tomaten und frisches Obst sowie griechischen Joghurt, Eier, Käse, Wurst usw. Man kann auch im Hotel zu Abend essen, allerdings muss man sich täglich überraschen lassen, was Stella kocht. Was sie dann zaubert, schmeckt sehr lecker. Uns war aber der Zeitraum (20 bis 22 Uhr) zu spät. Die Mahlzeiten kann man auf der Terrasse mit Meerblick einnehmen.

Sport & Unterhaltung
5,0
Im Hotel gibt es nur den Pool. In Panormos kann man in mehreren Reisebüros schöne Ausflüge buchen. Wir haben die beiden Bimmelbahn - Touren mitgemacht, wobei uns nur die Tour mit Höhle und Reptilienausstellung gefallen hat.

Hotel
4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2022
Reisegrund:Strand
Veranstalter:HolidayCheck Reisen
Infos zum Bewerter
Vorname:Elke
Alter:51-55
Bewertungen:8