phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Andrea (51-55)
Verreist als Paarim August 2019für 1 Woche

1 Woche Royal Tulip

3,0/6
Allgemein ist das Hotel ok aber keine 5 Sterne eher 3, was uns absolut gestört hat war das gegen 5.30 Uhr bereits ca, 80 % der liegen am Pool belegt waren und das Hotel nichts dagegen tut. Überall sind Schilder das es verboten ist nur es interessiert niemanden. Diese Ignoranz und absolute Unart der Gäste kann ich nicht verstehen und es ist mit ein Grund warum wir dieses Hotel nicht mehr buchen werden sondern eher das Magic Tulip , viel kleiner und gemütlicher. Der Pool ist extrem warm und auch sehr laut, weil sich einige Gäste nicht dafür interessieren das andere Erholung suchen. der Strand ist wirklich sehr schön und dort findet man dann auch Liegen sowie Ruhe zum Entspannen. Unser Eindruck der Gästestruktur war ca 70 % Russen Polen und Tschechen und die anderen 30 % waren deutsche Italiener und Franzosen.
Das Meer ist über einen langen Steg ( ca. 700 m) zu erreichen und auch hier findet man dann wieder ignorante Leute die es nicht interessiert das Korallen Lebewesen sind und ungehindert übers Riffdach laufen. Selbst wenn das Personal etwas sagt werden sie dafür noch belächelt. Schade dass es immer noch Menschen gibt denen alles egal ist. Der EIN und Ausstieg am Steg muss auch besser geregelt werden. wenn Taucher aus dem Wasser kommen mit ca. 30 Kg auf dem Rücken kann es nicht sein, das Schnorchler oder auch Badegäste sich ohne Rücksicht auf Verluste durchdrängeln und schubsen und schieben. Hier wäre es besser wenn es 2 getrennte Einstiege gibt und das dann auch durch die Guides durchgesetzt wird. Das Hausriff ist wirklich schön zum Tauchen und schnorcheln . Nur es wäre auch tol,l wenn es erhalten bleibt und sich alle mal ein wenig an regeln halten und begreifen, das Korallen Tiere sind und es niemand möchte das einem auf dem Kopf herumgetrampelt wir oder Stücke abgebrochen werden.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt ca 25 Minuten vom Flughafen entfernt , trotzdem keinerlei Fluglärm . Um das Hotel herum ist nichts als Wüste, aber das weiß man wenn man nach Marsa Alam fliegt. Für 7 Euro kommt man schnell nach Port Galip

Zimmer4,0
Die Zimmer sind im Großen und Ganzen ok und zweckmäßig. Die Sauberkeit im Zimmer war auch in Ordnung nur im Badezimmer könnte man etwas mehr Sorgfalt walten lassen. Auf Reklamationen oder auch Hinweise wurde sehr schnell reagiert und es wurde in Ordnung gebracht. Steckdosen sind wie in fast allen Hotels eher wenig. Vom Balkon hatte man einen schönen Ausblick auf den Pool und teilweise das Meer.

Service3,0
Den Service kennen wir in Ägypten anders und wir sind sehr oft dort. Das Servicepersonal war zurückhaltend aber auch freundlich. Getränkebestellungen dauerten sehr lange und oft war man mit dem Essen fertig bevor die Getränke kamen. Auch reagierten die Kellner oft nicht auf einen, wenn man sie nicht selbst angesprochen hat. Wie gesagt das kennen wir wesentlich besser und gut gelaunter.

Gastronomie5,0
das Essen war wirklich sehr gut Auch das Bufett war immer sehr vielfältig und schön angerichtet. Man konnte sich die Speisen an der Gewürzbar noch selbst nachwürzen und ist immer fündig geworden. Jeden Tag gab es frisch zubereitete Sachen vom Grill oder auch Nudeln und Pizza. Die Suppen waren immer sehr schmackhaft. Die Atmosphäre im Speisesaal kam einer Bahnhofskantine gleich es war sehr laut , aber draußen auf der Terasse konnte man gut essen und die Atmosphäre war wesentlich angenehmer. Die Getränke an den einzelnen Stationen waren oft warm und auch zuckersüß mit Wasser verdünnt ging es. Man bekommt pro Tag und Person 1 kleine Flasche Wasser aufs Zimmer man kann sich an den Auffüllstationen aber immer wieder Wasser nachfüllen.

Sport & Unterhaltung4,0
Wir waren zu tauchen dort haben aber gesehen das die Animation einiges an Aktivitäten angeboten hat und auch gut von den Gästen angenommen wurde .Wir haben diese Angebote nicht genutzt.
Die Tauchbasis von Orca ist gut ausgestattet und hat auch sehr gute Angebote an Tauchausflügen. Am Anfang muß man sich viel selbst erfragen, das könnte besser geregelt sein. Die Guides sind alle sehr nett und freundlich es hat immer Spaß gemacht mit ihnen zu tauchen. Wir haben nur das anschliessende Miteinander ( Dekobier ) ,so wie wir es von anderen Tauchbasen kennen, vermisst. Die Tauchspots sind wirklich toll und schön anzusehen.

Wie vorher schon beschrieben, ist es am Pool sehr laut und das Wasser ist viel zu warm das hat nichts mit Erfrischung zu tun. den Fitnessbereich oder auch das Spa haben wir nicht genutzt hörten aber von anderen Gästen das es gut war.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:51-55
Bewertungen:3
NaNHilfreich