phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Björn (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2018für 2 Wochen

Paradies f. Familien in grandioser Landschaft

6,0/6
Modern ausgestatteter Gasthof inmitten herrlicher Berglandschaft. Toll geeignet für alle, die ausspannen und etwas erleben wollen. Ganz besonders kommen hier Familien mit Kindern auf ihre Kosten.

Lage & Umgebung6,0
Der Bauern- und Gasthof befindet sich auf ca. 900m Höhe mit einem direkten Blick auf den Goldeckgipfel und andere Berge in der Umgebung. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung. Sowohl Gmünd, als auch Seeboden und Millstatt sind innerhalb von 15 Minuten erreichbar. Im Radius von ca. 60 Minuten gibt es die unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten.

Zimmer6,0
Unsere Ferienwohnung ist mit allem ausgestattet was man benötigt. Hierzu zählen die moderne Einbauküche inkl. Herd, Mikrowelle und Geschirrspüler, zwei Fernseher und sogar eine Infrarotkabine.
Die Betten waren hervorragend, als Rückenschmerz geplagter Hotelschläfer habe ich das besonders zu schätzen gewusst.
Alles war in sehr gutem Zustand und äußerst sauber.
Wir haben uns in der sehr großzügig geschnittenen Wohnung sofort sehr heimisch und wohl gefühlt.

Service6,0
Hätten wir mehr als 6 Sonnen vergeben können, wir hätten es getan. Die Familie Preis und alle fleißigen Helfer im Haus reissen sich fast sprichwörtlich ein Bein aus um es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen.
Man findet im Haus sofort jemanden, den man um Rat und Tat bitten kann. Ob Manuela, die sich um Recht und Ordnung im Haus kümmert, Eleonore -die Gute Fee im Haus- oder Heinrich im Stall, jeder hat sofort geholfen.
Danke dafür!

Gastronomie6,0
Vorweg schon einmal: Das kulinarische Angebot im Gasthof ist hervorragend.
Morgens gibt es ein Frühstücksbuffet mit großem Angebot oder man macht vom Lieferservice von Brötchen (Semmel und Weckerln) und hofeigenen Produkten Gebrauch.
Man schmeckt jeden Tag wie gut selbst hergestellte Naturprodukte schmecken können.
Top!
Abends wird ein frisch zubereitetes Gericht angeboten, das die Oma meist noch selbst zubereitet. Auch das ist jedes Mal ein Gedicht gewesen.
Im Sommer geniesst man das Essen auf der Terrasse vor dem Haus mit herrlichem Blick auf die Berge, die Kinder spielen derweil auf dem Spielplatz direkt daneben.

Sport & Unterhaltung6,0
Wenn man einen Rat geben kann: Die Kärnten Card!
Unter dem Programm der Kärnten Card finden sich für jeden Geschmack Dutzende Freizeitangebote die man in der näheren und weiteren Umgebung in Kärnten wahrnehmen kann.
Ob Wandern, Gondelfahren, Goldwaschen oder das Kloppen mit Hammer und Meissel um ein paar wertvolle Granate aus dem Stein zu befreien. Wer hier nichts findet, dem ist nicht zu helfen.
Wahre Highlights finden sich dann aber auch hier auf dem Hof.
Besondern in Erinnerung bleiben uns die fast täglichen Besuche im Stall, den man völlig frei betreten darf, das Melken von Hand mit dem Bauern Heinrich, die Fütterung der eindrucksvollen Hirschherde oder das Waldwandern im hofeigenen Wald.
Auf dem Hof selber gibt es zudem noch einen großen Spielplatz mit einem Mega-Klettergerüst, Tischtennisplatte, Sandkasten und Fahrzeugen. Der überdachte Grillplatz lädt ein zum gemütlichen Plausch beim Stockbrotbacken.
Aussergewöhnlich für einen Bauernhof ist zudem der große, beheizbare Pool in dem sich die Hitze 2018 wunderbar aushalten ließ.
Hervorheben möchten wir ausdrücklich das Ponyreiten mit Simon, dem Juniorchef.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Björn
Alter:46-50
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Lieber Björn!

Herzlichen Dank für die tolle Bewertung. Es freut uns sehr, dass Ihr Euch bei uns so wohlgefühlt habt.
Euer Bauer Heinrich
NaNHilfreich