phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Carsten (36-40)
Verreist als Familieim Januar 2015für 3-5 Tage

Weniger gut als von anderen CenterParcs gewohnt

4,4/6
Der Park ist noch sehr neu, dennoch war unser Bungalow (408) schon etwas abgewohnt. Wände teilweise verschmutzt und zerkratzt, Bad mit Schimmelflecken und abgeschlagenen Kanten am Waschtisch. Einrichtung CenterParcs-typisch, ausreichend Platz und Ausstattung. Die Einrichtung ist freundlich, man kann sich wohlfühlen.
Die Isolierung der Häuser ist schlecht. Es zieht durch die Wohnzimmerfenster. Die Heizung ist eine Katastrophe: uns war bei leichten Minusgraden trotz voll aufgedrehter Heizung immer kalt. Die Heizungsanlage hat einen Bewegungsmelder, was zur Folge hat, dass die Heizung nach der Nacht und wenn man längere Zeit außer Haus ist, immer runterfährt und das Haus auskühlt. Weitere Folge: patschnasse Fenster am Morgen und modriger Geruch im Gäste-WC (in letzterem völlig unterdimensionierte Heizung, sodass dieses WC wegen der Kälte quasi nicht zu benutzen ist).
Die Betten sind recht hart. Es gibt außer dem Babygitterbett leider keine kindgerechten Betten (in allen Schlafzimmern gibt es eine Art Boxspringbetten). Eins unserer Kinder ist 4 Jahre alt, also für das Gitterbett zu groß, bräuchte aber eigentlich einen Rausfallschutz, den es aber nicht gibt. Folge: Unser Kind ist wie befürchtet aus dem Bett gefallen.
Der Rest des Parks und die Aktivitäten konnten wir leider aufgrund des vielen Schnees weitgehend nicht nutzen. Da kann CenterParcs nichts dafür, das Angebot hörte sich aber insgesamt gut und vielfältig an. Der Kinderbauernhof ist schön groß mit Meerschweinchen, Ziegen und Hasen. Alles zum Anfassen.
Die Wege sind sehr weit und hügelig. Wir hatten mit unserem Haus das Glück, quasi in erster Reihe zu sein. Mit Kleinkindern empfiehlt sich das, da man ansonsten sicherlich bis zu 20-30 Minuten (Zone 7) bis zum MarketDome gehen muss.
MarketDome: unterdimensioniert. Es fehlt an dem eigentlich von CenterParcs gewohnten subtropischen Flair. Kein Bachlauf o.ä., noch nicht einmal ein Souvenir- oder FashionShop. Aber eine Kletterburg für die Kids. Wir waren schon in mehreren CenterParcs. Dieser hier hatte den schlechtesten MarketDome. Ansonsten alles wie von CenterParcs gewohnt. Der Supermarkt (Edeka) war erstaunlich günstig, wenn auch minimale Auswahl.
Essen: Pizza ungenießbar, TK-Kost von schlechter Qualität. Salat mit Putenstreifen ganz passabel. Pfannkuchenhaus: gut. Kuchen gut, aber mit 3,20 € für ein wirklich kleines Stück wucherartig. Insgesamt überteuert.
Personal sehr freundlich.
Schwimmbad: sehr gut. Drei super tolle große Wasserrutschen, Wellenbad, WhirlPools, Wasserspielplatz für größere und einen für kleinere Kinder.
Sauberkeit im Bungalow eher Mittelmaß, im Rest des Parks gut.

Fazit: Im Sommer sicherlich gut. Im Winter wegen der oben beschriebenen Heizprobleme eher nicht zu empfehlen. Es gibt schönere CenterParcs, vor allem was das Angebot im MarketDome angeht.

Lage & Umgebung3,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0

Gastronomie3,3
Vielfalt der Speisen & Getränke2,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im Januar 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Carsten
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich