Melanie (41-45)
Verreist als Freundeim September 2020für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Wiederholungstäter machen jetzt mal Pause

4,0/6
Schönes Gästehaus mit viel Charme und tollem Winzerambiente !
10 sehr hübsche Zimmer auf 2 Gebäude verteilt !
Hotel mitten im Ort - gute Möglichkeit zur Wanderung in die Weinberge oder an die Fleckenmauer ( beim Arrangement mit im Preis)

Wir waren das 5. Mal dort und haben uns diesmal nicht so wohl gefühlt wie in den Jahren zuvor !
Die Weinverkostung war etwas unpersönlicher und man hatte das Gefühl das man als Gast eher zum Stress der Gastgeber beigetragen hat.
Es wurde im Gegensatz zu den letzten Jahren wenig erzählt und in einer unglaublichen Geschwindigkeit die Weinsorten ausgeschenkt das man mit dem Trinken und probieren gar nicht vernünftig nach kam.
Die Zimmer sind wunderschön und das Frühstück lässt keine Wünsche offen.
Alles wird frisch zubereitet und die Angestellten waren sehr lieb und zuvorkommend .
Die Weinbestellung muss aus organisatorischen Gründen bis Samstag Abend erfolgen.
Wir hatten Sonntags noch eine kleine Änderung gewünscht.
Leider wurde darauf nicht besonders höflich reagiert was wir schade fanden.
Bei einem Preis von fast 400€ für zwei Übernachtungen mit Frühstück, Weinprobe mit einer Vesperplatte, Kaffe und Kuchen am Samstag und die dann noch hinzukommendem Kosten für den Wein den man kaufen möchte ist das nicht wenig und da kann man etwas mehr Kundenorientierung zeigen.
Die letzten Jahre wurde immer viel über Wein und die Weinberge erzählt und die Inhaberin kam auch am Morgen zu einem kleinen Plausch an den Tisch.
Wir haben die ein oder andere Konversation versucht aber es wurde uns mit viel Reservierheit begegnet.
Schade ...
Wir machen jetzt mal eine Peth Pause, empfehlen aber aufgrund der absoluten Sauberkeit, der leckeren Weine und den tollen Zimmern das Gästehaus gerne weiter !!!

Lage & Umgebung4,0

Zimmer6,0

Service4,0

Gastronomie5,0

Sport & Unterhaltung3,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:41-45
Bewertungen:10
NaNHilfreich