Silvretta Montafon

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 53
“Toller Flying Fox und Alpen-Coaster” mehr lesen
im September 16, MN , 26-30
“Für Alle etwas dabei” mehr lesen
im Juni 16, Steffi , 26-30

Infos Silvretta Montafon

Berge intensiv erleben
Nah, schneesicher & abwechslungsreich: die Silvretta Montafon

Der Countdown läuft: Die Wintersaison 2017/18 steht vor der Tür und das sportlichste Skigebiet kann es kaum erwarten bis die ersten Gäste ihre Ski oder das Snowboard anschnallen und ihre Schwünge in die frisch präparierten Pisten ziehen. Denn davon gibt es einige in der Silvretta Montafon:
140 Pistenkilometer, 36 Liftanlagen sowie über 70 unterschiedliche Freeride-Routen warten darauf, von Wintersport-Fans erobert zu werden. Die abwechslungsreichen Bergerlebnisse oder die zahlreichen Event-Highlights bieten die optimale Ergänzung abseits der Piste.

Von der Autobahn direkt ins Skigebiet – bequem, mühelos und schneesicher. Dank guter Anbindung profitieren die Gäste der Silvretta Montafon von einer stressfreien Anreise ins südlichste Tal Vorarlbergs.
Keine Bergstraßen und somit auch kein Bedarf an Schneeketten versprechen Erholung von der ersten Minute an. On top ist absolute Schneesicherheit durch eine gut ausgebaute Beschneiungsanlagen-Infrastruktur über die gesamte Saison garantiert.


Seit diesem Winter finden sich im Skigebiet insgesamt
500 Schneeerzeuger, die energieeffizient arbeiten und für gute Pistenverhältnisse sorgen. So freuen sich die Gäste der Silvretta Montafon auf einen sorglosen Winterurlaub oder einen Tagesausflug in den Schnee und können die Highlights des sportlichsten Skigebiets bereits von Beginn an entspannt genießen.

Neu im Skigebiet:

Die höchstgelegene Weinstube Vorarlbergs eröffnet Anfang Dezember ihre Tore. Auf 2.000 Metern verwöhnt die neue Vinothek in der ehemaligen Tenne des Bergrestaurants Nova Stoba ihre Gäste mit einer vielversprechenden Auswahl von über 100 erlesenen Weinen und alpinen Tapas. Wer sich bei der großen Auswahl an Weinen nicht entscheiden kann, sollte sich bei dem neuen Bergerlebnis Weinprobe durch die Weinkarte probieren. Der ansässige Sommelier entführt die Gäste jeden Donnerstag in die Genusswelt der
VINNOVA.

Ebenfalls neu im Programm ist seit diesem Winter das Bergerlebnis Einsteiger Skitour. Jeden Mittwoch geht es ins Gelände. Fernab vom Pistentrubel lernen begeisterte Wintersportler das Gebiet von einer ganz neuen Seite kennen. Schon bekannt, aber neu verpackt präsentieren sich in dieser Wintersaison die beiden Bergerlebnisse PistenBully Fahren und Abenteuer Iglu Nacht. Wer schon immer einmal am Steuer eines Kettenfahrzeugs sitzen und mühelos bergaufwärts fahren wollte, der ist hier absolut richtig.
Teilnehmer bei der Abenteuer Iglu Nacht freuen sich in diesem Winter auf komfortable Schlafmöglichkeiten beim Iglu Glamping im Doppelbett.


Events, die in Erinnerung bleiben:

Der Startschuss der Eventsaison fällt am 02. Dezember, wenn „Die Draufgänger“ die Wintersport-Saison in der Silvretta Montafon einläuten. Am darauffolgenden Samstag rockt die Band „Die Fäaschtbänkler “ das Skigebiet, um nun auch die letzten Schneefans aus ihrem Sommerschlaf zu wecken. Highspeed, starke Sprünge und Überholmanöver beherrschen das dritte Dezember-Wochenende.
Beim Weltcup Montafonbatteln sich erneut die Ski- und Snowboardcrosser um die idealen Lines und schnellsten Zeiten. Die Weltcupbühne ist an diesem Wochenende nicht nur für die Sportler reserviert, sondern auch für zwei Top-Musik-Acts. Am 16. Dezember rocken die deutsche Hip Hop Band die „257ers“ und die schwedischen Superstars Mando Diao die Silvretta Montafon. Am 20. Januar geben die Dorfrocker auf der Nova Stoba ihr
Bestes. Am 24. Februar ist das sportlichste Skigebiet erneut Austragungsort des
Open Faces Freeride Contests. Vom Ö3-PistenBully bis hin zu Brass am Berg zeigt sich auch der März von seiner abwechslungsreichen Seite. Die absoluten Saison-Highlights feiert die Silvretta Montafon mit ihren Gästen im April. Am 01. April wird der Countdown der Wintersaison 17/18 mit Florian Silbereisen und seiner Crew von Klubbb3 und den Jungs von voXXclub eingeläutet. Beim großen Finale am 07. April lässt die österreichische Band Seiler & Speer den Winter im Skigebiet noch ein letztes Mal, aber dafür so richtig
hochleben, bevor der Sommer wieder Einzug hält.

Infobox Silvretta Montafon
Betriebszeiten Winter 2017/18:
Täglicher Fahrbetrieb 30. November 2017 bis 08. April 2018
Davor schneebedingter Wochenendbetrieb möglich
Skigebiet: Silvretta Montafon 700 – 2.430 Meter
Skigebietsfakten: 140 Pistenkilometer, 36 Bahnen und Lifte, über 70 unterschiedliche Freeride-Routen
Preise Tagesticket: Erwachsene € 52,50, Senioren € 50,-, Kinder € 30,-
Event-Highlights
02. Dezember 2017 : Opening mit „Die Draufgänger“, Kapellrestaurant
09. Dezember 2017: Tuba Tunes mit den Fäaschtbänklern, Kapellrestaurant
14. Dezember bis Weltcup Montafon
17. Dezember 2017 Audi FIS Ski Cross – Cross Alps Tour am 15. Dezember 2017
FIS Snowboard Cross Weltcup am 16. Dezember
FIS Snowboard Cross Weltcup – Team Event am 17. Dezember
Open-Air-Konzert mit dem deutschen Hip-Hop-Duo 257ers und den schwedischen
Superstars Mando Diao, Hochjoch Bahn Talstation
20. Januar 2018: Gipfelgaudi mit „Die Dorfrocker“, Nova Stoba
24. Februar 2018: Open Faces
Freeride Contest an der Kleinen Heimspitze, Nova Stoba
03. März 2018: Ö3-PistenBully
Party auf der Piste mit Hitradio Ö3, Bella Nova
16. März bis: Brass am Berg
18. März 2018 Live-Blasmusik in den Bergrestaurants Bella Nova, Nova Stoba und Kapellrestaurant
01. April 2018: Springpowder
Open-Air-Konzert mit Klubbb3, voXXclub und DDC, Valisera Bahn Bergstation
07. April 2018: Saisonfinale
Open-Air-Konzert mit Seiler & Speer und The Monroes, Valisera Bahn Bergstation
Buchbare Bergerlebnisse Winter 2017/18
Sonnenaufgangsfahrten
06. Dezember 2017 HochjochTotale
bis 04. April 2018 Treffpunkt jeden Mittwoch 07.25 Uhr an der Grasjoch Bahn Talstation, St. Gallenkirch
Preis: € 36,- pro Person inklusive Bergfrühstück; nur in Kombination mit einer gültigen
Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte
08. Dezember 2017 Nova Exklusiv
bis 06. April 2018 Treffpunkt jeden Freitag 07.20 Uhr an der Versettla Bahn Talstation, Gaschurn
Preis: € 36,- pro Person inklusive Bergfrühstück; nur in Kombination mit einer gültigen
Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte
23. Dezember 2017 Ländle Früah Sport
bis 07. April 2018 Auffahrt jeden Samstag ab 07.30 Uhr an der Zamang Bahn und ab 07.45 Uhr an der
Panorama Bahn
Nur mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte
Freeride
Gipfelsturm Zamangspitze
Ab dem Treffpunkt jeden Freitag 08.20 Uhr Valisera BahnTalstation, St. Gallenkirch
22. Dezember 2017 Preis: € 49,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder
Saisonkarte
25. Dezember 2017 Freeride Safety Check
bis 02. April 2018 Treffpunkt jeden Montag 13.00 Uhr Freeride Center, Grasjoch
Preis: € 49,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder
Saisonkarte
Ab dem Freeride Abenteuertag
26. Dezember 2017 Treffpunkt jeden Dienstag und Donnerstag 08.30 Uhr an der Valisera Bahn Talstation,
St. Gallenkirch
Preis: € 70,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder
Saisonkarte
Ab dem Skitour
27. Dezember 2017 Treffpunkt jeden Mittwoch 08.30 Uhr an der Valisera Bahn Talstation, St. Gallenkirch
Preis: € 50,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder
Saisonkarte
Weitere Bergerlebnisse
Ab Mitte Dezember Nachtrodeln
Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag je nach Schneelage, Auffahrt ab 18.00 Uhr mit der
Garfrescha Bahn, St. Gallenkirch
Preis Abendkarte: € 19,40 Erwachsene, € 18,40 Senioren, € 11,20 Kinder
Preis Einzelfahrt: € 8,80 Erwachsene, € 8,40 Senioren, € 5,10 Kinder
14. Dezember 2017 Weinprobe
bis 05. April 2018 Treffpunkt jeden Donnerstag 14.30 Uhr in der VINNOVA, Nova Stoba
Preis: € 29,- pro Person, inklusive Wein, Winzervesper, Kaffee, Wasser; gültiges Liftticket
erforderlich
26. Dezember 2017 PistenBully Fahren
bis 30. März 2018 Treffpunkt jeden Dienstag, Mittwoch und Freitag an der Grasjochhütte, eine halbe Stunde vor
Beginn, eigenständige Auffahrt mit der Grasjoch Bahn
Preis Selberfahren: € 239,- pro Person
Preis Mitfahren: € 89,- pro Person
25. Dezember 2017 Abenteuer Iglu Nacht
bis 02. April 2018 Treffpunkt jeden Montag 16.30 Uhr Valisera Hüsli, eigenständige Auffahrt mit der
Valisera Bahn
Preis Schnee-Iglu Erwachsene: € 129,-; Kinder ab 12 Jahren € 69,-
Preis Iglu-Glamping Erwachsene € 144,-; Kinder ab 12 Jahren € 79,-
23. Januar 2018 Erlebnisnacht
bis 06. März 2018 Jeden Dienstag Auffahrt ab 18.00 Uhr mit der Garfrescha Bahn, St. Gallenkirch
(Nachtrodeln), Start der Show 20.00 Uhr
Preis: € 8,80 Erwachsene, € 8,40 Senioren, € 5,10 Kinder
Anreise
mit dem Auto von München ca. 2,5 Stunden / 260 Kilometer
von Stuttgart ca. 3 Stunden / 290 Kilometer
von Lindau ca. 1 Stunde / 90 Kilometer
von Frankfurt ca. 4,5 Stunden / 490 Kilometer
von Innsbruck ca. 2 Stunden / 150 Kilometer
von St. Gallen ca. 1 Stunde / 90 Kilometer
mit der Bahn Von Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es gute ICE- und EC-Verbindungen.
Diese führen über München, Lindau, Innsbruck oder St. Gallen bis nach Bludenz. Von
Bludenz mit der Montafonerbahn Bludenz-Schruns sind es ca. 20 Minuten zum Ziel.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten und zum Fahrplan, zu den Verbindungen und
Dienstleistungen gibt es unter www.montafonerbahn.at.
mit dem Flugzeug Nahe gelegene Flughäfen befinden sich in München (287 Kilometer),
Memmingen (145 Kilometer), Innsbruck (150 Kilometer), Friedrichshafen (105 Kilometer),
Zürich (170 Kilometer), Altenrhein (76 Kilometer)

Hotels in der Nähe: Silvretta Montafon

alle anzeigen

53 Bewertungen Silvretta Montafon

Reisetipp bewerten
MN
Alter 26-30

Toller Flying Fox und Alpen-Coaster

Wir waren an einem schönen sonnigen Sommertag im Montafon. Der FlyingFox ist bedingungslos zu empfehlen. Eine Highspeed-Fahrt über den Stausee, wo jeder zu einem Geschwindigkeitsjunky wird. Der AlpenCoaster ist die einzige würdige Art für eine Talfahrt. Wir sind die ganze Zeit Vollgas gefahren und haben gute 10 Minuten gebraucht, bis wir im Tal waren. Landschaftlich ein Traum und ein Hochgenuss für das Kind in jedem von uns. weiterlesen

im September 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Steffi
Alter 26-30

Für Alle etwas dabei

Das Skigebiet hat sich mit dem Zusammenschluss mittlerweile vergrößert und bietet ausreichend Möglichkeiten von Anfänger bis Profi. Es gibt sowohl engere als auch breitere Pisten, Skirouten und schwarze Abfahrten. Von urigen Hütten bis zu tollem Apres Ski ist auch hier für Jeden etwas dabei. weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers WolPic
Wolfgang
Alter 56-60

Schneesicher - da bis 2.500m Höhe

Beide Gebiete grandios - Hochjoch ist ehr die familiärere Seite und Valisera-Nova ist mehr die sportlich Seite. Schneesicher sind beide - auch im so schneearmen Winter 2015/16. Profesionelle Aufstiegshilfen von klassischer Seilbahn, über moderne Zubringer Gondelbahnen bis zu schnellen beheizten Sessellifte - alles da für den perfekten Schitag. weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Markus
Alter 51-55

Hammer! toll auch an Ostern!

Ideal für Ostern da nicht überlaufen weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bennibommel
Carsten
Alter 46-50

Tolles Skigebiet

Wir bevorzugten die Grasjochseite... weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Disco Chaverna

Shopping

Käsehaus Montafon

Hotels in der Umgebung

St. Gallenkirch, Vorarlberg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0,8 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, allgemeine Sauberkeit
St. Gallenkirch, Vorarlberg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
1,0 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, allgemeine Sauberkeit, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Zimmer, Größe der Zimmer