Diedamskopf

91% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 11
“Zu klein, nicht schneesicher” mehr lesen
im Dezember 15, Martina , 41-45
“Schöne Aussicht” mehr lesen
im August 15, Inga , 61-65

Infos Diedamskopf

Sommer

WILLKOMMEN IM ERLEBNISGEBIET DIEDAMSKOPF
(im Sommer 2009)
Auch im Sommer hat der Diedamskopf einiges zu bieten. Die bequeme Auffahrt in den 8er Gondeln lässt erahnen, dass etwas Besonderes auf den Gast wartet.

Inmitten grüner Wiesen und Almen erreicht man am Ende der Auffahrt die Bergstation auf 2.020 m. Im Schutz des 2.090 m hohen Diedamskopfes kann man auf der Sonnenterrasse das sagenhafte Bergpanorama genießen. Wer noch mehr sehen möchte wandert in ca. 15 min. auf dem malerisch angelegten Bergpfad zum Gipfel. Von dort aus sieht man den Bodensee von Lindau bis zur Mainau. Der Weg lohnt sich auf jeden Fall.

Der Diedamskopf ist auch beliebter Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade. Die umliegenden Berge bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Wer es lieber gemütlicher möchte, legt sich nach der Bergfahrt in einen der Gratisliegestühle auf der Sonnenterrasse und genießt so das herrliche Panorama. Bei einem kulinarischen Einkehrschwung am höchsten Punkt der Bregenzerwälder Käsestraße kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Das Bergrestaurant bietet eine reiche Auswahl an Speisen und Getränken für den kleinen und großen Hunger.
Auf der Terrasse und im Restaurant können Sie sich am SB Buffet versorgen oder im bedienten Teil platz nehmen.

Bei guter Witterung ist auch der Kiosk in der Mittelstation geöffnet. Hier gibt es kalte und warme Getränke und Kleinigkeiten zur Stärkung. Auf der Sonnenterasse mit Kinderrutsche und Schaukel kann man gemütlich verweilen.
Im Tal gibt es das Eis Café „Ski Inn“, dort gibt es köstliche Eisbecher, Kuchen und kleine Speisen im Gastgarten.
Das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm im Sommer rundet das Angebot ab und bei Frühschoppen, Abendfahrt mit Somerbuffet und Live Musik, Sonnwendfeier, oder verschiedenen Kinder- und Familienveranstaltungen ist immer was los.

Bis zum 03. Sept. findet jeden Mittwoch das beliebte Bergfrühstücksbuffet statt. Von 09:00 Uhr -10:30 Uhr kann man ein gemütliches Frühstück auf über 2000m genießen. Eine Reservierung wird aber empfohlen.

Um dem Ruf als „familienfreundliches“ Wandergebiet gerecht zu werden, wurde für Kinder von 3-8 Jahren im Obergeschoß des Panoramarestaurants ein betreutes Kinder-Erlebnisland eingerichtet. Mehr als 300m2 Spielfläche stehen täglich von 10:00 - 15.30 Uhr mit einem abwechslungsreichen Animations-Programm jeden Mittwoch zur Verfügung. Im Eltern-Kind-Bereich können auch jüngere Kinder (0 - 3 Jahre) unter Aufsicht der eigenen Eltern spielen.
Übrigens für Kinder und Gästekinder aus Au - Schoppernau ist der Eintritt gratis!
 

Winter

*DIEDAMSKOPF - DAS HÖCHSTE ZIEL IM BREGENZERWALD*

 
Auch im Winter begeistern die Bergbahnen Diedamskopf mit dem Angebot an Wintersportler und Ausflügler. Im Schigebiet findet man alles was das anspruchsvolle Wintersportlerherz begehrt. Bequeme und komfortable Aufstiegshilfen, gepflegte Pisten aller Schwierigkeitsgrade und besondere Einkehrmöglichkeiten sind eine Selbstverständlichkeit. Zudem gelangt man am Diedamskopf nicht nur auf den höchsten Punkt der KäseStrasse Bregenzerwald, sondern auch auf die höchste Bergstation (2060m) des Bregenzerwaldes. Das Angebot ist überzeugend – ein Besuch in der Ferienregion Au - Schoppernau lohnt sich garantiert.
 
Ob zum Schifahren, Snowboarden, Rodeln, Tourengehen, Sonnenanbeten oder einfach nur zum Genießen – das Erlebnisgebiet Diedamskopf bietet für alle was. Der ideale Ort, um sich auch während des Skisports zu stärken oder eine Pause zu machen, ist mit einem Einkehrschwung in die Diedamskopf Gastronomie garantiert gefunden. Sei es im Panoramabergrestaurant mit großer Sonnenterrasse auf 2020m, im Bedienungsrestaurant Wedelstube mit der bedienten Terrasse in der Mittelstation, beim neuen Restaurant „Käsker Breitenalpe“ oder aber im Aprés Ski Lokal dem Pub „Ski-Inn“ in der Talstation – die Gastronomie bietet jeder Art von Gast, Köstlichkeiten aus Küche und Keller.
 
*Einzigartige Aussichten*
Der Diedamskopf besticht durch einzigartige Aussichten. Von den Sonnenterrassen der Restaurants überblickt man die herrliche Bergwelt unserer Region. Steht man am 2090m hohen Gipfel ist der Blick noch grandioser. Die Aussicht reicht vom Bodensee über die Schweizer, Vorarlberger, Tiroler und Allgäuer Alpen und wird auch Sie zum Staunen bringen!
 
*Didi`s Kindererlebnisland*
Um dem Ruf als „familienfreundliches“ Skigebiet gerecht zu werden, betreiben die Bergbahnen Diedamskopf, im Obergeschoss des Panoramabergrestaurants ein Kinder-Erlebnisland. Auf über 300 m² Spielfläche bieten wir speziell Kindern von 3 – 8 Jahren Spiel, Spaß und Unterhaltung sowie Betreuung durch unsere Mitarbeiterinnen. Übrigens – für Kinder und Gästekinder (3 – 8 Jahren) aus Au - Schoppernau ist der Eintritt gratis! Im Eltern–Kind–Bereich können sich Kinder von 0-3 Jahren unter Aufsicht der Eltern vergnügen.
 
*Schidepot an der Talstation*
An der Talstation steht ein Schidepot mit 147 beheizten und belüfteten Schischränken zur Verfügung. Mit dem Schidepot ist es für den Gast von Au-Schoppernau noch bequemer. So können vor allem Schibusbenutzer und Saisonkarteninhaber von dieser neuen Möglichkeit profitieren. In jeden Schrank können bis zu 2 Paar Schi und 2 Paar Schischuhe untergebracht werden. Das Depot kann von jedem Gast der Bergbahnen Diedamskopf saison-, wochen- oder tageweise gemietet werden.
 
*Rodelbetrieb am Grunholzlift*
Der zu den Bergbahnen Diedamskopf gehörende „Grunholzlift“ in Au wird auch in der kommenden Saison zum Rodellift. Neben dem Schi- und Snowboardfahren kann der Lift und eine Piste neben dem Übungslift zum Rodeln verwendet werden. Der Lifttransport ist aus rechtlichen Gründen nur mit Leihrodeln der Bergbahnen Diedamskopf gestattet.
 
*Erste Trainingsanlage für Lawinenverschüttetensuche im Bregenzerwald*
Das Thema Sicherheit wird bei den Bergbahnen Diedamskopf schon seit Jahren groß geschrieben. So wurden die Bergbahnen vor einigen Jahren zur 1. Sicheren Skiregion in Westösterreich zertifiziert. Auch dieser Bereich wird nun ausgebaut. Gemeinsam mit der Bergrettung, der Schneesportschule Au-Schoppernau und anderen Sponsoren, wurde am Diedamskopf das erste Lawinenrettungs-Trainingssystem im Bregenzerwald installiert. Potenziellen Rettungsmannschaften aber auch Gästen welche mit Suchgeräten (Lawinenpipser) ausgestattet sind, haben die Möglichkeit, diese im Suchfeld am Diedamskopf zu testen. Bis zu 5 Suchpunkte (Verschüttete) können im System eingegeben werden. Die Schneesportschule bietet Einführungs- und Schulungskurse an!
 


*Ski! Projekt – die Choreografie des Skilaufs*
Die ausgezeichnete Kooperation zwischen der Schneesportschule Au-Schoppernau, den Bergbahnen Diedamskopf und dem Ski! Projekt läuft weiter. Neben Tourenwochen und Ski! Alpin-Kursen für Fortgeschrittene und Könner stehen heuer auch Kurse für erwachsene Anfänger auf dem Programm. Außerdem: Physiotherapeutisch begleitete Programme für Wiedereinsteiger – speziell nach Verletzungspausen. Die Besonderheit an Kursen des Ski! Projektes ist die Lehrmethode. Sie verbindet Elemente aus zeitgenössischem Tanz, Feldenkrais und Body Mind Centering mit klassischem Skiunterricht.
 
*Übernachtung im Igluland an der Bergstation*
Seit mehreren Jahren werden jede Wintersaison 2 Iglus an der Bergstation errichtet. Ab dieser Saison werden diese zum „Safety Camp“. So werden in und um die IGLU, dass Bewusstsein von alpinen Gefahren geweckt. In den aus Schnee errichteten Iglus werden von der Schneesportschule im Rahmen der Schneesportkurse spezielle Programme angeboten. Auch ein Spezielles „Freeride Safety Camp“ mit Übernachtung im IGLU kann gebucht werden.
 
*Tipi – Erlebnispark auf der Breitenalpe*
Der Hit der vergangenen Saison wurde nun zur ständigen Einrichtung. Die Schneesportschule Au-Schoppernau und die Bergbahnen Diedamskopf haben dieses einmalige Angebot entwickelt und ausgebaut. Mit Snowrafting mit dem Skidoo, abseilen, Speer werfen und grillen beim Tipi mitten im Skigebiet, haben die Kinder- und Jugendgruppen der Schneesportschule Au-Schoppernau neben den Kursen ein spannendes Programm. Die Schneesportschule Au-Schoppernau wurde dafür ausgezeichnet!
 
*NEU: Sajas-Diedamspark*
Der Sajas-Diedamspark konnte sich als der beste Funpark der Region positionieren. Mit einem neuen Branding präsentiert sich der Park in der neuen Saison. Neben den bewährten Kickerlines und dem Skiercross stehen in Zukunft eine erweiterte Railline mit neuen Rails, eine Soundslope und eine Chill Area mit gratis Liegestühlen zur Verfügung. Infos unter: www.diedamspark.at
 
 
*NEU: Erweiterung Beschneiungsanlage bei der Breitenalpe*
Ab der kommenden Saison werden noch mehr Pistenflächen auf der Breitenalpe beschneit.

 

Hotels in der Nähe: Diedamskopf

alle anzeigen

11 Bewertungen Diedamskopf

Reisetipp bewerten
Martina
Alter 41-45

Zu klein, nicht schneesicher

Nichts für geübte Skifahrer; für Anfänger und Familien durchaus geeignet weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Inga
Alter 61-65

Schöne Aussicht

Moderne Bergbahn, schönes Restaurant oben, kostenlos mit Bregenzerwaldcard . In Bergstation Fotoausstellung, sehenswert weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Gisela
Alter >70

Fantastischer Ausblick

Eine lohnende Fahrt auf den Berg mit einem sicheren Anstieg zum Gipfelkreuz weiterlesen

im August 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Daniela
Alter 41-45

Toller Kurzausflug

Auch ideal für einen 1/2Tagesausflug weiterlesen

im August 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Helene
Alter 51-55

Tolle Aussicht auf über 2'000 m über Meer

Tolle Aussicht auf den Bodensee und den umliegenden Bergen. Bis weit nach Deutschland und in die Schweiz. Einfacher Abstieg auch bis zu Mittelstation möglich. Ein Ausflug wert. weiterlesen

im August 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Diedamskopf

Nightlife

Bärle

Hotels in der Umgebung

Au, Vorarlberg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
3,8 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Größe des Badezimmers, gute Zimmerausstattung, Größe der Zimmer, Zustand des Hotels, allgemeine Sauberkeit, guter Check-In/Check-Out