So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Jenny (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Leider sehr enttäuschendes 4* Hotel

2,5/6
Wir waren im September 2015 in diesem Hotel. Hatten ein Doppelzimmer mit All-In gebucht, jedoch eine Suite bekommen. Die Suite war oberflächlich sauber, jedoch sehr abgenutzt und veraltet. Die Toilettenbürste war leider voller Kotreste und wurde wohl noch nie ausgewechselt. So auch der Überbezug des Bettes. Voller Flecken.
Das Zimmer hatte leider absolut kein 4* Charakter. Es war einfach zweckmäßig eingerichtet...
W-LAN war vorhanden, nur leider aus dem Zimmer nicht zu erreichen. Im übirgen Hotelbereich war das Signal viel zu schwach, um es nutzen zu können.
Das Hotel war überwiegend von Pärchen mittleren Alters und jungen Familien besucht.

Lage & Umgebung2,0
Das Hotel ist zum Flughafen ca. 30 MInuten mit dem Reisebus entfernt. Ca. 10 Minuten Fußweg sind es zum Strand, der leider nicht leicht passierbar ist, Der Strand ist ein grober Kiessand und das Meer ist voller Steine.
In der Nähe befinden sich einige Tavernen, sowie Bars und Shoppingmöglichkeiten. Allerdings ist der gesamte Bereich sehr auf den Tourismus ausgelegt.
Eine Bushatestelle befindet sich direkt vor dem Hotel.
Die angrenzenden Straßenzüge sind leider sehr verlassen und zugemüllt.

Zimmer3,0
Die Größe der Suite ist ausreichend. Leider war alles sehr alt und abgenutzt. Sie verfügt über eine Terrasse, einem Kühlschrank, welcher bei Ankunft mit zwei Flaschen Wasser gefüllt ist und leider nachts großen Krach macht, einem Wasserkocher, Fön und Fernseher mit drei deutschen Programmen.
Das Bad war von der Größe total ausreichend, leider war auch da alles sehr veraltet.
Zimmertyp:Suite
Ausblick:zum Garten

Service2,0
Im Hotel wird überwiegend deutsch und englisch gesprochen.
Die Zimmerreinigung erfolgte jeden Tag und war zufriedenstellend.
Das Personal des Hotels, mit Ausnahme der Rezeption und der Animation, war größtenteils mürrisch und machte oft einen genervten Eindruck. Man wollte sich fast entschuldigen, wenn man an der Poolbar ein Getränk bestellt hat.

Gastronomie2,0
Das Hotel verfügt über einen Pizzastand mit Steinofen, sowie einem Grillstand, an dem Gyros angeboten wird. Die Pizza war sehr gut, leider gibt es-wohl aus Kostengründen-nur wenig Belag (Zwiebeln, grüne Paprika). Bei dem Grillstand war die Fleischqualität eher schlecht.

Das Hotel verfügt über ein Hauptrestaurant, in dem Frühstück, Mittag- und Abendessen abgeboten wird. Das Essen war eine komplette Enttäuschung. Mit griechischer Küche hat dies nichts zu tun gehabt. Viele Fertiggerichte, es wiederholte sich mehrmals täglich und es wurde nicht sehr einladend präsentiert. Hauptsächlich gab es Pommes und Nudeln, welche auch noch wenig bis gar nicht gewürzt waren. Insgesamt das schlechteste Essen, welches wir je in einem Griechenlandurlaub erlebt haben.

Die Tische und Stühle im Außenbereich des Restaurants erinnerten an ein italienisches Eiscafe aus den 70er Jahren. Tische und Stühle waren bunt gemischt und hatten verschiedene Sitzhöhen.

Im Essbereich befindet sich ein Getränkestand zum selbstbedienen (Bier, Wasser, Wein und Softgetränken). Leider gestaltete sich die Suche nach einem sauberen Glas sehr schwer, da -trotz abgewaschen-sich an ausnahmslos jedem Glas Dreck befand. Dies gilt auch für die Teller und das Besteck.
Die Schankanlage des Bieres lies sich nur schlecht bedienen und konnte auch nicht ordentlich eingestellt werden.

An der Poolbar gab es bis 24 Uhr Getränke. Leider waren die Softgetränke, das Bier sowie die Cocktails von sehr schlechter Qualität, so dass wir uns im hoteleigenen Minimarkt Getränke gekauft haben.

Sport & Unterhaltung3,0
Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum, der komplett zugestellt war, so dass das Benutzen der Geräte sehr schwierig war. Einige Geräte waren defekt, sowie sehr verdreckt.
Am Tage bietet die Animation zahlreiche Kurse und Wasserspiele an. Hier kann nichts negatives zu gesagt werden.
Die Liegestühle waren ca. 100 Jahre als und jeder zweite Gast ist damit unter großem Gelächter krachend zusammengebrochen. Hier sollte schnellstmöglich über eine Erneuerung nachgedacht werden.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jenny
Alter:31-35
Bewertungen:1