phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Bianca (41-45)
Verreist als Familieim August 2016für 3 Wochen

Unser liebstes Urlaubsziel

6,0/6
Dies ist ein Ferienhof, bei dem wir mit ganzem Herzen von Urlaub bei Freunden sprechen können.
Hier ist es nie langweilig, denn die Kinder finden immer Anschluss, haben Spaß im Stall, im Wald und bei Familie Plieschnegger. Hier findet man aber auch die nötige Ruhe, um richtig zu entspannen. Die Wohnungen sind alle sehr gepflegt und gut ausgestattet.Wir fahren in diesem Jahr bereits zum achten Mal dort hin und haben bisher insgesamt 20 Wochen Urlaub hier verbracht. So sind auch unsere anfangs noch kleinen Kinder mittlerweile Teenager und wollen trotzdem immer wieder auf den Haberlehof.
Oft treffen wir auch frühere Gäste wieder, was beweist, dass andere genauso gerne hier sind.
Es gibt viel Spielfläche, einen Pool, Hängematten, Liegestühle, Tiere, Reitmöglichkeiten, Ruhe, Spaß, Wald und vor allem eine liebenswerte Gastfamilie, die uns immer herzlich empfängt. Die wöchentlichen Kindernachmittage und die Gästekaffees sind immer liebevoll arrangiert.
Wir fühlen uns hier einfach wohl.

Lage & Umgebung6,0
Der Hof liegt schön ruhig zwischen Wäldern und sonnigen Wiesen. Zuerst erscheint es recht weit weg vom nächsten Ort, aber daran gewöhnt man sich schnell. Schöne Wanderungen kann man direkt vom Hof aus starten. Zum Einkaufen benötigt man allerdings unbedingt ein Auto. Da Kärnten aber jede Menge Ausflugsziele bietet, kann man die Einkäufe wunderbar auf der Rückfahrt von einem Ausflug erledigen.
Die Gastronomie ist in dieser Gegend auch sehr gut. Man legt hier sehr viel Wert auf frisches und hochwertiges Essen. Man kann also nahezu überall bedenkenlos einkehren.
Einige Naturschwimmbäder sind bequem mit dem Auto erreichbar. Wer Badeseen nicht mag, ist im Freibad in Sankt Veit gut aufgehoben. Hier gibt es auch gute Einkaufsmöglichkeiten jeder Art.
Bei schlechtem Wetter bieten sich viele Indoor-Ziele, die man mit Kindern ansteuern kann. Und wer mag, ist innerhalb von drei Stunden in Venedig, eine Tagestour, die sich lohnt.
In jeder Ferienwohnung befindet sich ein dicker Ordner mit Broschüren, in denen man sich viele Ideen für Aktivitäten holen kann.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3 Wochen im August 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bianca
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich