Josef (56-60)
Verreist als Freundeim Mai 2017für 1-3 Tage

Essen gut, wohnen schlecht ist "naja"

3,0/6
Alt, abgewohnt, man sollte dringend Generalsanieren. Viele kaputte Dinge im Zimmer und im Bad. Positiv sind die Gastgeber und das Kulinarische.

Lage & Umgebung5,0
Mitten im Ort, man kann zu Fuß alles erreichen. Kirche direkt daneben. Nassfeld zum Schi- oder Motorrad fahren ideal. Badesee in der Nähe, ebenso das Lessachtal und der Weissensee

Zimmer3,0
Es ist alles da aber abgewohnt und teilweise kaputt. Vom Balkon aus sieht man eine Baustell und das Nassfeld. Bad ist groß aber wie gesagt abgewohnt.

Service5,0
Hier sind die Chefs selbst am Werk, besonders die Seniorchefin ist ein Unikat.

Gastronomie5,0
Abendessen und Frühstück von der Chefin gekocht und vom Chef serviert. Wie im 5 Stern Hotel, wir wurden verwöhnt. Drum auch die Weiterempfehlung trotz allen Anderen.

Sport & Unterhaltung5,0
Im Hotel gibt es einige Möglichkeiten, nur der Pool ist nicht mehr da, er wird saniert. Die Umgebung bietet aber viele Möglichkeiten.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Josef
Alter:56-60
Bewertungen:43
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Josef, herzlichen Dank für Ihre Bewertung sowie Weiterempfehlung auf dieser Seite. Wie Sie ja bemerkt haben, ist unsere Gartenanlage derzeit leider nicht wie gewohnt anzutreffen, da wir demnächst schon eine gründliche Renovierung unserer Gästezimmer sowie Zu- und Umbaumaßnahmen geplant haben. Ihre lobenden Worte bezüglich unserer Küche werden wir selbstverständlich unserem Küchenteam weitergeben. Schön, dass wir Ihnen auch unsere familiäre Atmosphäre sowie auch unsere Gastfreundschaft vermitteln konnten.
Lieber Herr Josef, wir würden uns freuen, wenn wir Sie vielleicht bei uns „Im neuen Glanz“ wieder begrüßen dürfen.
Ihre Familie Filippitsch und das Tröpolacherhof Team!
NaNHilfreich